Jump to content
rubensdream47

Unerreichbare Liebe?

Empfohlener Beitrag

rubensdream47

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Auf einmal stand sie vor mir: meine unerreichbare Liebe aus der Schulzeit. Ich schaute nochmal hin, ja, das war sie! Damals war sie fest mit ihren ersten Freund zusammen, ich hatte als Schulkollege keine Chance - sie war ein guter Kumpel, mehr lief nicht. Aber sie roch damals immer so gut, dass ich am liebsten nicht von ihrer Seite weichen wollte...

 

Jetzt stand sie vor mir am Postschalter, ich schnupperte und es war immer noch der gleiche Geruch, der mir in die Nase stieg. Erinnerungen kamen wieder und auch mein "kleiner Freund in der Hose" wurde wach.

 

Als sie sich umdrehte, war das Hallo groß und herzlich. Ich ließ die Post Post sein und gemeinsam gingen wir in den benachbarten Park, fanden eine Bank und tauschten Erinnerungen aus.

 

Wir rückten einander immer näher, sahen uns tiefer in die Augen, ihr Duft stieg mir in die Nase und waren uns einig: ab ins Gebüsch! Gut, dass es warm war und der Park recht abgelegen.

 

Wie Ertrinkende fielen wir übereinander her - Vorspiel brauchten wir beide nicht. Oh man, war das ein geiles Gefühl! Als sie ihr Orgasmusstöhnen mit einem Biss in ihren Handrücken unterdrückte, war es auch um mich geschehen...

 

So war das damals, und Morgen haben wir beide unseren zehnten Hochzeitstag! 

  • Gefällt mir 1
×