Jump to content

Noch normale Menschen anwesend?

Empfohlener Beitrag

Rocco85rlp
Geschrieben

Es gibt mit Sicherheit noch genug "normale" und auch ehrliche Menschen hier! Leider sind das meistens nicht die, die Frau bei der Auswahl präferieren würde 😜 Aber so ein bisschen haben wir doch alle einen an der klatsche oder? Die normalen aber eben auf eine lustige und keine beängstigende Art!

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Man lann den Männern leider nur vor den Kopf gucken... aber das hab ich auch erlebt... und ich werde immer misstrauischer...

  • Gefällt mir 5
olaf69
Geschrieben

Schaue nur auf diese Seite!!!!!! 50 Prozent Idioten

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Wer sich im Netz auf etwas einläßt läuft immer Gefahr belogen zu werden. Alles zu Anonym und unverbindlich. Und wer dein gegenüber ist, stellt sich erst später heraus. Sex ist heutzutage kein Tabu und wird offen und freier gelebt als es früher mal war (finde ich). Es ist ja auch viel zu einfach geworden jemanden nur für ein Nümmerchen zu finden. Als das mit dem Internet noch in den Anfängen steckte musste sich noch jeder real darum kümmern, und versuchen eine Frau anzusprechen und evtl ins Bett zu bekommen. Das ist heute nur noch einen Klick entfernt. Das es jeder mit etwas möglichkeiten Probiert ist nachvollziehbar..... einen reiz hat es ja sich mal zu verabreden wenn es mit dem Partner gerade nicht so klappt.

  • Gefällt mir 5
Boing2
Geschrieben

Das ist eine sehr gute Frage. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sehr schwierig wenn nicht gar unmöglich ist, eine gute Tarnung bzw. perfekte Maske zu durchschauen. Ich persönlich versuche immer über die Augen an den Kern des Menschen zu gelangen, was eigentlich meistens auch gelingt. Aber dies funktioniert nur im Rahmen eines realen Treffens.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Solch suspekte Menschen oder Männer wird es wohl leider immer geben, die einfach keine Rücksicht auf die Gefühle andere nehmen. Wie man damit umgehen kann, ist sicher nicht so einfach. Einfach versuchen, dass ganze nicht so nah an sich rankommen zu lassen. Ich vertrete die Meinung, dass alles, was man erlebt einen Sinn hat und gerade solche Situationen dich stärker machen. :)


Außerdem haben die dich wohl auch nicht verdient, wenn es solche Idioten sind. ;) 

  • Gefällt mir 3
Lucius82
Geschrieben

Wie ein Mensch wirklich ist, zeigt oftmals nur die Zeit. Die Meisten spielen einem nur was vor, in der Hoffnung schnell zum "Ziel" zu kommen. Habe ich in den letzten Jahren auch nur all zu oft erleben müssen, egal ob Männlein oder Weiblein. Ich kann dir nur den Tipp geben, nicht aufzugeben und es weiter zu versuchen "den" Menschen für dich zu finden.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb TheCire:

Solch suspekte Menschen oder Männer wird es wohl leider immer geben, die einfach keine Rücksicht auf die Gefühle andere nehmen. Wie man damit umgehen kann, ist sicher nicht so einfach. Einfach versuchen, dass ganze nicht so nah an sich rankommen zu lassen. Ich vertrete die Meinung, dass alles, was man erlebt einen Sinn hat und gerade solche Situationen dich stärker machen. :)


Außerdem haben die dich wohl auch nicht verdient, wenn es solche Idioten sind. ;) 

Danke für deinen netten Kommentar. Das freut mich :)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

ist es nicht generell so, dass man die echten Gefühle immer nur für Leute hegt, die scheiße sind? 🙄🙈

  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben (bearbeitet)

Ist nicht böse gemeint, aber manchmal sind Menschen bei ihrer Partnerwahl auch selbst Schuld. Die meisten suchen ja keine ruhigen schüchterne, sondern gesellige und im Mittelpunkt stehende Menschen als Partner.

Bei letzteren ist es aber so, dass diese aber schnell und öfters neue Leute kennenlernen und da ist die Wahrscheinlichkeit auch höher, dass dann fremdgegangen oder gleich wegen einer/m anderem/r Schluss gemacht wird.

Ein Kumpel hatte aus genau diesem Grund sich eine Freundin ausgesucht, die bei allen als ruhig und eher kontaktscheu gilt. Er wurde dann gefragt (und zum Teil auch ausgelacht), was er denn mit dieser Langweilerin will.

Seine Antwort: sie lernt nicht so schnell einen anderen Typen kennen, mit dem sie fremdgehen oder hat abhauen könnte.

Hat er eigentlich recht, würde ich auch so machen. Ich bin selber ein etwas zurückhaltender Mensch und kann keine wilde Partymaus als Freundin gebrauchen.

bearbeitet von 1Alexandr1
  • Gefällt mir 4
Vorführung666
Geschrieben

ich schreibe mal als Mann. Logischer Weise. Nein, nicht alle sind seltsam oder etwas durchgeknallt. Aber das rauszufinden ist nicht einfach. Eine Beziehung, auch hier, beginnt mit gegenseitigem Vertrauen! Ist das nicht zu entdecken, dann ist es der andere nicht wert. Auch hier gibt es mit Sicherheit Männer die nicht nur auf den schnellen fick aus sind. Mach dich interessant, mach dich einzigartig, aber nicht nur im Bett. Laß die Zeit spielen!

  • Gefällt mir 3
Sam2015401
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb SDY88:

Hallo zusammen in die Runde.

Mein erster Eintrag hier. Mal sehen, was ihr so sagt.

Kurz zu meiner Geschichte:

Vor ein paar Monaten lernte ich über ein anderes online Portal, welches sich nicht wirklich mit diesem hier vergleichen lässt, sondern eher Partnerschaftsvermittlungen fokussiert, einen Mann kennen. Auf den ersten Blick und auf den ersten Eindruck völlig normal. 

Es gab ein paar Treffen und relativ schnell war mir auch klar, dass das vermutlich der beste Sex meines Lebens werden könnte. 

Dann wurde alles immer seltsamer. Er wurde immer 'verrückter' und als ich schon verliebt war kam dann raus,das er eine Affäre mit seiner verheirateten besten Freundin hatte. Alles nur vorgetäuscht... Und es hörte trotzdem nicht auf. Es gab Streitigkeiten und ich beendete es. Es gab immer mal wieder Kontakt, weil ich nicht verstanden habe warum jemand so ist.  Die allgemeine Arschloch Begründung konnte ich nicht akzeptieren. Naja... Was soll man sagen. Kindheitstraumas. Mobbing.Eltern haben ihm das swingen beigebracht und mit Mitte 30 keine vernünftige Beziehung kennengelernt bislang.  Liebe, Glück und Zuwendung wohl eher Fremdbegriffe. Dann folgte der nächste Kerl den ich kurz danach kennenlernte. Er gab ein paar Wochen alles und als ich mich dann endlich einlassen wollte auf die Beziehung die ER so sehr wollte,meldete er sich nicht mehr und hat inzwischen eine andere. 

 

Hier lernt man zwischenzeitlich auch wirklich suspekte Menschen kennen. Die Frage ist, wie damit umgehen?  Wie durchschaut man schnell, ob jemand wirklich einigermaßen 'normal' ist. 

Ja. Wir alle haben unsere Macken.    Aber es gibt Macken und es gibt Menschen vor denen man echt Angst bekommen kann. Kann die Begründung für alles immer sein,dass es nunmal so viele arschlöcher gibt?? Ich hoffe nicht, dass wirklich die ganze Welt inzwischen verrückt ist...

 

Liebe grüße :*

 

Hofi66591
Geschrieben

Solche suspekten menschen wird es immer geben, egal ob hier im porzal oder im wirklichen leben. Hab selbst auch schon die erfahrung gemacht. Ignorieten und versuchen damit umzugehen. Andererseits gibts auch wirklich tolle menschen hier. Ab einige kennengelernt. Bei einem hatte ich total glück. Denk positiv!!

  • Gefällt mir 4
Sam2015401
Geschrieben

Ja das kenne und man sollte auch das eine oder andere mal misstrauisch sein! Lg 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Hofi66591:

Solche suspekten menschen wird es immer geben, egal ob hier im porzal oder im wirklichen leben. Hab selbst auch schon die erfahrung gemacht. Ignorieten und versuchen damit umzugehen. Andererseits gibts auch wirklich tolle menschen hier. Ab einige kennengelernt. Bei einem hatte ich total glück. Denk positiv!!

Das klingt ja toll. Und freut mich riesig für dich :*

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Andere Portale haben Singles mit NIVEA ;)Hier ist es vielleicht nicht viel anders. 

Mein Tipp - Profile mit Bild sind ein Indikator aber keine Sicherheit 

Und 

Ein gesundes Maß an Mißtrauen kann nicht schaden

Ansonsten weiterhin viel Spaß 

  • Gefällt mir 4
Bernd04001001
Geschrieben

Hallo, leider gibt es sehr viele männer hier die nur auf das: wie bekomme ich sie schnell ins bett aus sind! aber nicht alle sind so. aber wie erkennt man den richtigen? nun, da kann ich nur sagen, man sieht es auch schon an der weise wie man angeschrieben wird. wer es ernst meint, schreibt erst mal nett hier und man tauscht sich aus. wenn man dann eine gewisse zuneigung empfindet, ist es bestimmt nicht falsch sich mal zu verabreden, zu einem kaffee oder weiß der geier. dann sieht man auch ob sich etwas entwickeln kann und die schmetterlinge fliegen. probiere es mal und benutze ein gewisses maß an vorsicht. man muß nicht gleich im mbett landen, es muß sich entwickeln

  • Gefällt mir 2
×