Jump to content
secretwistler

Frauen reagieren genauso, wie Männer

Empfohlener Beitrag

secretwistler
Geschrieben

Mittlerweile erlebe ich auf den üblichen Plattformen bei den Frauen ein Phänomen, welches man ansonsten den Herren der Schöpfung gerne nachsagt.

Mir sind Frauen die liebsten Gesprächspartner. Zumindest, wenn sie weltoffen sind und etwas mehr erlebt haben, als das Klimpern der Aldi-Kasse und ihr Dorfgetratsche.

Sucht man jedoch als Mann im Net nach dergleichen, dann sind die Bräute in dem Moment, wo man ihnen offenbart, dass man keinen Bock hat sie zu bepimpern, plötzlich auf und davon.

Hintergrund ist, dass ich meine Partnerin einfach nicht besch..... möchte, aber trotzdem gerne mit Frauen um die Häuser ziehe.

Insbesondere, wenn man sich dann gegenübersitzt sind die Reaktionen teils recht heftig. Dabei bringe ich klar zum Ausdruck, dass es nicht an ihnen liegt, sondern eben an der Situation.

Sind Frauen letztendlich genauso "vaginagesteuert", wie wir von unserem Johannes?


Geschrieben

Habe jetzt nicht so die Erfahrung bezüglich "Vaginagesteuert" würde aber schon sagen, das Kopfmässig und auch Emotional, Frauen und Männer sich sehr ähnlich sind.

Sie verpacken ihre Gedanken nur etwas anders.
Und den sogenannten "weiblichen" Instinkt, haben Männer übrigens auch. Nur nennen die es Bauchgefühl. In der Jugend versuchen Männer, dieses durch "logische" Schlussfolgerungen zu umgehen und so mit der Zeit, lernen sie dann doch, ihrem "Gefühl" zu vertrauen.

Selbst einen Monatszyklus haben Männer. Alle 27 Tage wiederholt er sich. Man bemerkt das daran dass Männer, wenn sie "ihre Tage" haben, ziemlich schnell gereizt sind...

Dieser ewige "Geschlechterkampf" wo gesagt wird, warum Männer und Frauen anders seien, ist meiner Meinung nach, vollkommen überbewertet.

Selbst gymnastische Übungen, die angeblich "nur" Frauen hinbekommen, schaffen gelenkige Männer auch ohne Probleme und zwar ohne aus dem Gleichgewicht zu kommen, wie bei den ganzen Mann/Frau Vorführungen und Veranstaltungen, immer so eindrucksvoll dargestellt wird.

Lediglich die unterschiedliche hormonelle Verteilung, macht einen geringfügigen seelischen und eher körperlichen Unterschied aus.

Aber von ihren Ängsten, Hoffnungen, Wünschen her, sind sie absolut identisch. Sie werden eben nur unterschiedlich ausgedrückt. Kann an der Erziehung und den gesellschaftlichen Normen liegen.

Wenn man einer Frau beispielsweise beibringt, sich körperlich zu wehren und das entsprechende Selbstbewusstsein aufzubauen, sieht ein familiärer Streit, schon ganz anders aus.


DickeElfeBln
Geschrieben



Sind Frauen letztendlich genauso "vaginagesteuert", wie wir von unserem Johannes?




Ja, das sind wir, jedoch.......ist das Verhalten von uns da recht unterschiedlich......so dass es hier auch keine allgemeingültigen Erkennungsmerkmale gibt.....ob unser Blut aus dem Gehirn dahin ist.


in10thief
Geschrieben

Es ist viel naheliegender, die Frauen, die du triffst, haben einfach keinen Bock auf einen selbstverliebten Aufschneider, der sich für unwiderstehlich hält.


RidiReloaded
Geschrieben

Warum ziehst Du nicht mit Deiner Partnerin um die Häuser?


Geschrieben

Selbst einen Monatszyklus haben Männer. Alle 27 Tage wiederholt er sich. Man bemerkt das daran dass Männer, wenn sie "ihre Tage" haben, ziemlich schnell gereizt sind...



Ich glaub meiner ist kürzer ... Also mein Monatszyklus.


gucktnurmalso
Geschrieben

Hab ich täglich mehrfach .... kein Spaß zusagen zum ja mal dann kurz dreckig zwischendurch hab ich viele aber Menschen mit denen ich einfach so schreibe hier fast null


Epona302
Geschrieben



Mir sind Frauen die liebsten Gesprächspartner. Zumindest, wenn sie weltoffen sind und etwas mehr erlebt haben, als das Klimpern der Aldi-Kasse und ihr Dorfgetratsche.



Mich würde interessieren, weshalb dir Frauen die liebsten Gesprächspartner sind....


Sucht man jedoch als Mann im Net nach dergleichen, dann sind die Bräute in dem Moment, wo man ihnen offenbart, dass man keinen Bock hat sie zu bepimpern, plötzlich auf und davon.



Na ja, vielleicht solltest du nicht gerade auf Poppen.de nach " Gesprächspartnerinnen " suchen





Sind Frauen letztendlich genauso "vaginagesteuert", wie wir von unserem Johannes?



Hm...ich denke, dass Frauen generell genauso viel Spaß am Sex haben, frage mich aber zugleich, ob sie nicht einfach ein wenig sensibler vorgehen als Männer.

Wie geht es dir denn dabei, wenn du eine Frau so richtig geil findest ( nur mal so rein theoretisch )und sie dir dann irgendwann offenbart, dass sie mit dir lediglich um die Häuser ziehen und quatschen möchte?
Wo steckst du das dann hin ?


Mopeder
Geschrieben

....

Na ja, vielleicht solltest du nicht gerade auf Poppen.de nach " Gesprächspartnerinnen " suchen ...



Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht.
Ich habe hier fast ausschließlich nette Gesprächspartnerinnen.


oh_umberto
Geschrieben

Sind Frauen letztendlich genauso "vaginagesteuert", wie wir von unserem Johannes?


sind sie bestimmt, sonst wären hier wohl kaum so viele frauen angemeldet oder?!
glaube kaum dass die alle nur reden wollen


Epona302
Geschrieben


Ich habe hier fast ausschließlich nette Gesprächspartnerinnen.



...und wenn ich dich bisher richtig verstanden habe, ist das genau der Grund, warum du dann und wann mal hier `rumjammerst.

Ich bin mal so dreist und behaupte, dass deine Gesprächspartnerinnen nicht sehr lange sehr gesprächig sind....

( bitte nicht falsch verstehen ! )


secretwistler
Geschrieben

1. Es ist nicht nur auf Poppen.de so, denn ehrlich gesagt, sehe ich diese Seite für Annäherungsversuche als eher ungeeignet.
2. Kann ich damit ganz gut umgehen, wenn mir eine Frau signalisiert, dass sie nur quatschen möchte.
3. Habe ich während meiner MLC recht heftig auf Frauenseelen herumgetrampelt. Das bedarf keiner Neuauflage.
4. Weiß man doch beim Kennenlernen nicht, ob man vor sich die künftige Ehefrau oder die beste zukünftige Kumpelline stehen hat.
5. Fahre ich nie mit der "ich will jetzt ficken" Einstellung zu einem Date.
6. Nerven mich die meisten Männer mit ihren Gesprächsthemen, die sich entweder um irgendwelche aktuellen, langweiligen Dünnblechautos, Fußball oder ähnliche Gähnthemen drehen.
7. Gefällt mir die Nähe schöner Frauen, auf die ich nicht unbedingt zwanghaft draufkrabbeln muss. Ist halt der Kitzel.
8. War ich noch nie chronisch untervögelt.

Sind damit alle Fragen bezüglich meiner schrägen Geisteshaltung beantwortet?


Geschrieben (bearbeitet)

Naja... Wenn man deinen alten Profiltext liest, wo steht das du gerne mal mit einer anderen Frau schlafen willst, musst du dich nicht wundern das eine Frau denkt da könnte was gehen, wenn du sie dann zurück weist, ist doch klar das sie sich vor den Kopf gestoßen fühl.

Vielleicht solltest du explizit in deinem profiltext schreiben was du suchst, das beugt dann auch eventuell entstehenden Missverständnisen vor, und du musst hier keinen thread auf machen, in dem du unterschwellig assoziierst, was für ein toller Typ du bist,und die Frauen sich bei dir kaum halten können und sich am liebsten die Kleider vom Leib reißen würden..

Weiterhin glaube ich nicht das du das alles so klar komunizierst wie du es hier da stellte sonst käme es nicht zu diesen Missverständnisen....

Davon abgesehen ist poppen.de doch irgendwie die falsche Plattform für dein Gesuch, findest du nicht


bearbeitet von Phrenetic
Mopeder
Geschrieben

...
Ich bin mal so dreist und behaupte, dass deine Gesprächspartnerinnen nicht sehr lange sehr gesprächig sind....



Ja, das ist ausgesprochen dreist, was mich allerdings auch bei dir nicht überrascht.

Du hast mit mir noch nie ein Gespräch geführt, also ist deine Einschätzung gelinde gesagt für den Ar...


Epona302
Geschrieben

Ja, das ist ausgesprochen dreist, was mich allerdings auch bei dir nicht überrascht.



Ich hab das nicht böse gemeint......entschuldige...die Pferdchen gehen manchmal mit mir durch....

Du hast mit mir noch nie ein Gespräch geführt, also ist deine Einschätzung gelinde gesagt für den Ar...



An dieser Stelle hast du mich falsch verstanden. Ich meinte eigentlich, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass die Damen hier Herren zum Quatschen suchen....


Mopeder
Geschrieben

...
An dieser Stelle hast du mich falsch verstanden. Ich meinte eigentlich, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass die Damen hier Herren zum Quatschen suchen....



Oh, dann ist es an mir, mich bei dir zu entschuldigen.
Aber siehe es mir nach, ich habe ja fast noch nie erlebt, dass eine Frau mit mir was anderes als quatschen wollte


Geschrieben

Ich kann Dich verstehen secret.
Weiss was du meinst.

Aber das ist auf allen Plattformen gleich. Diejenigen, oder die meisten haben einen Grund, eine Suche und Aufgabe warum sie sich wo anmelden.
Hat nichts mit p.de zu tun das findest überall.

Meinst finden kleine Gespräche statt die mit der Zeit abflachen und im Sand verlaufen.
Schwamm drüber, man sollte nicht mit der Einstellung im Internet unterwegs sein beste Freunde oder Gesprächspartner zu finden.
Das ist selbst im realen Leben schwer.

Ich denke es ergibt sich von alleine das man eine gewisse Sympathie entwickelt die rein freundschaftlich ist wenn auch nur sehr selten.
Viele entwickeln aber durch diese Sympathie eben mehr, egal welches Geschlecht und dann sollte man wohl die Notbremse ziehen denn es führt ja zu nichts wenn nur einer will.

Ich habe vor langer Zeit auf einer Plattform 3 Freundinnen gewonnen die mir bis heute geblieben sind und das schätze ich sehr. Es sind schon Jahre vergangen aber wir kommunizieren über Gott und die Welt, auch Beziehungen, Männer und Frauen, es ist alles dabei. Ab und an trifft man sich auch. Alle sehr reizvoll aber es ist klar das da nichts geht was mir nichts ausmacht da diese Freundschaft einen besonderen Stellenwert hat.


secretwistler
Geschrieben

Ich glaube, da wird etwas ganz deutlich missverstanden.

Es geht nicht darum, dass jede Frau bei meinem Anblick gleich dauerfeucht wird.

Sondern um die Tatsache, dass ich recht konkret den gemeinsamen Weg ins Schlafgemacht außer Diskussion stelle.

Dabei geht es nicht einmal darum, ob die Frau das überhaupt möchte oder nicht. Sondern es wird als eine Art Ehrverletzung oder Zurückweisung angesehen.

So! Und jetzt wiederhole ich das noch einmal. Bei Poppen.de bin ich selbst zu meinen "schlimmsten Zeiten" nicht sonderlich suchaktiv gewesen. Das geht auf anderen Plattformen, die mit der Fickerei überhaupt nichts zu tun haben, wesentlich leichter und vor allen Dingen schneller.

Die Seite hier ist für mich ein knisternder Zeitvertreib. Nicht mehr und nicht weniger.


Sebastian-ERZ
Geschrieben

Sondern um die Tatsache, dass ich recht konkret den gemeinsamen Weg ins Schlafgemacht außer Diskussion stelle.



Au man, Deine Probleme möchte ich auch nicht haben! Ich hab mir jetzt grad nicht Dein Profil angeschaut, aber schreib das doch einfach mit rein (falls Du das nicht längst schon getan hast). Die Frauen hier lesen ja angeblich im Gegensatz zu einer Vielzahl der männlichen User unserer Profile.


Geschrieben

Die Frauen hier lesen ja angeblich im Gegensatz zu einer Vielzahl der männlichen User unserer Profile.



Siehste, hab ich natürlich nicht gemacht...


Hintergrund ist, dass ich meine Partnerin einfach nicht besch..... möchte, aber trotzdem gerne mit Frauen um die Häuser ziehe.



Äh, und wie steht das mit deinem Profiltext

" Ich möchte lediglich mal wieder erleben, wie es ist, mit einer anderen Frau zu schlafen. Das Feuer der Leidenschaft mal wieder so richtig in Wallung bringen"

In Einklang?


Geschrieben (bearbeitet)

man kann um die häuser ziehen um wirklich nur um die häuser ziehen zu wollen oder auch erstmal um die häuser ziehen ... und weils so nett war... kommt man sich auf einmal näher..... obwohl man seine partnerin nicht bescheissen will

so etwa " ich will ja nicht fremdgehen und bescheisse meine frau nicht... aber du bist so toll, bei dir mach ich eine ausnahme "
haha....

es spricht ja nichts dagegen wenn du mit einer frau einen drauf machen willst, man kann durchaus auch ohne sex spass haben indem man um die häuser zieht...
aber es könnte auch nur eine masche sein um nicht als fremdgeher dazustehen.
so ganz dämlich sind wir frauen ja auch nicht alle.


bearbeitet von magnifica_70
gucktnurmalso
Geschrieben

Es riecht ein wenig nach Heuchelei xD


mieh001
Geschrieben

TE, eine Möglichkeit wäre das auch im Profiltext zu schreiben

Schade, ich dachte es gibt einen der das auch meint, was er schreibt

Ich mag das gerne, einfach mit einem Mann ausgehen.
Das ist etwas völlig anderes, als mit einer Freundin ausgehen.


secretwistler
Geschrieben (bearbeitet)

Irgendwie muss man sich in diesem Laden hier scheinbar dauerrechtfertigen?

Ach so! Habe ich vergessen!

Richtig! Wir sind hier ja auch auf der Jammerseite.

Na! Dann mal zur Klarstellung. Der Thread sollte keine Anklage, Beschwerde, Jammerei, etc. sein, sondern lediglich die Feststellung eines für mich überraschenden Umstands.

Profiltext? Keine Ahnung, was ich da mal reingeschwafelt habe? Meine Situation ist heute eh eine ganz andere.

Und noch einmal. Die Feststellung bezieht sich schwerpunktmäßig nicht nur auf Poppen.de, sondern auch auf viele andere Portale, die mit Dating nichts am Hut haben, wo sich aber auch vortrefflich flirten läßt.

@magnifica, man will nicht wirklich alle Frauen in die Federn zerren, mit denen man ausgeht. Manche Menschen sind für eine gewisse Zeit einfach nur spannend, dafür aber nachhaltig einfach auch zu anstrengend, weil gewisse Werte doch erheblich auseinanderlaufen.

Mich wundert immer wieder, wieviel man hier erklären muss, denn ich setze mal voraus, dass die meisten der Anwesenden, kommunikativ und häufig unter Menschen sind. So das die meisten Punkte bekannt oder zumindest selbsterklärend sein dürften. Statt dessen degradiert man sich viel lieber zum "nach dem Haar in der Suppe Sucher". Merkwürdig! Oder?

Oder ist man einfach zu sehr dem "online-Leben" verhaftet, ohne wirklich lebendigen Bezug nach draußen in die reale Welt?


bearbeitet von secretwistler
RockMeRgb
Geschrieben

Ich hab es gestern auch geschafft meinen vier Jahre alten Profiltext generalzuüberholen. Wenn dir ein bißchen was an den Gefühlen der Frauen, mit denen du um die Häuser ziehen willst liegt, wendest du die halbe Stunde auch auf.


×