Jump to content
Ehemann44H

Kann man sich in eine Eskort verknallen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich selber dachte bisher nicht. Denn dort zählt nur Geld und nicht Gefühle. Liebe sowieso nicht, denn das wäre einseitig. Aber Sehnsucht bleibt bestehen! Und so lernt man im Leben immer noch dazu. Auch als älterer Mensch. Und die Erinnerung an wunderschöne Stunden !!!

  • Gefällt mir 1
Deago
Geschrieben

Ja das, ist mir passiert aber ich versuche es zu verdrängen

Knut_Schmund
Geschrieben (bearbeitet)

Natürlich kann MANN. Aber wie du eben schon selbst geschrieben hast, es ist und bleibt einseitig.  

Aber ich denke, um sich zu verlieben, braucht es doch schon auch etwas mehr als nur Sex. Sicherlich, es soll ja die berühmte Liebe auf den ersten Blick geben. Aber ich denke, wenn MANN "Bezahldienste" in Anspruch nimmt, geht man doch eigentlich zu der Dame und weiß man findet NICHT die große Liebe.

Ich würde meinen es ist "Schwärmerei", du definierst es eventuell nur als verliebtsein.....

bearbeitet von moonfairy65
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

wenn man mehr zeit mit ihr verbringt als nur ficken und gehen dann ja.... es ist aber oftmals einseitig diese art Frauen haben alle art typen schon gesehen und viel scheiße mitgemacht die empfinden das nicht mehr so..und wenn sie bösartig ist nimmt sie dich aus...also sei in acht..

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Kann passieren. Auch der Escort Dame. Schließlich sind wir alle nur Menschen. Und wer viel Zeit miteinander verbringt..mehr als die Standardzeit..ist auch nicht davor gefeit sich zu verlieben

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben

.... möglicherweise, und nun????

DerMitDerZunge
Geschrieben

Erinnert mich an South Park, Staffel 7, Episode 14. Butters verliebt sich in eine Bedienung vom "Raisins". Kann ich nur empfehlen (Also South Park generell)

  • Gefällt mir 5
Berliner138
Geschrieben

Als Kunde kannst du dich sicher in Miss Escort verknallen, ob es umgekehrt genauso ist wage ich zu bezweifeln, da es für Sie 'nur' ein Job ist uns gute Escorts auch gute Shows liefern 😎,

  • Gefällt mir 2
oh_umberto
Geschrieben

das wird aber teuer auf die dauer ;)....na wenigstens will sie immer

  • Gefällt mir 2
saschax
Geschrieben

Der Traum einer jeden Prostituierten. Der "Kunde" kommt immer wieder und zahlt für alles!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Kann man machen, ist aber eben Scheiße. ✌ Habt euch lieb

  • Gefällt mir 2
Mobbie2016
Geschrieben

Ich denke ja habe selber schon die Erfahrungen gemacht! Ja wo die Liebe so hinfällt ! Wiederum denke ich das dies nicht von Dauer sein wird es ist gleich zusetzen mit einem Seitensprung bzw. einer Affäre! Gehe ich von mir aus könnte ich mich nicht mit dem Gedanken anfreunden das sie das weitermacht oder ein anderer kommt durch diese Tätigkeit! Was bleibt ist eben die schöne Erlebnisse !

Geschrieben

Natürlich kann man sich in so eine Dame vergucken, diese Frauen haben es auch berufsmäßig drauf Männer um den Finger zu wickeln.kenne privat, also nicht als Kunde auch so eine Dame, und die kann interessante Geschichten dazu erzählen

Geschrieben

Gefühle kann man(n)/Frau nunmal nicht steuern....ich habe das mal vor vielen Jahren umgekehrt erlebt, das sich die Dame auf Grund von Sympathie, passender Chemie und meiner regelmäßigen Besuche in mich verguckt hatte.

Geschrieben

Warum dachtest Du, daß Du Dich nicht in eine Escort - Dame verlieben könntest? Weil ihr beide keine Menschen mit Gefühlen seid?

  • Gefällt mir 5
naadir
Geschrieben

Denke ich schon, warum nicht.... egal ob Mann oder Frau

Geschrieben

Gefühle kommen und gehen...Und am meisten dann,wenn man es am wenigsten gebrauchen kann. Das kann man leider nicht steuern.

  • Gefällt mir 1
ausVERsehen69
Geschrieben

Ich kann da zwar nicht aus Erfahrung sprechen, aber es sind beides Menschen. Warum sollte es rein theoretisch nicht möglich sein?

Geschrieben

1 goldene Bodyguard Regel du darfst dich nicht in sie reinverlieben

Pug84
Geschrieben (bearbeitet)

Es ist nur eine Gekaufte illusion, Das solltest du dir immer vor Auge führen......

bearbeitet von königstiger84
  • Gefällt mir 2
AlexMarcus
Geschrieben

Kann man. Ich selbst habe diese Erfahrungen bereits gemacht. In einem "Stripclub" haben Frauen gearbeitet, die man bei Sympathie in das hauseigene Separree einladen konnte um mit ihnen Sex zu haben. Mit einer der Damen saß ich desöfteren dort an der Theke und auch ins Separree haben wir uns verirrt. Ihr Zimmer hatte sie über dem Club und eines Tages lud sie mich zu ihr ein. Bedeutete, dass ich kurz vor Ladenschluss den Club verließ um draußen zu warten. Als der Wachhund des Clubs dann nach Hause fuhr, kam die Dame raus und holte mich zu sich nach oben. Dies geschah mehrere Male. Wir hatten dann auch telefonisch viel Kontakt und sie verriet mir nach einiger Zeit, dass sie sich in mich verliebt hätte. Da ich selbst nicht die selben Gefühle für sie hatte, ließen wir das Ganze dann nach einiger Weile sein. Einen ähnlichen Fall hatte ich Jahre zuvor bereits mit einer anderen Frau aus dem Laden. Allerdings verliebte ich mich dummerweise in sie. Heute ist sie mit einem anderen Kerl verheiratet und geht einem "normalen" Job nach. Tja...

Geschrieben

Sicherlich kann man das .... Kunden verlieben sich öfter mal und natürlich wird das eine Zeit lang erwiedert, bringt doch Geld in die Kasse und in seltenen Fällen trifft man sich woanders, ohne Bezahlung .....und da man ja verliebt ist zahlt man dann für alles andere um sie zu halten und stellt man dann irgendwann Ansprüche, die sich nicht rechnen, ist das Gegenüber nicht mehr verliebt. Aber klaro, Ausnahmen gibt es auch da , kenne ich aus dem Bekanntenkreis und die sind tatsächlich schon über 20 Jahre glücklich verheiratet, aber das ist eher die Ausnahme. Im Normalfall hat man aber mehr davon, wenn man eine nette Escort hat, kommt, genießt,zahlt und hat danach seine Ruhe..... ist doch sooo männlich, unabhängig zu sein.

  • Gefällt mir 1
HotMama06
Geschrieben

man verliebt sich NICHT auf knopfdruck. es passiert eben. diese dame ist doch genauso mensch wie wir alle....

  • Gefällt mir 2
×