Jump to content
Klopfer1974

BLASEN!! Vorspiel oder eigener Akt?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Was für eine sinnfreie Frage mal wieder. Aber vielleicht garnicht so dumm gestellt. Für mich gehört es zum Akt dazu, wenn meine Partnerin mir einen BLÄST, aber nicht zwingend zum Abschluss kommt. Anderer Seits ist es auch herrlich, nach Hause zu kommen und die Partnerin nimmt mir entspannd den Druck - nur so als Vorspiel. Ich denke, dass beides möglich ist und sowohl als auch sein kann. Allerdings muss ich einschränken, denn wenn mir einfach so meine Partnerin einen bläst, spritze ich auch ab. Das steigert das Lustempfinden beim späteren Spiel ;)
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

sowohl als auch,hängt immer davon ab wo und wann es geschieht.

im rahmen des gv ist es ein teil des ganzen,aber unterwegs,im kino,.... kann es ein "eigener akt"sein.

Wolfwalk
Geschrieben

Für mich ein "integrierter Akt"...nur, davor, dazwischen, danach...oder nochmal neu...aber...schööön!

Geschrieben

Hin und wieder mal zwischendurch, meistens aber eher als Finale nach dem Liebesspiel, dann entweder als 69, oder, wenn sie schon mehrfach gekommen ist und selbst schon "fertig" ist, als "Belohnung" für mich bis zum Schluss.

Als Vorspiel absolut selten, kommt aber auch schonmal vor...

Geschrieben

Falls ich "indisponiert" sein sollte, habe ich kein Problem, ihm den Blowjob ohne "Gegenleistung" angedeihen zu lassen.

Ich bin zwar nicht die Heilsarmee, aber für einen besonderen Mann mach ich das gern. 😁

Ansonsten bin ich natürlich knallhart "zielorientiert", blas das Teil hart wie'n Brett und setz mich drauf. 🤣

rolleken6
Geschrieben

Es kann doch beides sein, mal Vorspiel und ein anderes Mal der eigentliche Akt. Aber zum eigentlichen Akt gehört es für mich dazu. Idealerweise mit einer Frau, die es auch mag, geleckt zu werden. Ist doch schön, sich erstmal gegenseitig zu verwöhnen. Nur Rein, Raus ist mir zu wenig, Ausnahme, es handelt sich um einen Quickie.

  • Gefällt mir 1
raissa
Geschrieben

Anblasen, dann ein Ficky. Dann mal Blasen in doggy - bis zum Schluss und dann noch ne 3. Runde - hat doch was :heart_eyes:

  • Gefällt mir 4
Lichterloh2018
Geschrieben

Das kommt darauf an, ob es eben gerade eine eigene Nummer ist oder nur Teil des Vorspiels. Beides ist möglich, da gibts kein Entweder Oder.

  • Gefällt mir 1
Do4you
Geschrieben

Kommt wohl immer drauf an wie gut die Bläserin ist. Es kam schon mal vor dass es ein eigener Akt war. Die Frau hat so wild gesaugt dass es nicht lang dauerte bis ich ihr den Mund voll spritzte. Dann gab es aber auch Frauen die hätten noch Stunden weiter blasen können 😋

×