Jump to content

schlucken....?????

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

warum haben eigentlich so viel frauen ein problem mit schlucken???


Geschrieben

Ist das so?


GrosserBln46P
Geschrieben

vielleicht aus gesundheitlichen gründen?
man sieht keinem mann an, was in seinen kleinen schwimmern so alles mitschwimmt...


LautundGeil
Geschrieben

Sprichst du von kurzen Bekanntschaften, oder einer Beziehung die schon länger andauert?


Geschrieben

warum haben eigentlich so viel frauen ein problem mit schlucken???




Du lass dir doch einfach mal in den Mund spritzen und schreibe uns wie du es fandest.

Wie kommst du denn darauf das viele Frauen damit ein Problem haben?


in10thief
Geschrieben

Die wenigsten haben Probleme mit dem Schlucken.
Ich bin davon überzeugt, dass auf dieser Plattform 100% aller Frauen schlucken. Manche zu viel - was das Übergewicht und bei einigen die Ausfãlle beim Schreiben erklärt.
Einige könnten allerdings Probleme mit dem Würgen haben.


Geschrieben


Wie kommst du denn darauf das viele Frauen damit ein Problem haben?



Das frage ich mich auch. Wobei ich kenne zwei Frauen die das partout nicht wollen - beide hatten leider schon sexuelle Gewalt erleben müssen. Bei einer von beiden weiß ich definitiv, dass es damit zusammen hängt.


Liebegesucht001
Geschrieben

ich hab nur so ca 3x im Jahr Schlucken
da macht mein Zwerchfell hoooooooooooppppppppps


Geschrieben (bearbeitet)

Einige könnten allerdings Probleme mit dem Würgen haben.


Oh, das mag ich .... und ich würde es kein Problem nennen.

Was mich persönlich viel mehr wundert ist, warum so viele Männer die darauf stehen wenn andere für sie schlucken nicht nur nicht wissen wie ihr eigenes Sperma schmeckt, sondern den Gedanken daran ausgesprochen widerlich finden.

Gehört wohl zu den Dingen die ich nie verstehen werde.

Pan


bearbeitet von Hirtengott
Schlüppadieb
Geschrieben

@Hirtengott, was ist daran unverständlich ? Ich vermute zum einen erst einmal, das es gar nicht mal vorrangig darum geht, das geschluckt wird, sondern eher darum, keinen Coitus Interruptus zu "erleiden". Das Schlucken könnte man dann eher als Kollateralschaden betrachten

Ich finde es auch nicht schlimm, etwas zu mögen ( Schlucken lassen durch 3. ), was einem selbst unangenehm ist.

Welcher Mann geht beispielsweise denn hin und fragt eine Frau, welches Verhältnis sie ihren eigenen Körpersäften gegenüber hat, bevor er anfängt, sie oral zu befriedigen.


Geschrieben (bearbeitet)

Logisch kann ich das nachvollziehen, so wie es Leute gibt die keinen Fisch mögen - aber beim Sex, wenn es ums teilen und den gemeinsamen Moment geht - da erwarte ich von meinem Gegenüber das/er sie etwas tut das ich selber nicht tun würde, weil ich es widerlich finde?

Neee, das ist zu hoch für mich, da bin ich nicht ausreichend heterosexuell für um das zu verstehen.

---

Ich möchte niemanden von meinem Standpunkt überzeugen, sondern nur zum Ausdruck bringen, das es aus meiner Perspektive total schräg ist. Ungefähr in der gleichen Art schräg wie andere meine Sexualität finden, die ich selber für ziemlich normal halte.*

Pan


*Mein Ex-Partner hat mal damit gedroht jemanden zu mieten, der jedes mal wenn ich behaupte das meine Sexualität normal ist, mir eine scheuert.


bearbeitet von Hirtengott
Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

Ich würde nur nie auf die Idee kommen, mich zu wundern oder in Frage zu stellen, wenn Frau es unangenehm, oder wie Du es ausdrückst, widerlich finden würde, sich nen Finger in die Vagina zu schieben und anschließend den Finger abzulecken und es trotzdem genießen würde, oral befriedigt zu werden.


bearbeitet von Schlüppadieb
Liebegesucht001
Geschrieben

um es nochmal ernst zu betrachten
jemanden (Frau) oral zu befriedigen, also mit der Zunge zu "lecken" ist für mich noch lange nicht dasselbe, wie das Sperma des Mannes zu "schlucken"es ist um einiges an Menge/Konsistens anders.
an Geschmack ebenso..


samaris2603
Geschrieben

warum haben eigentlich so viel frauen ein problem mit schlucken???



warum haben soviele männer ein problem damit, eine frau direkt nach dem schlucken zu küssen
oder gar panische angst davor n snowball abzubekommen?


Geschrieben

ich habe schonmal sperma geschluckt und es war gar nicht so schlecht , kommt wohl drauf wie er sich ernährt glaub ich .
ich würde auch gerne mal von einer frau geküsst werden die mein sperma im mund hat


Geschrieben

Hi ,
Frau muss zuvor nur gut kauen , dann klappt das auch mit dem Schlucken
Gruß Gaby


hobbyfreund
Geschrieben

Hoffentlich bekommst du keinen Schluckauf.


DerLeibhaftige
Geschrieben (bearbeitet)

Schlucken ist mir ziemlich egal... nur bitte nicht im entscheidenden Moment aufhören und die Stimulation ändern, weil das kann die beste Vorarbeit versauen...


bearbeitet von DerLeibhaftige1
hobbyfreund
Geschrieben

Ansonsten kann man ja auch mit etwas Natursekt nachspülen.


DickeElfeBln
Geschrieben

warum haben eigentlich so viel frauen ein problem mit schlucken???


weil wir nicht sinnlos zeug in uns reinschütten, von massenabietern, wir nehmen nur exquisites - und wir bestimmen, was massenware ist


bigpaula
Geschrieben (bearbeitet)

ich schlucke nur von/bei einem mann und das ist mein eigener...........das ist für mich etwas besonderes und das möchte ich auch niemand anderm erleben..so wie es auch einige andere sachen gibt, die ich nur mit meinem mann mache........ganz einfach.....

hat nix mit problem zu tun, sondern ist eine einstellungssache......zumindest bei mir


bearbeitet von bigpaula
maorolfi
Geschrieben (bearbeitet)

warum haben eigentlich so viel frauen ein problem mit schlucken???




ich frag mal so...würdest du den saft von deinem kumpel denn auch schlucken?...nun sag nicht das es was anderes ist...als frau zu schlucken...???

auf die frage können doch meist nur hetero hengste kommen..aber selber kaum mum den eigenen saft die kehle runterlaufen zu lassen...
und was ekelt einen mann daran sperma zu schlucken...


[CENTER][CENTER]insgesammt wäre das doch mal eine [CENTER]"mutprobe" für alle emanzipierten geschlechter -nicht nur für "dschungelcampkanditaten"[/CENTER][/CENTER][/CENTER]


bearbeitet von maorolfi
Geschrieben

Hi ihr Lieben, wahrscheinlich moechte die ein- oder andere Frau noch länger leben.
Was soll sie vom Schlucken haben ausser Krankheiten? Zudem lebt es sich mit HIV usw. nicht gerade schön.
Dann wird sie wohl auch noch Medikamente selbst zahlen muessen.
Ob es das dann wert war?
LG


Geschrieben

warum haben eigentlich so viel frauen ein problem mit schlucken???




hi Leute ich hab da absolut kein Problem mit grins schlucke für mein Leben gern is doch lecker son bisschen Sperma mmm


DickeElfeBln
Geschrieben

wo issn eigentlich @ TOPBODY - der hat darüber schon mal ein referat.......verfasst


×