Jump to content
Salvat82

Bücher für Dom´s

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Interessiert mich auch. Klar kann man selber rum probieren. Aber probieren an einen Menschen. Da sollte schon wissen vorhanden sein statt probieren

  • Gefällt mir 1
FireandFlames98
Geschrieben

Kein Handbuch oder ähnliches, aber ich empfehle Marquis de Sade, der den der Begriff 'Sadismus' geprägt hat. Ich lese zur Zeit 'Die 120 Tage von Sodom'

kleenesbiest
Geschrieben

Tante Google gibt da keine Auskunft?

Loki9
Geschrieben

hahaha traut sich Dein "dom" Kollege etwa nicht? Ich dachte ja heute könnte mich nichts mehr erheitern - danke dafür :D lasst doch einfach die Finger davon - entweder seit Ihr von Natur aus dominant veranlagt oder eben nicht^^

Geschrieben

Tantebiest auf jedenfall nicht

kleenesbiest
Geschrieben

Also Amazon nennt auf Anhieb 200 Bücher

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ob Tantebiest die mal kurz lesen könnte um nen Tipp abzugeben?

kleenesbiest
Geschrieben

Wozu gibt es Rezessionen?

  • Gefällt mir 2
kleenesbiest
Geschrieben

Man könnte auch einfach in einen Sexshop gehen und in den Büchern Blättern.

Geschrieben

Den ersten Satz im Thema hast du gelesen?

Geschrieben

ich würde mit einer SM Party anfangen, und dann mich nach den besten Paar umschauen, meistens, sind sie nicht laut oder auffällig, du erkennst sie an ihrer Körperhaltung und Gehorsam, wenn du höfflich fragst, nehmen sie dich mit und du kannst schauen, wo deine Richtung hin geht. Das Spektrum ist so groß und die Neigungen sind super unterschiedlich. Bondage wird öfters als Schaueinlage von einem Meister angeboten. Zuschauen, spüren, lernen ...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

ich würde mit einer SM Party anfangen, und dann mich nach den besten Paar umschauen, meistens, sind sie nicht laut oder auffällig, du erkennst sie an ihrer Körperhaltung und Gehorsam, wenn du höfflich fragst, nehmen sie dich mit und du kannst schauen, wo deine Richtung hin geht. Das Spektrum ist so groß und die Neigungen sind super unterschiedlich. Bondage wird öfters als Schaueinlage von einem Meister angeboten. Zuschauen, spüren, lernen ...

  • Gefällt mir 2
96angel
Geschrieben

Quasi Einsteigerliteratur um aus Dumm's 《》Dom's zu machen ??

...Also der  Versuch sich über Seiten wie  Chefkoch & Co zum Sternekoch zu mausern(?), ...das wird vlt.eigenen Ansprüchen genügen, ...hat aber in etwa soviel Anspruch auf Eigenständigkeit wie "Malen nach Zahlen" ...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

zb das sm-handbuch oder das session kochbuch, beide von von Matthias T. J. Grimme. hätte google dir aber auch verraten. ^^

  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben

Büchern kann er bestimmt selbst nach schauen. ....was mich aber gerade an diesem Post fasziniert sind ein Teil der Kommentare bis jetzt. ...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich Vergleich das vielleicht mit nen Fernseher ( ich weiß ohne die Bedienung zu lesen bis heute nicht was der bravia so drauf hat) oder mit der Waschmaschine ( ok da hab ich mich eingelesen in der Anleitung). Einfach drauf los und es funktionieren die Gabe haben nicht viele. Wem das Thema doch interessant erscheint. Wo und wie fängt man an? Literatur ist da wohl der erste Schritt wie in vielen Lebenslagen

Geschrieben

Ich glaube auch das der Fragesteller nicht jeden x beliebigen Käse lesen will sondern speziell die Erfahrung mit einem bestimmten Buch erfragt

  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben

Bücher von Matthias Grimme und Douglas Kent

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mir gefällt das forum. Im Bekanntenkreis hätte ich die Literatur nie erfahren

Geschrieben

Haha danke erstmal für die ganzen antworten - das es hier welche geben würde die nicht lesen war mir klar :)

vor 1 Stunde, schrieb FireandFlames98:

Kein Handbuch oder ähnliches, aber ich empfehle Marquis de Sade, der den der Begriff 'Sadismus' geprägt hat. Ich lese zur Zeit 'Die 120 Tage von Sodom'

Habe ich damals auch gelesen aber fand es wenig hilfreich vom Dom Standpunkt - es gibt definitiv eindrücke in die Psyche...

 

vor 1 Stunde, schrieb kleenesbiest:

Tante Google gibt da keine Auskunft?

Tante Google gibt mir zu jedem Thema 2000 Hits, das heißt nicht das davon alles verwertbar ist. Als beispiel: Google Mal "Bücher fürs Kochen lernen" und sage mir welches die 5 Besten sind...
 

vor 1 Stunde, schrieb Loki9:

hahaha traut sich Dein "dom" Kollege etwa nicht? Ich dachte ja heute könnte mich nichts mehr erheitern - danke dafür :D lasst doch einfach die Finger davon - entweder seit Ihr von Natur aus dominant veranlagt oder eben nicht^^

evtl. oder evtl interessiert mich das Thema... oder will mich weiterbilden... oder selber eines schreiben... oder trollen... oder einfach mal hören was ihr sagt...
Von Natur aus Dominant zu sein bringt dir null wenn du keine weiteren Informationen hast. Glaub mir ich habe viele Bücher gelesen um da zu sein wo ich bin und nichts war wirklich zusammenfassend gut.
 

vor 1 Stunde, schrieb kleenesbiest:

Also Amazon nennt auf Anhieb 200 Bücher

Wirklich? Siehe meine Google Antwort ;)

vor einer Stunde, schrieb ZÄRT-liche:

ich würde mit einer SM Party anfangen, und dann mich nach den besten Paar umschauen, meistens, sind sie nicht laut oder auffällig, du erkennst sie an ihrer Körperhaltung und Gehorsam, wenn du höfflich fragst, nehmen sie dich mit und du kannst schauen, wo deine Richtung hin geht. Das Spektrum ist so groß und die Neigungen sind super unterschiedlich. Bondage wird öfters als Schaueinlage von einem Meister angeboten. Zuschauen, spüren, lernen ...

erm ja - nicht böse nehmen aber wenn alle interessierten das machen würden, wären SM Partys nur noch privat oder furchtbar nervig ;)

vor 56 Minuten, schrieb 96angel:

Quasi Einsteigerliteratur um aus Dumm's 《》Dom's zu machen ??

...Also der  Versuch sich über Seiten wie  Chefkoch & Co zum Sternekoch zu mausern(?), ...das wird vlt.eigenen Ansprüchen genügen, ...hat aber in etwa soviel Anspruch auf Eigenständigkeit wie "Malen nach Zahlen" ...

Um ein Sternekoch zu werden musst du erstmal Basics lernen... und ja Chefkoch ist da sicherlich ein richtiger start... ich meine ist ja nicht so das du hier Hobby mit Langjährigem Beruf vermischst ;)

vor 36 Minuten, schrieb Pastor2710:

Büchern kann er bestimmt selbst nach schauen. ....was mich aber gerade an diesem Post fasziniert sind ein Teil der Kommentare bis jetzt. ...

Du sprichst mir aus der seele  - vielleicht trolle ich doch ;)

  • Gefällt mir 2
Pastor2710
Geschrieben (bearbeitet)

Habe gerade 2 super Bücher gefunden. ...Problem nur ich hab Tränen vor lachen in den Augen. .....

Titel

In 50 Tagen zu Mr Gray ....

Und das zweite. ..

Titel 

Scheiß auf Mr Gray. ..

Kein Witz die gibt es wirklich. ..

bearbeitet von Pastor2710
  • Gefällt mir 2
HerrinElsi
Geschrieben

BDSM lernt man aus keinem Buch sondern erarbeitet es sich mit seinem gegenüber denn jeder hat andere Wünsche, Fantasien und Empfindungen.Gespräche im Vorfeld und danach sind sehr wichtig. Öffentliche Events sind sehr gut um erste Eindrücke zu bekommen da sieht man dann auch sehr schnell wer sein Wissen nur aus Büchern hat.😋

  • Gefällt mir 2
Loki9
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Salvat82:

evtl. oder evtl interessiert mich das Thema... oder will mich weiterbilden... oder selber eines schreiben... oder trollen... oder einfach mal hören was ihr sagt...
Von Natur aus Dominant zu sein bringt dir null wenn du keine weiteren Informationen hast. Glaub mir ich habe viele Bücher gelesen um da zu sein wo ich bin und nichts war wirklich zusammenfassend gut.

na wenn Du so eine Koryphäe bist und schon sooo viele Bücher darüber gelesen hast - sollte es doch ein Kinderspiel für Dich sein Deinem "Kollegen" nen Buchtipp oder besser noch Tipps aus der Praxis zu geben^^

Nein eine Naturdominanz bringt überhaupt nichts - generell wird natürliche Veranlagung komplett überbewertet - reicht ja sog zu lesen oder besser noch anzuschauen dann ist man vollens im Thema und kann es einfach "nachspielen"

Eigentlich reicht es mir schon wenn ich "Dom" lese und weiß Bescheid^^ da ist jegliche Information über Neigung, Erfahrung, Ausprägung etc überflüssig is ja eh alles das gleiche devot masochistisch...warum auch jedes Wort auf die Goldwaage legen - hauptsache man schwimmt auf dem Modetrend mit^^

×