Jump to content

Warum machen Männer sowas???

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich habs satt...da denkt man als Frau, man hat endlich (!) jem. Nettes
kennen gelernt und dann verfährt er mit dem gleichen Schema:

Erst bemüht er sich so sehr, dass man glauben könnte,
es wird was Dauerhaftes, dann hat man Sex ggf. Cam-Sex
und plötzlich ist er weg...er meldet sich nicht, keine Reaktion...NULL !!
Oder er hält euch hin - ist das Gleiche... Irgendwas mache ich hier falsch oder ????




ps: I'll be back


erdwtbi
Geschrieben (bearbeitet)

Erst bemüht er sich so sehr, dass man glauben könnte,
es wird was Dauerhaftes, dann hat man Sex ggf. Cam-Sex
und plötzlich ist er weg...er meldet sich nicht, keine Reaktion...NULL !!
Oder er hält euch hin - ist das Gleiche... Irgendwas mache ich hier falsch oder ????


Nein, du machst bestimmt nichts falsch
aber ich vermute mal der Mann konnte mit deinem Handicap nicht umgehen.

ps: I'll be back


WB

Gruß dat Erdi


bearbeitet von erdwtbi
Geschrieben

Juuuuhuu Erdi....

Mein Handycap ist aber auf mind. 2 meiner Bilder zu sehen, oder wird das
falsch interpretiert???? Er sagte, ihn stört es nicht, das sagten alle Männer
bisher, auch mal einer, der es vorher nicht wusste...aber vielleicht hast du Recht?!


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

@Sammy, Du solltest doch wissen, was Männer sagen und was sie meinen ist ( oft ) wie die Frage der Frauen, welche der beiden Paar Schuhe sie anziehen sie sollen

WB


bearbeitet von Prickel
erdwtbi
Geschrieben (bearbeitet)

Er sagte, ihn stört es nicht


Ich schätze mal das sagen die meisten Männer um ans Ziel zu kommen
oder im normalen Leben ist es dann doch anders als sie es sich vorgestellt haben.


Gruß dat Erdi


bearbeitet von erdwtbi
Geschrieben

@Prickel du meinst retorische Fragen und so???? Jaaa das ist ein gutes Argument,
aber ich finde das nicht fair, denn man kann doch mit offenen Karten spielen!! Diese
Verarscherei geht mir echt auf die "Eier" loool

@Erdi welches Ziel??? Du meinst die Sammler? Ich bin ein Triumph?
Das ist doch arm... Männer, die einfach schwanzgesteuert sind, oder??


erdwtbi
Geschrieben (bearbeitet)

@Erdi welches Ziel??? Du meinst die Sammler? Ich bin ein Triumph?
Das ist doch arm... Männer, die einfach schwanzgesteuert sind, oder??


Die meine ich auch,
soll jetzt aber nicht heißen das dieser Mann auch dieser Gattung angehört hat
(Der Verdacht liegt aber nahe)
Viele oder die meisten haben dann halt dann eine falsche Vorstellung von dem täglichen Leben
und machen den Rückzieher wenn es doch nicht so ist wie sie es sich vorgestellt haben.

Gruß dat Erdi


bearbeitet von erdwtbi
Geschrieben

..... falsche Vorstellung von dem täglichen Leben
und machen den Rückzieher wenn es doch nicht so ist wie sie es sich vorgestellt haben.



Was genau meinst du damit??? Was für eine Vorstellung?


onkelhelmut
Geschrieben

@sammy

wenn 50% der Männer ihre ehrlich Meinung sagen, kann das schon hoch gegriffen sein, besonders wenn ein Handycap eine Rolle spielt.

Viele Männer wollen niemanden vor den Kopf stoßen und wissen nicht recht, wie sie mit der Situation umgehen sollen. Das Ergebnis ist dann meist für den Partner recht unbefriedigend.

Umgekehrt dürfte es bei Frauen ähnlich sein, wenn die auf Männer mit Hadycap stossen.

Lass dich deshalb nicht verunsichen, der "arme Deibel" wusste sich wahrscheinlich überhaupt nicht zu helfen und hat sich auf diese unelegante Weise aus der Affäre gezogen.

Ich wünsche dir beim nächsten Treffen mehr Erfolg.


Geschrieben


wenn 50% der Männer ihre ehrlich Meinung sagen,..........

Ich wünsche dir beim nächsten Treffen mehr Erfolg.



Danke dafür !! Ich denke, es wird keins mehr geben !!

Scheinbar sagen sie aber nicht ihre ehrliche Meinung...oder hab ich dich falsch verstanden?


erdwtbi
Geschrieben (bearbeitet)

Was für eine Vorstellung?


Die Vorstellung wie es ist mit einem Menschen mit Handicap wie dir zu leben.
Auch wenn du der Meinung bist es gibt keine, es gibt welche
und damit können die Männer halt dann nicht umgehen
weil es teilweise Neugebiet für sie ist bzw. noch nie in solch einer Situation waren.
Ansonsten kann ich mich den Ausführungen von Helmut nur anschließen.


Gruß dat Erdi


bearbeitet von erdwtbi
onkelhelmut
Geschrieben

@sammy

nein, so war das nicht gemeint.

Wer von einem Handycap überrascht wird, hat meist erst einmal Probleme, damit umzugehen.

Ich würde dir empfehlen, dem möglichen Partner eine ehrliche Aussage zu erleichtern, indem du im Vorfeld ganz offen über dein Problem sprichst, ein wenig deine Erwartungshaltung ansprichst und dann die Möglichkeit lässt, ehrlich und wohlüberlegt zu antworten.

Wenn der Mann dann ernsthaftes Interesse bekundet und sich dann so verhält, wie du es geschildert hast, dann ist das arm, da geb ich dir Recht.


hannah65
Geschrieben

Zitat von sammy30
...und plötzlich ist er weg...er meldet sich nicht, keine Reaktion...NULL !!
Oder er hält euch hin - ist das Gleiche...



Ich habe leider schon manchmal die Erfahrung/ Beobachtung gemacht, dass einige Männer sich scheuen, unangenehme Wahrheiten auszusprechen. Sie warten ab, dass Frau selber erkennt, dass irgendetwas nicht stimmt und sie einen Schlussstrich zieht. Tut sie das nicht, tauchen die Herren einfach ab. Dann müssen sie wenigstens nicht sehen, wie sehr sie den anderen verletzt haben. Und zwar unabhängig davon, ob ein Handycap vorliegt oder nicht.


Danke dafür !! Ich denke, es wird keins mehr geben !!



Kann mir vorstellen, dass Du das jetzt so siehst.
Aber man soll niemals nie sagen.


erdwtbi
Geschrieben (bearbeitet)

Wer von einem Handycap überrascht wird, hat meist erst einmal Probleme, damit umzugehen.


Ich glaube nicht das der Mann von dem Handicap überrascht wird,
so wie ich sammy einschätze wird Sie es noch vor dem ersten Treffen erwähnt haben.


Gruß dat Erdi


bearbeitet von erdwtbi
Geschrieben (bearbeitet)

Die Vorstellung wie es ist mit einem Menschen mit Handicap wie dir zu leben.

...so wie ich sammy einschätze wird Sie es noch vor dem ersten Treffen erwähnt haben.



Aber es war nur 2x Cam-Sex, ich wollte ihn ja nicht gleich heiraten...
Korrektur: Es war 3x Cam-Sex an 2 Wochenenden...wenn schon denn schon

Ich spiele GRUNDSÄTZLICH mit offenen Karten !!

Ich habe ihn hier bei Poppen angeschrieben und wollte bloß ein Kennenlernen,
weil er mir zu weit weg wohnt und dann fing er an Interesse zu bekunden, nachdem ich
gesagt hatte was ich denn suche etc...

Hmm jetzt muss ich doch einmal nachschauen...

Fakt ist aber, es ist nicht fair sich einfach nicht zu melden und Anfragen zu ignorieren !!


bearbeitet von sammy30
Ballou1957
Geschrieben

Aus meiner Tätigkeit im Behindertenbereich, die ich vor vielen Jahren ausgeübt habe, weiß ich um dieses leider sehr typische Problem vieler, die neu und unvorbereitet auf Menschen stossen, die ein Handicap haben: am Anfang überwiegen Symphatie und auch sehr viel Mitgefühl und der Wunsch, es als Normalität anzusehen überwiegt und bildet eine tragende Komponente und es gibt eine oft sehr intensive und gefühlvolle Annäherung.

Doch dann erfolgt die Konfrontation damit, dass es eben in unserer Gesellschaft nicht als Normalität gilt, dass es Handicaps gibt und Menschen mit Handicaps auf vielfältige Weise vom normalen Leben ausgeschlossen werden. Und die von Hannah beschriebene, ohnehin schon vorhandene Feigheit, sich dem zu stellen und offen zu benennen, welche Probleme man damit hat, wird dadurch noch verstärkt.

Was Dir geschehen ist, habe ich leider immer wieder bei einer ganzen Reihe von Frauen und Männern mit Handicap erleben müssen.

Mein Rat aus dieser Erfahrung ist, Dich emotional - soweit dies Dir möglich ist - erst dann auf einen Menschen intensiver einzulassen, wenn er die zweite Phase der Konfrontation überstanden hat, ohne zu flüchten. Denn diese Menschen beginnen dann genauer hinzusehen, ob und wie sie damit wirklich umgehen können und sind auch in der Lage, Dich und Deine Situation wirklich wahrzunehmen.

Auch wenn sie es am Anfang wollten und nicht einmal böse gemeint haben - sie können es früher nicht wirklich!


x11880x
Geschrieben

Ich bin ein Mann und dein Posting hat mich neugierig gemacht. Nach dem durchlesen des Threads und Besuch auf deinem Profil stellt sich mir aber die Frage was du unter Ehrlichkeit verstehst?
In deinem Profil steht das du kein Single bist und eine Frau suchst. Das erklärt sicher auch deine Einstellung bi im Profil. Aber warum fängst du dann etwas mit einem Mann an? Auch wenn es, wie du schreibst nur per Cam ist?

Das was dir widerfahren ist, passiert auch Männern. Das muss nicht unbedingt an deinem Handycap liegen. Es ist einfacher zu kneifen und in den Untergrund zu verschwinden als die Wahrheit über seine Gefühle zu sagen. Das betrifft Frau genau so wie Mann.

LG paul


Geschrieben

............ dass es eben in unserer Gesellschaft nicht als Normalität gilt, dass es Handicaps gibt und Menschen mit Handicaps auf vielfältige Weise vom normalen Leben ausgeschlossen werden.

....wenn er die zweite Phase der Konfrontation überstanden hat, ohne zu flüchten.

Auch wenn sie es am Anfang wollten und nicht einmal böse gemeint haben - sie können es früher nicht wirklich!



Das hasse ich so sehr !! Seit dem Unfall, den ich hatte, sehe ich das ganze Leben
aus einer anderen Perspektive und das, was du da erwähnst, ist für mich wirklich
immer und überall das schlimmste Thema, das es gibt. Es ist sowas von "abnormal",
sobald Menschen mit Behinderung, oder ich nenne es mal körperliche Einschränkung,
in eine Disco oder einen Swinger Club gehen. Ich hatte das ja gestern erst wieder...

Was ist denn bitte die erste Phase??

Was wollten sie denn und was haben sie nicht böse gemeint?
Was können sie früher nicht wirklich??

Habe ich nicht ganz verstanden


erdwtbi
Geschrieben

Aber es war nur 2x Cam-Sex, ich wollte ihn ja nicht gleich heiraten...


Vielleicht hat Ihm ja der Cam-Sex schon gereicht, mehr wollen ja die meisten hier gar nicht.

Ich habe ihn hier bei Poppen angeschrieben und wollte bloß ein Kennenlernen,
weil er mir zu weit weg wohnt und dann fing er an Interesse zu bekunden, nachdem ich
gesagt hatte was ich denn suche etc...


Ich glaub wenn ein Mann auf einer Seite wie dieser hier von einer Frau angeschrieben wird
wird er alles tun um den Kontakt solange zu halten bis er das bekommen hat was er will.

es ist nicht fair sich einfach nicht zu melden und Anfragen zu ignorieren !!


Das ist es nicht, stimmt.

Gruß dat Erdi


onkelhelmut
Geschrieben

@sammy

du spielst immer mit offenen Karten, das glaub ich dir sofort.

Das Problem für einen möglichen Partner sehe ich eher darin, dass er dein Handykap unterschätzt hat.

Man sieht im TV, dass beispielsweise unser Finanzminister im Rollstuhl umher fährt, das sieht erst einmal leicht aus. Wer dann aber beim ersten Kennen lernen feststellt, das sich doch viel mehr dahinter verbirgt, als nur mit einem Rollstihl zu fahren, statt zu laufen, fängt an zu begreifen, dass mehr umzukrempeln ist, als nur der Rollstuhl.

Wenn er dann weiter überlegt hat, wie er damit umgehen soll, haben ihn sicherlich heftige Zweifel gepackt. Dann allerdings nicht mehr zu reagieren ist vergleichbar, mit dem Kopf in den Sand stecken, man kann es auch unfair nennen. Sichrlich hat im das Rückgrat oder der Mut gefehlt, ehrlich seine Meinung zu sagen, die du sicherlich besser verkraftet hättest, als das Versteckspiel.

Deshaöb wünsche ich dir, trotz aller Enttäuschung, beim nächsten Date mehr Erfolg.


Geschrieben

.... stellt sich mir aber die Frage was du unter Ehrlichkeit verstehst? ....warum fängst du dann etwas mit einem Mann an? Auch wenn es, wie du schreibst nur per Cam ist?

Es ist einfacher zu kneifen und in den Untergrund zu verschwinden als die Wahrheit über seine Gefühle zu sagen. Das betrifft Frau genau so wie Mann.



Ich denke nicht, dass da irgendwelche Gefühle im Spiel waren, ich denke eher:
SCHWANZGESTEURT

Zum Thema Ehrlichkeit:

Ich bin Single und das schon seit 4,5 Jahren und da ich nicht mehr angeschrieben
werden möchte, sondern selbst aktiv werden möchte, habe ich dies geändert.


Nobbi_59xxx
Geschrieben

Guten Morgen sammy,

deine Frage ist : Warum machen Männer sowas???

es ist das übliche "gebalze "

wenn "X" sagen würde..
ich mag es wie du schreibst, du bist eine wundervolle Frau,
auf deinen Bildern siehst du super aus und kann nur von der Realität übertroffen werden....
Das hört sich doch weit aus besser an als wenn

"Y" sagt :
Sammy, ich will ehrlich sein. Ich bin seit Tagen fürchterlich geil und suche eine Frau zum Poppen und da bin ich nun mal auf dich gekommen.

Im Grunde wollen doch beide nur Fic.....


SexyAusMarzipan
Geschrieben

sammy,
ich denke auch, das es gerade bei dir sicher den ein oder anderen gibt der meinte was er sagte, dann aber merkt er kann es nicht.

ich kenne eine frau mit ner prothese,
du merkst nichts im alltag aber sie hat das gleiche problem,
manchmal bzw oft kam es nicht zum ersten mal genau deshalb,
sie wussten es vorher, sie haben es auch vorher gesehen...trotzdem.

manchmal glaub ich, möchte der kopf und der bauch kann dann nicht,
aber dafür wirst du irgendwann den wundervollsten aller männer finden.

und ich geb dir mal meinen leitspruch....
dann soll es so sein!
jedes nein bringt dich dem ersehnten ja ein stück näher!

ich weiß, man fragt sich wie weit noch,
auch mir geht es oft so
und selber ist man anderen der beste ratgeber, aber bei sich selber ne niete.
hatte ich gerade gestern auch das thema mit einem freund...das ist wohl so.
kopf hoch, auch wenns das einzige ist was alle immer wieder sagen...

lg und einen schönen sonntag.

die sexy


cuthein
Geschrieben (bearbeitet)

Warum machen Männer sowas???

Sammy, es tut mir leid, was Dir da widerfahren ist.

Weil mir nämlich ziemlich genau das gleiche widerfahren ist. Und das ganz ohne Handykap.
Daran wird's also nicht liegen.

Die Frage lautet also: Warum machen Menschen sowas?

Nur: Nachfragen bringt nichts. Entweder will die betreffende nicht darüber reden oder sie kann nicht. (Weil sie es vielleicht selbst gar nicht genau weiß?)

Trotz allem: Schön, daß Du wieder da bist.


Heinrich


bearbeitet von cuthein
Pumakaetzchen
Geschrieben (bearbeitet)

Sammy, lass Dich nicht unterkriegen!

Die Masche, "wir spielen toter Mann", ist bei vielen männlichen Usern die Methode mit ihrer Unsicherheit umzugehen, arg beliebt. Bevor man diskutiert oder sich einer Konfrontation stellt, wird gar nicht mehr reagiert. Hab ich auch schon mehrfach erlebt.

Auch, wenn es weh tut: Mach Dir keine Gedanken! Wer Dich MIT Deinem Handycap nicht akzeptiert, hat Dich ohne erst gar nicht verdient. Die wenigsten Menschen machen sich Gedanken darüber, dass das Leben immer Risiken birgt und sie selbst ganz, ganz schnell selbst behindert sein könnten. Und das schiebt man dann weit, möglichst weit, weg von sich.

Ich wünsche Dir, dass Du jemanden findest, der offen mit Deinem Handycap umgehen kann und Dich so akzeptiert, wie Du bist! DU gehst offen und ehrlich damit um und es ist sehr wichtig, nicht mit seinem Schicksal zu hadern. Auch wenn es nicht leichter wird: Das Leben bietet noch viele Möglichkeiten. Und ehrliche Typen!

Alles Gute!


bearbeitet von Pumakaetzchen
ergänzt
×