Jump to content
Xandor12

Achseln lecken oder so

Empfohlener Beitrag

Mood2squeeze
Geschrieben
hab ich noch nie gehört...wers brauch, soll..ich nicht
goethe100
Geschrieben
In der Achsel gibt es eine große Anzahl von Schweißdrüsen, von denen sogenannte Pheromone, also Sexuallockstoffe abgesondert werden. Es gab eine Zeit, da haben sich die Männer ein Schweißtuch unter die frisch gewaschene Achsel geklemmt, bevor sie zum Tanzen gegangen sind. Dort wurde das Schweißtuch dann in die Jackettasche gesteckt, um die Frauen anzulocken.
asslover_dd
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Es ist wohl ein Unterschied, ob jemand absichtlich den Schweiß aus den vielzitierten Achseln leckt oder ob die "Schweißübertragung" aus der Aktion und Situation stattfindet.

Isses das?

Mal vorneweg: wenn ich das tat, dann nicht 'um den Schweiß aufzunehmen', das passiert einfach nebenbei.

 

ernsthaft: Du hast Sex, und Du und PartnerInn kommt dabei eben auch ins schwitzen. Ihr habt einen Höhepunkt, sinkt ineinander, und Du kuesst PartnerInn zB auf den Hals, das 'Dekolleté' etc - da kommt doch Dein Mund auch mit Schweiß in Berührung, oder nicht? 

Und wenn  Schweiß denn stinkt, ist doch der unangenehme Geruch schon praesent, bevor der Mund auch nur in dieNaehe der Haut kommt.

  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb asslover_dd:

Isses das?

Für mich- ja.

In Ekstase ist alles anders.

Male77
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Für mich- ja.

In Ekstase ist alles anders.

sehe ich auch so.

 

….und nasser schweiss riecht nicht

  • Gefällt mir 2
asslover_dd
Geschrieben (bearbeitet)
vor 25 Minuten, schrieb Joe_2016:

Dann formuliere deine Kritik einfach etwas genauer.

 Meine Kritik bezieht sich auf den ausgedruckten Ekel ueber diese Praktik  mit! Der Begründung, daß Schweiß per se eklig ist. Und das steht da auch explizit so drin.

Da Du diese Begründung nicht geliefert hast, kann diese Kritik logisch zwingend nicht an Dich adressiert sein.

Du findest es eklig, bist nicht willens oder bereit mitzuteilen, was diesen Ekel ausloest - was selbstverständlich Dein Recht ist! Und das werde ich Dir weder absprechen noch Dich fuer Dein Schweigen verurteilen - nur haben wir dann eben keine Veranlassung fuer eine weitere Unterhaltung.

 

Gute Nacht

 

PS: Ließ demnächst bitte einfach mal etwas genauer!

bearbeitet von asslover_dd
Joe_2016
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb asslover_dd:

- nur haben wir dann eben keine Veranlassung fuer eine weitere Unterhaltung.

:ok_hand:

asslover_dd
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

In Ekstase ist alles anders.

Aber davon rede ich doch; Ekstase.

Nich mal so auf der Straße im vorbeigehen "guten tag, koennte ich mal ihre Achsel lecken?"

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
Wenn jemand mein Deo gern leckt: nur zu, die Pulle steht im Bad! Möchte jemand, dass ich erst nen Lachkrampf habe und ihn dann aus dem Bett werfe, dann kann er gern versuchen mich an den Achseln anzusabbern 😡
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Also ich stehe total auf behaarte Männerachseln. Ich lecke sie sehr gerne, vor allem wenn sie verschwitzt sind. Es gibt nichts geileres!
  • Gefällt mir 1
asslover_dd
Geschrieben

Ich bin echt voellig ueberrumpelt.

 

Da denke ich mir so 'auch ne Achselhoehle ist doch 'nur' ein Stueck Haut. Es macht doch keinen unterschied, ob ich der Frau, mit welcher ich gerade gemeinsam in Hitze komme, den Nacken kuesse,  ihre Nippel kuesse, mit meinen Lippen und meiner Zunge ihr Rueckgrat entlang fahre - oder eben ihre Achsel lecke...', und auf einmal bin ich hier Randgruppe und der große Perverse. Is klar, das hat niemand gesagt, aber so komme ich mir iwie vor.

  • Gefällt mir 5
lullilutz
Geschrieben
Die gier nach jemanden puh.... Kann vorkommen wenn wir uns riechen können.. In einer langen Beziehung kam das schon vor. Wobei auch egal war wo lecken, wir waren eh nass geschwitzt
MOD-Meier-zwo
Geschrieben

Den gröbsten Nonsens entfernt.

MOD-Meier-zwei | Forenteam

lullilutz
Geschrieben
Es steht eine Frage im Forum! Was stimmt denn mit den meisten nicht. Unglaublich
  • Gefällt mir 1
IchSucheNichtMehr
Geschrieben
Ich mag sowas nicht. Weder aktiv noch passiv. Hab aber auch bisher keinen mann gehabt der diesen Fetisch hatte
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn ich mit einer Frau zusammen bin, dann bin ich sicher, dass ihr Körper frisch geduscht und sauber ist. Bis jetzt hat noch jede Frau sich immer an dieser Stelle küssen lassen. Ich finde, es ist eine sehr intime Stelle und und zeugt von Vertrauen in den Partner.

bearbeitet von Günter51
  • Gefällt mir 1
Male77
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb asslover_dd:

Ich bin echt voellig ueberrumpelt.

 

Da denke ich mir so 'auch ne Achselhoehle ist doch 'nur' ein Stueck Haut. Es macht doch keinen unterschied, ob ich der Frau, mit welcher ich gerade gemeinsam in Hitze komme, den Nacken kuesse,  ihre Nippel kuesse, mit meinen Lippen und meiner Zunge ihr Rueckgrat entlang fahre - oder eben ihre Achsel lecke...', und auf einmal bin ich hier Randgruppe und der große Perverse. Is klar, das hat niemand gesagt, aber so komme ich mir iwie vor.

der EP lässt vermuten, dass es sich um einen Fetisch, zumindest um eine vorliebe, handelt. ansonsten stimm ich dir zu

andyax
Geschrieben
kann doch was schönes sein , mache ich auch gerne , bei entsprechender sauberkeit aber ohne deo , am liebsten behaart , durch die haare vergrösset sich die oberfläche , gerade die achselhöhlen geben viele pheromone und lockstoffe ab , es kitzelt machen damen aber dabei , kann z.t. schon erregend sein , ich finde es toll , ist fast genauso intim wie muschi-lecken ,
  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben
Ich frage mich immer was Leute hier so öfters hören 😲 Es gibt Sexualpartner, da macht man halt Dinge die man mit anderen nie tun würde. Warum? Weil es einfach passt. Die wenigsten Menschen werden sich Gedanken machen warum sie das tun, sie tun es in dem Moment einfach weil sie Lust haben. Erfahrungen? Deo oder Parfüm schmeckt nicht und ist eklig, frisch geduscht, ohne chem. Keule und mit frischem Schweiß kann es extrem geil sein. Wer sich jedoch nur auf das Eine konzentriert, sollte sich vielleicht etwas Gedanken über seine Vorlieben machen.
  • Gefällt mir 5
Begleitung
Geschrieben
Wo liest man so was...jetzt bei der Wärme bestimmt sehr lecker 😣
Bicolour
Geschrieben

Eiwei, was heute immer gleich alles ein Fetisch ist... Wenn mein Mann früher länger im Einsatz war, hatte ich immer ein getragenes T-Shirt von ihm im Bett um dran zu schnüffeln. Roch halt nach ihm. Nach wie vor werde ich nicht verstehen, wie einem eine Körperstelle an einem Menschen, den man liebt, ekelig sein kann. Eine 0815-Bekanntschaft nehme ich mal aus.

Ich finde auch etwas sehr vertrautes daran, meinem Partner auch in den Achseln zu küssen, aber ich finde ja auch Männer die sich dieselben rasieren als albern.

  • Gefällt mir 1
Sugarplumprincess2
Geschrieben
Als vor ca. 15 Jahren eine Bekannte, an einem warmen Sommertag mal bei mir zu Besuch war, streckte ich meine Arme entspannt hinter den Kopf. Sie bekam ganz große Augen und meinte: wow, hast du aber schöne Achseln... Sie erzählte mir dann von ihrer Vorliebe. Meine bisher einzige Konfrontation mit dieser Art "Fetish". Kommt wohl nicht sooo oft vor. Klar, in einer festen Beziehung küsst und leckt man jede Stelle des Körpers, aber das ist halt was anderes. Und bevor jemand fragt, nein Sie durfte meine Achseln nicht lecken, nur anstarren, was mir bissel unangenehm war.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
So so nur in einer festen Beziehung ... Ist ja gruselig wenn nur dann überall geküsst und geleckt wird
  • Gefällt mir 1
fremdehaut1971
Geschrieben
Nicht mein Ding, absolut nicht
mann0279
Geschrieben
Nicht mein Fall, aber wem es gefällt warum nicht.
×