Jump to content

G. Köster

Empfohlener Beitrag

SinnlicheXXL
Geschrieben

Der Stern informiert auch ganz sachlich über Schlaganfall und ich wusste Einiges davon tatsächlich noch nicht!

Wir kennen die Beweggründe von Frau Köster nicht, aber muss immer von negativen Motivationen ausgegangen werden?


Geschrieben (bearbeitet)


ich würde eine Frisur wählen (wenn ich soetwas gehabt hätte wie Gaby Köster)......
bei der ich mich wenig kämmen muss.

Wie kann man sich an so etwas hochziehen?



Das Thema "Frisur" ist ja nun wirklich keine Entgegnung wert...



Wir kennen die Beweggründe von Frau Köster nicht, aber muss immer von negativen Motivationen ausgegangen werden?



Meinst Du "Geld verdienen"


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

mein erstes post hier in diesem Thread war ironisch gemeint, und nicht bösartig!


Geschrieben



Hier verstehe ich echt viele Mitglieder nicht!


Tröste Dich, ich verstehe heute auch viele Mitglieder hier nicht,
aber verstehe, verstehe, verstehe langsam, wieso so Vieles in meiner Heimat nicht mehr stimmt.


mollymausi67
Geschrieben

mein erstes post hier in diesem Thread war ironisch gemeint, und nicht bösartig!




Das war alles andere als Ironie...oder Du verstehst da was anderes drunter als ich..


Stell Dir mal vor..jemand macht Bemerkungen über Deine Behinderung...und erklärt dann Stunden später......ätsch..das war Ironie?????


sozusagen
Geschrieben

Ehrlich, PaanTuu - ich verstehe den Zusammenhang deines Threads einfach nicht.

Wenn Person xy heute schweigt und übermorgen jemanden verklagt, weil dieser jemand etwas ausplauscht, was sie verschweigen wollte und nach 1,5 Wochen selbst erzählt, worüber sie vorher schwieg.. dann..

dann sind das doch einfach nur Standpunkte, die sich - aus welchen Gründen auch immer - eben verschoben haben.

Mir ist Frau Köster herzlich egal, genauso wie ihr Buch.. aber deine Meinung erscheint mir einfach nicht schlüssig. Ich kann einfach keine Begründung für einige Aussagen deinerseits finden..."Wer merkt hier überhaupt noch was in Deutschland?" oder auch "Die Frau braucht jetzt wieder Kohle, das ist eigentlich das ganze Geheimnis und all Ihr Idioten fallt auch noch darauf hinein..."

Wer sind denn "all diese Idioten"? Wer hat hier denn ein Statement darüber abgegeben, WARUM sie so handelte? Das ist doch völlig nebensächlich, weil es sich eh nur um Spekulationen handeln könnte.

Ehrlich. .. ich find das Ganze hier total unsinnig und damn it.. warum schreibe ich dazu schon wieder etwas?


Engelschen_72
Geschrieben

"All die Idioten" sind in dem Fall alle User, die die Meinung des TE`s nicht teilen!

Und Moder... ich kann darin nix Ironisches lesen. Aber da haben wir wohl unterschiedliche Auffassungen von Ironie.


Geschrieben (bearbeitet)

@mollymausi67 @Geile72




ihr habt recht! Ich entschuldige mich in aller Form dafür!


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Doppelpostings nicht erlaubt!
Geschrieben

Ehrlich, PaanTuu - ich verstehe den Zusammenhang deines Threads einfach nicht.
...
...


Ist nicht weiter schlimm, ist hier wohl Normalität?

Ja, ich lache mittlerweile nur noch darüber, besonders über...
(nein, nicht über @Modersitzki50)


Delphin18
Geschrieben

Und was zum Henker sind Drahtlocks?

Ich stelle mir Draht in der Frisur ziemlich unbequem vor.


MannohneSusi
Geschrieben

Damit lockt sie sich für eine Verbindung zu ihrem Heimatplaneten ein.....oder so..

Ich habe nun doch mal die Bildersuche bemüht, wenn man die Bilder (von2008) so sieht, kann man schon an was Unirdisches denken!





Der Mann


Geschrieben

Drahtlocks ist eine für deutschsprachige Menschen verständliche Umschreibung für Negerlocken!


Schlüppadieb
Geschrieben

Delphin, schau Dir Bob Marley in Komplimentärfarben vor


Geschrieben

Dann wären es allerdings Dreadlocks.


Geschrieben (bearbeitet)

Delphin, ...
...Bob Marley...
...

An Den wird er sich sicherlich gar nicht mehr erinnern können in seinem derzeitigen Zustand.
(zur Zeit vergisst er ja nach eigener Aussage sogar seine eigenen Orgasmen)


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ehrlich gesagt,ich find das auch nicht so gut was ihr Management getan hat.
ich hab das nicht verfolgt, mir fiel das mit ihr gar nicht so auf ... Kam da absolut gar nix? auch nicht auf ihrer Homepage?

Drei Jahre lang nix von sich hören zu lassen,der Presse einen Maulkorb zu verpassen und dann auf einmal * hallo ich bin da und ich hab ein Buch mitgebracht,kauft mal fleißig*

Ein kurzes Statement hät ich für angebracht empfunden...Das was genug Andere mach(t)en * Ja,sie möchte jetzt einfach ihre Ruhe haben und gesund werden* oder ähnliches hätte vollkommen gereicht- find ich...

Als vor fünf Jahren rum ging das Dana tot sei,erschosse worden sei- hat ihr Managment sofort reagiert und als Fan finde ich das gut..... Wär da gar nix gekommen(?) wie bei G. Köstner- wär ich davon nicht so begeistert gewesen...


Delphin18
Geschrieben

Da hast Du was falsch verstanden:

Ich vergesse überflüssige Threads.


Geschrieben


Als vor fünf Jahren rum ging das Dana tot sei,erschosse worden sei- hat ihr Managment sofort reagiert und als Fan finde ich das gut..... Wär da gar nix gekommen(?) wie bei G. Köstner- wär ich davon nicht so begeistert gewesen...



Du willst das doch jetzt nicht ernsthaft vergleichen,oder

Susi


Geschrieben

und ich habe lt.Fernsehen vernommen, das sie von Talkshow zur Talkshow geht


Wann? Wer behauptet das?


Geschrieben (bearbeitet)

Du willst das doch jetzt nicht ernsthaft vergleichen,oder

Susi




Nein ,ich nutze das als beispiel. Weil ja wohl auch rum ging-das sie tot sei. Soll ich dir jetzt andere weltweite öffentliche Personen auflisten,die eine krankheit hatten oder was auch immer und wo das Managment ein kurzes Statemant abgab?

Von aussen betrachtet- gott sei dank als nicht fan. Seh ich das was G.K gerade tut als gute Vermarktung an.. vorher nix von sich hören zu lassen,der Presse einen Maulkorb zu verpassen und fans in der Luft hängen zu lassen und jetzt wieder zu kommen um zu kassieren... Ich bitte dich.Wie gesagt in kurzes Statemant hät ich für angebracht empfunden gegenüber ihren fans.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben (bearbeitet)




Von aussen betrachtet- gott sei dank als nicht fan. Seh ich das was G.K gerade tut als gute Vermarktung an.. vorher nix von sich hören zu lassen und fans in der Luft hängen
agt in kurzes Statemant hät ich für angebracht empfunden...

Aber Süße- wie lange wäre es denn Deiner Meinung nach legitim gewesen, nichts von sich hören zu lassen? Auch jetzt scheint der Zeitpunkt nicht der richtige zu sein, weil ihre Initiative ihr als Profitgier ausgelegt wird.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben (bearbeitet)

Aber Süße- Auch jetzt scheint der zeitpunkt nicht der richtige zu sein, weil ihre Initiative ihr als Profitgier ausgelegt wird.




süsse - drei jahre hat ihr Managment nix von sich hören lassen.. ich mein jetzt nicht das sie über ihre krankheit hätten reden müssen... aber die Fans haben sich doch wohl gefragt- was los ist... einfach paar Zeilen ,ein kurzes Statemant hät ich einfach für angebracht empfunden aber drei jahre absolut gar nix...find ich nicht gut..Sie kann ja so viel reden wie sie will aber wie gesagt für mich als aussen stehende Person...

kein statment-. Presse maulkorb verpaßt- mit paukenschlag wieder da, ganz offen-- ihre fans werden gierig darauf sein zu hören was ist usw.


Was glaubste denn wieso sie das Buch geschrieben hat? Weil se geld verdienen will oder nicht?Was glaubst du wieviel kohle die vom Stern bekommen hat...


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Schlüppadieb
Geschrieben

Was glaubste denn wieso sie das Buch geschrieben hat? Weil se geld verdienen will oder nicht?Was glaubst du wieviel kohle die vom Stern bekommen hat...



ist das unanständig, was für seinen Lebensunterhalt zu tun ? ( und selbst, wenn sie versucht, die vergangenen Jahre exklusiv über ein Buch zu vermarkten )


Geschrieben (bearbeitet)




Was glaubste denn wieso sie das Buch geschrieben hat? Weil se geld verdienen will oder nicht?Was glaubst du wieviel kohle die vom Stern bekommen hat...

Und was ist daran verwerflich, sich seine Prominenz zunutze zu machen. Und wer kann behaupten, dass sie nicht auch wegen ihrer Fans diese Form des Wiederkommens gewählt hat? Dieses Buch gewährt doch den Fans den laut PanTuu so dringend erforderlichen Einblick in ihre Privatsphäre.Edit: Ich habe mich nicht mit Prickel abgesprochen.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Man muss Gaby Köster oder auch andere Prominente nicht mögen. Man muss auch ihr Verhalten in der Öffentlichkeit oder gegenüber ihren Fans nicht mögen.
Aber was die Mehrzahl der Schreiber hier von sich gibt, unterschreitet das Niveau der Nachmittagssendungen der Privatsender nach unten um Kilometer. Das würde für jede Menge Klagen wegen Beleidigung und Anderem ausreichen.
Ich habe mal gelernt, dass gerade die geistig Unterprivilegierten mit Fingern auf Andere zeigen, um ihre Defizite zu verbergen.


×
×
  • Neu erstellen...