Jump to content

Gibt es auch Paare die hier nicht Bi sind?


TCB

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Uns ist aufgefallen das viele Paare hier Bi sind,wieso eigentlich?gut Geschmack ist jedem selbst überlassen,aber hier auf Poppen ist es echt gravierend.

Mann muss ja wie im Lotto viel Glück haben um hier die richtigen zu finden.

Geschrieben

also die Erfahrung hat uns persönlich gezeigt, dass viele Paare Bi eintragen, weil es wohl interessanter macht. Die Wirklichkeit sieht dann jedoch oft anders aus. Also nimmt es sich in etwa die Waage.

Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb TCB:

Uns ist aufgefallen das viele Paare hier Bi sind,wieso eigentlich?gut Geschmack ist jedem selbst überlassen,aber hier auf Poppen ist es echt gravierend.

Mann muss ja wie im Lotto viel Glück haben um hier die richtigen zu finden.

Wieso gravierend? diese Seite basiert auf sex, was hast du für ein problem damit? verstehe ich nicht ....

Lustpaar_BY59
Geschrieben

beim Lotto ist die Change größer zu gewinnen als hier das richtige Paar zu finden. Es ist hier ein netter Zeitvertreib aber kaum real.

Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb TCB:

Uns ist aufgefallen das viele Paare hier Bi sind,wieso eigentlich?gut Geschmack ist jedem selbst überlassen,aber hier auf Poppen ist es echt gravierend.

Mann muss ja wie im Lotto viel Glück haben um hier die richtigen zu finden.

ja leider geht es uns auch so , man kommt sich als hetero paar glatt als alien lach

Geschrieben

Naja wer bi schreibt erhofft (erlügt) sich mehr Möglichkeiten, wie bei etlichen Paaren beim Treffen die Frau oft verhindert ist!

Lust_der_Suende
Geschrieben

Mir ist aufgefallen dass viele noch nicht einmal die Grundregeln der Rechtschreibung kennen. 

Geschrieben

Ja gibt es aber denen wird selten eine Nachricht zugesandt.  

Geschrieben

Viele geben bi an, aber setzen das nie oder selten um.

Geschrieben

Ich habe zwar kein Paarprofil, bei mir steht aber auch "bi" - was nicht heißt, dass ich das zwangsweise haben muss, aber ich würde gerne, wenn es auf der anderen Seite auch so ist..... da muss doch kein reines "Hetero-Paar" Angst vor haben......

wilder_Gespiele
Geschrieben

Bi ist ja nicht gleich Bi. Es gibt ja nicht nur Schwarz, Grau und Weiß, sondern zwischen Schwarz und Weiß unendlich viele verschiedene Grautöne.

Außerdem heißt die Angabe einer sexuellen Vorliebe im Profil doch nicht, dass diese unter allen Umständen ausgelebt werden muss. Nur weil hier jemand Analsex als Vorliebe angegeben ist, dass dies in jedem Akt zwingend praktiziert werden muss.

Warum kann man nicht über gemeinsame Vorlieben sprechen und das gemeinsam ausleben was allen spaß macht?

Diese Abneigung gegen die Angabe "Bi" im Profil liest sich für mich in etwa so, wie der Gebrauch des Wortes "Schwul" als Schimpfwort. Verunsichert es euch so sehr, dass bei einem Vierer die Frau des einen Paares, die Frau des anderen Paares anziehend finden könnte? (Alternativ "Frau" durch "Mann" ersetzen)

Geschrieben

Ich denke die meisten Paare tragen bi beim weiblichen Part ein weil der "Vati" lediglich gerne mal sehen möchte wie sich zwei Mädels die Muschi lecken...Nicht mehr und nicht weniger. Was Paare anbelangt, so habe ich hier bei poppen eh eine differente Meinung. Die meisten Paarprofile lesen sich nämlich nach dem Motto " Fickst du meine, fick ich deine " . Sätze wie " Männer suchen wir uns selbst aus " sprechen da Bände...Ich befürchte, dass poppen.de für viele Paare, bzw. den männlichen Part in erster Linie dazu dient, um weibliche Bekanntschaft zu machen. Mit meiner Ex-Frau war ich hier vor längerer Zeit bereits einmal bei poppen angemeldet - Wir haben uns damals mit einigen Pärchen getroffen - und haben genau die geschilderten Erfahrungen gemacht

Geschrieben

Wir verstehen das Problem nicht.

Was ist denn Bitte schlimm daran wenn man sich als Hetero-Pärchen mit einem Pärchen trifft, welches bisexuell ist?

Es ist doch für die meisten nicht zwingend, dass das andere Pärchen auch bisexuell sein muss.

Unsere liebsten Bekanntschaften, sind allesamt nicht bisexuell und haben auch kein Problem damit, dass wir es sind.

Also keine falsche Scheu. Legt die Homophobie ab... es ist nicht ansteckend und angesprungen haben wir bislang auch noch keinen ;)

 

Geschrieben

... naja, ganz so einfach ist die Sache dann doch nicht ...

Als "homogenes" Paar konnten wir die Erfahrung machen, das jene Paare, welche eben "bi" bei einem oder beiden Parts eingetragen haben, genau das auch bei uns erwarten. Damit sind wir schon ganz am Anfang unserer Mitgliedschaft hier dazu übergegangen, bi- orientierte Paare aus unserem Beuteschema zu streichen (... inzwischen haben wir kein Beuteschema mehr, weil wir es müde sind, aktiv zu suchen...).

Bei einigen virtuellen Kontakten (zu RL ist es bei solchen Paaren nie gekommen) war es auch oft so, das die bi- Neigungen der Frau vom Mann als reines Wunschdenken eingetragen wurden... Was das letztlich für einen Sinn machen soll, blieb uns bisher verschlossen, wenn man nicht davon ausgehen mag, das diese Paare sowieso nie zu einem Treffen erschienen wären...

Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Bisexual-Couple:

Wir verstehen das Problem nicht.

Was ist denn Bitte schlimm daran wenn man sich als Hetero-Pärchen mit einem Pärchen trifft, welches bisexuell ist?

Es ist doch für die meisten nicht zwingend, dass das andere Pärchen auch bisexuell sein muss.

Unsere liebsten Bekanntschaften, sind allesamt nicht bisexuell und haben auch kein Problem damit, dass wir es sind.

Also keine falsche Scheu. Legt die Homophobie ab... es ist nicht ansteckend und angesprungen haben wir bislang auch noch keinen ;)

 

Besser hätte ich es jetzt auch nicht formulieren können  :thumbsup:

Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb TCB:

Uns ist aufgefallen das viele Paare hier Bi sind,wieso eigentlich?gut Geschmack ist jedem selbst überlassen,aber hier auf Poppen ist es echt gravierend.

Mann muss ja wie im Lotto viel Glück haben um hier die richtigen zu finden.

Da hast du leider recht ist echt schwer. Nur schreibt man das, gibt es gleich ärger, das man nicht jeden seine Sexualität ausleben lässt. Jede soll sie doch ausleben, nur möchte ich es für mich selbst nicht. 

Geschrieben

100% und null interesse in irgendeine Richtung.... es ist manchmal für die leute unverständlich, das eine hübsche Frau keine bi Interessen hat... komische Welt mittlerweile

Geschrieben

Auch mir ist es aufgefallen, dass bei Paaren die Frau sehr oft bi ist......jeder soll sein Sexleben so gestalten, wie er es möchte und kann. Ich für meinen Teil bin nicht bi, habe da auch noch keine Erfahrungen gesammelt, falls es sich mal ergeben sollte, einfach auch der Situation heraus, wäre es okay, dann wüsste ich schließlich, ob es mir gefällt oder auch nicht. 

Vor einiger Zeit hatte ich hier mit meiner vergangenen losen sexuellen Beziehung ein Paarprofil, wir mussten die Erfahrung machen, dass es verdammt schwer ist, was Passendes zu finden, vor allem erst mal im Vorfeld auf neutralen Boden ein Treffen zu vereinbaren. Sehr vielen Paaren ging es meist darum ohne Anlaufzeit Sex zu haben, mir, bzw. uns waren Sympatie und gute Gespräche eben auch wichtig. Letztlich ist es zu keinem Sex mit einem Paar gekommen.

Für mich ist Offenheit und Respekt dem Anderen gegenüber sehr wichtig, auch was Vorlieben und sexuelles Ausleben angeht.

Wir sind hier auf einem Portal, wo man sich auch gut austauschen kann, leider gibt es auch immer wieder Zeitgenossen, die die eine oder andere Absage zu persönlich nehmen.......leider.

Geschrieben

Hallo zusammen 

Alsowir haben beide ein Profil und zusammen ein Paar Profil. 

Steht nirgends bi drin und sind wir auch nicht. 

Klar würde mein Mann gerne sehen wie ich mit einer Frau aber welcher Mann nicht.

Wir machen eigentlich nur treffen gemeinsam weil leider die Frauen in unserer Gegend zu prüde sind, sprich keine wirklich hier.

Vor treffen mit Männern fragen die auch immer ob mein Mann bi ist, warum eigentlich?

Geschrieben

Wir sind beide absolut nicht bi. 

Haben das schon als Vorwurf bekommen obwohl es deutlich in unserem Profil steht.  Lesen ist für manche ja  schwierig hier.

Doch  sind die meisten Paare die sich bei uns gemeldet haben eh keine realen gewesen ........meist waren es Einzelmänner mit ahnungslosen Frauen.  

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb TCB:

Uns ist aufgefallen das viele Paare hier Bi sind,wieso eigentlich?gut Geschmack ist jedem selbst überlassen,aber hier auf Poppen ist es echt gravierend.

Mann muss ja wie im Lotto viel Glück haben um hier die richtigen zu finden.

Ich 

 

 

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb TCB:

Uns ist aufgefallen das viele Paare hier Bi sind,wieso eigentlich?gut Geschmack ist jedem selbst überlassen,aber hier auf Poppen ist es echt gravierend.

Mann muss ja wie im Lotto viel Glück haben um hier die richtigen zu finden.

Wieso findet man nicht den richtigen, nur weil einer der Gegenüber Bi ist?

Bi bedeutet doch nicht, dass man unbedingt Sex mit dem gleichen Geschlecht haben muss.

Du/Ihr denkt da ein wenig engstirnig. Nicht jeder Mann, der meiner Frau gefällt und mit dem wir auf der Matte landen und sexuell aktiv werden ist auch in meinen Augen begehrenswert. Bi kann in diesem Fall bedeuten, dass es ein schönes Knäuel sexueller Aktivitäten ergeben kann, bei dem sich niemand schlecht fühlen muss, wenn sich die Hände oder Beine berühren.

Es gibt hier lediglich "Bi", "homosexuell" und "heterosexuell".

Abstufungen wie zum Beispiel "bi-interessiert" oder "bi-flexibel" oder "bi-tollerant" wären wahrscheinlich hilfreich. 

Geschrieben

Wenn sich ein Paar wen mit ins Bett holt, muss doch immer einer Bi sein oder seh ich da was falsch haha

Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten, schrieb Von_Nebenan_87:

Wenn sich ein Paar wen mit ins Bett holt, muss doch immer einer Bi sein oder seh ich da was falsch haha

... wenn Sex und Erotik bei Dir nur im Bett stattfindet, könntest Du manchmal(!) richtig liegen. Aber wie gesagt: Das trifft wirklich nur dann zu, wenn Sex/Erotik und Bett phantasielos im Kopf untrennbar verknüpft sind ^^

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
×
×
  • Neu erstellen...