Jump to content
pukii

Gleitgel beim Dildo?

Empfohlener Beitrag

pukii
Geschrieben

Hallo,
da ich etwas wenig erfahrung mit Dildos habe wollte ich fragen wie ihr es so handhabt....
Soll ich wenn ich eine Frau mit einem Dildo Vaginal verwöhne Gleitgel benutzen?


devilfire
Geschrieben

Das ist abhängig vom Material des Dildos und auch wie feucht die Frau ist...flutschen sollte aber es schon


Ballou1957
Geschrieben

Mach das, was generell das Beste ist:
Rede mit der Frau darüber, wie sie es mag und wie es ihr am besten gefällt. Männer, die Wissen und Kenntnisse vorspielen wollen, kommen nie gut an - es wird in so vielen Details offensichtlich und sorgt für Verspannung und Missstimmung.
Es gibt Frauen, bei denen es ohne nur schmerzhaft ist, andere benötigen das überhaupt nicht. Was aber die meisten überhaupt nicht brauchen, sind angebliche Checker, die vorgeben alles im Griff zu haben.
Von daher rate ich zum Mut zur Lücke!


Geschrieben

du kannst sie ja auch z.B fragen ob sie schon selber einen Dildo hat und wenn ja, ob sie dir zeigen mag wie sie ihn nutzt


Geschrieben

Das ist abhängig vom Material des Dildos



Aber sind nicht alle Spielzeuge gleitgelkompatible? Ich dachte immer die auf Wasserbasis (Gleitgel nicht Dildo ) sind immer ohne Bedenken möglich

da ich etwas wenig erfahrung mit Dildos habe wollte ich fragen wie ihr es so handhabt..



Schon mal auf die "Gebrauchsanweisung" geachtet..da steht sowas auch drauf und bestellt man sowas im Internet dann kommen gleich noch 2-4 Artikel,wo steht "diese wurden von vielen Kunden auch mitbestellt"


Geschrieben

Da man die Spielzeuge nach Gebrauch ja wieder reinigen möchte sollte kein Spielzeug durch den Kontakt mit Wasser kaputt gehen.

Und wenn doch ist es wohl auch besser so!


SchwesterHH
Geschrieben

Hallo, das kommt darauf an, was man damit machen möchte.
Ist es ein Dildo oder Vibrator? Soll er vaginal oder anal benutzt werden? Wie dick/lang ist das Teil?
Auf Wasserbasis Gleitgel geht bei jedem Vib oder Dildo. Geitgel mit Silikon kann die Oberfläche zerstören. Gilt im übrigen auch für Babyöl und Kondom.
Bei anal oder sehr dicken Dildo würde ich _immer_ Gleitgel benutzen. Ich benutze auch oft ein Kondom, schon Gleitgel dran und der Dildo oder Vibrator bleibt sehr lange frisch und hygienisch. Gerade bei analer Benutzung schlage ich diese Praktik vor.
Unerfahren sollten generell mit kleinen Dildos anfangen bei anal.
Ist es ein Vibrator, so würde ich auch auf die dicke und Länge achten, mit Kondom drüber bleibt auch der länger frisch.
Wenn man etwas in eine Öffnung steckt merkt man ja schon ob es flutscht.
Analverkehr betreibt man auch mit Gleitgel hoffe ich doch!
Vaginal, wen es mal Trockengebiet ist, auch
Ich hoffe ich konnte helfen, sonst noch einmal konkreter fragen......


Geschrieben

Ist es ein Dildo oder Vibrator? Soll er vaginal oder anal benutzt werden? Wie dick/lang ist das Teil?



das schrieb der Te

Soll ich wenn ich eine Frau mit einem Dildo Vaginal verwöhne Gleitgel benutzen?


SchwesterHH
Geschrieben

Danke, das habe ich glatt überlesen*lach* so was blödes. Aber die Info ist ja trotzdem nicht umsonst, oder?


devilfire
Geschrieben

Aber sind nicht alle Spielzeuge gleitgelkompatible?



Ich meinte jetzt auch nicht ob sie kompatibl sind, sondern eher die Menge oder Art des Gleitgeles.
Bei manchen Dildo`s, braucht man schon weniger, weil das Material schon dementsprechend besser flutscht


Geschrieben

Aaaaaaaaaaaaah Mr Devil..dann hab ich wohl ihre vorherige Aussage falsch intepretiert..ich hoffe Sie können mir verzeihen

Stimmt schon..wobei ich mich an keines mir bekanntes Spielzeug erinnern kann,was wirklcih "viel" (was is viel überhaupt) Gleitgel benötigte


pukii
Geschrieben

euch allen ein dankeschön......


BabetteOliver
Geschrieben

wir haben uns kürzlich im Sexshop unseres Vertrauens aufklären lassen über die Unterschiede bei den Gleitmitteln.

Ein Gleitgel auf Wasserbasis ist zwar anfänglich sehr flutschig, baut sich und seine Gleitwirkung rasch wieder ab. Insofern ist ein solches Gleitgel beim vaginalen Einsatz dann sehr gut geeignet, wenn frau dazu neigt, selber Feuchtigkeit zu produzieren, die kann dann im weiteren Verlauf des Geschehens das Schmieren übernehmen.

Ein Gleitgel auf Silikonbasis ist nicht ganz so flutschig, eher seidig glatt. Dafür hat es eine sehr lang anhaltende Gleitwirkung. Also eher für den analen Bereich oder die Finger. Aber darauf achten (wie schon beschrieben), dass nicht alle Oberflächen den Kontakt mit silikonhaltigem Gel mögen.


devilfire
Geschrieben

(was is viel überhaupt)



...ne Hand voll


Geschrieben


...ne Hand voll



lach na weia..da fallen mir spontan andere Sachen ein,die ich mit soviel Gleitgel machen könnte..*kicha*


devilfire
Geschrieben

...mir auch


Geschrieben

Gedankenaustausch?


devilfire
Geschrieben

...sicher doch ...deine Gedanken finden bestimmt den Weg

zum Thema.."Jlube" ist ein sehr ergiebiges Gleitmittel


Geschrieben

Condomi Lu:b is aber besser


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo ihr zwei,

es ist wirklich schön, euch beim Flirten zuzulesen (vor allem, wenn ich mir dabei devilfires nettes Lächeln vorstelle ), aber es wäre nett, wenn ihr mal wieder zum Thema zurückfindet und woanders weiterflirtet.

Oder seid ihr noch beim Thema und ich kenne mich nur nicht genug damit aus?

LG
CaraVirt (die immer ne kleine Tube mit Gleitgel, aber keinen Dildo in der Handttasche hat)


bearbeitet von CaraVirt
Geschrieben (bearbeitet)

Liebe Cara..da der TE gefragt hatte ob er Gleitgel benutzen sollte wenn er seine Partnerin mit einem Dildo verwöhnt,haben wir ihm lediglich einen Tip gegeben welche Gleitmittel wir empfehlen würden

Also ich finde das war völlig On topic


bearbeitet von Only_lickle
×