Jump to content
Stiefbruder

Liegt in der Reife die Würze?

Empfohlener Beitrag

Notfallhamster
Geschrieben
Pervers ist ein Wort das sehr inflationär genutzt wird.Zumindest bei der Sache mit dem Gürtel sollteste aufpassen, alles andere genannte ist doch vollkommen okay. Mit steigendem Alter erweitert sich meistens der Spielrahmen. Ich für meinen Teil habe zB auch langjährigen Kontakt zu Menschen die früher sozusagen Chorknaben und Mauerblümchen waren und Heute ganz anders leben, jedoch würde ich das nie als gegeben nehmen.
psycho-billy
Geschrieben
Nein mit der Reife kommt die Erkenntnis, dass man der heutigen Zeit der Perverse ist wenn man die Frau nicht erwürgen möchte... Für mich ist dass nur ein Spiegelbild einer Gesellschaft die von der Sexualität gesättigt ist... Aber wie immer jeden Seins... 😉
Doktor-Fötzchen
Geschrieben
Irgendwann ziehst du härter raus als du reinsteckst dann bist du auch am Ziel.
maturelover757
Geschrieben
Stichwort "Gürtel" ist nicht pervers sondern eher krank. Geh zum Arzt. Sorry!
pabst001
Geschrieben
Willkommen in der neuen Zeit. Es ist doch alles schnellliebiger geworden. Dank Internet und offenen Umgang mit eines jeden Sexueller Phantasie. In meinen Augen ist es nicht verwerflich deine Phantasie und Gedanken zu äußern. Dies hat heutzutage nichts mehr mit dem Alter zutun. Frühreif und Offenheit gehört in unsere jetzige Zeit. Geh offen damit um, dann weiß jeder worauf man sich einlassen kann.
bottom-up
Geschrieben
Nein. Ich finde es nicht schlimm, nicht pervers, sofern alles SSC ist, aber mit dem Alter hat es nichts zu tun. Ich hatte schon d/s Fantasien als ich 11 war. :-) So und übrigens vor kurzem ein kleines Abenteuer mit nem 22jährigen, der diese Art Sex mit Erfahrung (!) mit mir praktiziert hat.
Knut_Schmund
Geschrieben
Also mit dem Gürtel eng am Hals führen und dann auch noch beim OV, ist für mich abartig, krank, wie auch immer. Da ist mir das Alter scheißegal. Ist meine persönliche Ansicht. Jeder kann tun und lassen was er will.
Nitrobär
Geschrieben

Für mich hat Reife in gewissen Grenzen  nichts mit dem Alter zu tun .

Da hat sich was mein " Perversitätsempfinden " angeht auch nicht wirklich etwas bewegt , weder in die Eine noch in die andere Richtung . 

schnukes
Geschrieben
Es soll doch jeder das machen was ihm Spaß macht! Ja nicht alles kann man vielleicht mit dem eigenen Partner erleben, aber dafür gibt es ja auch solche Seiten!! Ich kann nur sagen, das ich ein ähnliches Erlebnis hatte also gewuerkt zu werden und ich war total geflasht!!! Wen mich jemand im Vorfeld gefragt hätte ob mir das gefallen würde, hätte ich bestimmt verneint!!! Manchmal bringt ein reiferer oder anderer Partner neue Ideen mit und weckt vielleicht ungeahnte Gefühle!!! Aber bei solchen Spielen braucht man absolutes vertrauen dem gegenüber, aber sonst steht dem nichts im Wege 😉 Lg Sascha
Geschrieben

ich habe mich nie in den von dir gemeinten sexuellen bereich bewegt oder gar hin entwickelt.solche vorlieben waren für michnoch nie pervers,es ist eine spielart und wenn es den Akteuren gefällt,so what.

gaytransboi
Geschrieben
Glaube kommt nur auf die Leute drauf an. Hatte schon als teenager versauten sex
lovespanking
Geschrieben
Ich min absolut gleicher Meinung wie Knut Schmund. Am Hals geht absolut gar nicht
MissSerioes
Geschrieben

Also diese Hals und Gürtel Geschichte kenne ich.

Fand ich persönlich sehr erregend war abgesprochen und ich wurde richtig geil dabei.! Nun steh ich eh auf Atemspiele 

also von daher ....und ich halte mich persönlich nicht für krank oder abartig!

Der Gute war sehr erfahren und das Bedarf gern einer Wiederholung!

Ich lebe mich aus..und mancher einer steh eben verklemmt in der Ecke!:flushed:

 

So und jetzt zum Thread.

Erfahrung kommt mit den Jahren und das ausleben auch.

Mann kann mit 25 noch nicht das durch haben was manchen mit 50 schon ausgelebt haben.Wie auch?

Das was du denkst fühlst begehrst trägt dich und das solltes du auch umsetzten!

Natürlich stösst man dem was man denkt und erleben möchte nicht immer auf Verständnis bei anderen.

Nur ganz ehrlich`Was gehen mich denn die Anderen an?

Da hätte ich aber viel zu tun...wenn ich mich nach den richten würde!!!!

Mache dein Ding erforsche dich und gehe in kleine Schritten.:$

Arteras
Geschrieben

@Stiefbruder lies mal im Internet nach was Carotis-Sinus-Reflex ist - da wird klar wie gefährlich solche Gürtel um Hals-Spiele sind

Geschrieben
Also mir ist aufgefallen das viele leute viel zu verklemmt sind, was das thema Sex generell angeht. Von daher mach das was dir Spaß macht, nur so bleibt man glücklich😊 Solang das mit dem Gürtel gut geht ist doch schön, aber man sollte die grenzen kennen und Erfahrung haben. Lg
Arteras
Geschrieben

Aha und wenn es mit dem Gürtel in der Geilheit des Moments nicht gut geht dann hast du Erfahrung im Löcher buddeln und vertuschen da da jemand das ganze nicht überlebt hat - der Carotis-Sinus-Reflex bedeutet das selbst leichter Druck am Hals an der falschen Stelle das Herz zum Stillstand bringen kann. Bei Leuten die ein Carotis-Sinus-Syndrom haben reicht schon ein etwas engerer Kragen dafür.

BerlinerMaedchen
Geschrieben

@Mistery83...

Was meinst du mit verklemmt?Das sie Praktiken ablehnen? Ich finde das völlig legitim, weil KEIN Mensch alles mag, egal ob es Essen ist oder eben bestimmte Sexpraktiken...

Ich kann mich @Arteras nur anschließen. Es gibt Dinge, die sollten NIE halbherzig und ohne Kenntnisse durchgeführt werden.

Geschrieben
@Ateras. Deswegen Erfahrung. @BerlinerMaedchen. Damit meine ich, das sie viele sagen, wie bist du denn drauf z.B. es aber selbst in der Fantasie haben und es nicht ausleben oder ausleben können. Deswegen negativ drüber reden, in form von verklemmt
Sweet-Silence
Geschrieben
Mit dem Gürtel sollte man aufpassen ;) einmal war ab meinem hals aufwärts alles gesprenkelt da überall Adern geplatzt sind, das ganze Gesicht, in den Augen, dies war demnach zu fest.. natürlich kommt mit dem Alter die reife und man entwickelt sich aber es gibt immer den unterschied zwischen Fantasie und Realität, man sollte sich mit Praktiken intensiv beschäftigen bevor man etwas macht
Eisi751
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Sweet-Silence:

einmal war ab meinem hals aufwärts alles gesprenkelt da überall Adern geplatzt sind, das ganze Gesicht, in den Augen, dies war demnach zu fest.. 

😱😱 wie hast du das deinem Umfeld erklärt? 

Dom-Slave-Paar
Geschrieben (bearbeitet)

Ich ( M) lebe meine Neigungen seit beginn meiner 20ger aus. Ich kann somit auf 25 Jahre Erfahrung zurück blicken. War nicht immer alles dolle und es ging auch so einiges schief, aber aus ALLEM habe ich gelernt und meine persönlichen Rückschlüsse gezogen. Einiges war SEHR geil und hat sich zu meinen Favoriten entwickelt und anderes, hab ich gemacht und muss ich nicht wieder haben. Aber die größte Erkenntnis ist, das man seine Fantasien ausleben soll. Egal was andere denken.... (so lange es legal ist und niemanden ernsthaft verletzt oder belästigt....versteht sich zwar von selbst, aber ich denke gerade hier sollte man das dazu sagen) Ansonsten kann ich "Sweet-Silence" nur recht geben. NICHTS tun..... über das man sich nicht GENAUESTENS informiert hat.

bearbeitet von Dom-Slave-Paar
×