Jump to content

Sie will keinen Sex mehr - darf er fremdgehen?


phallus_erektus

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Vielleicht 1 bis 2 Jahre akzeptieren und sehen, ob sich was ändert? 🙈

Dann darfst du dir was Anderes suchen 🤭😂😂
Geschrieben
Schwierige Frage und vorallem nicht das erste Mal. Und die Antworten werden wieder die selben sein.
1. Pech gehabt
2. Reden
3. Trennen
Klar gibt es die Möglichkeit die Ehe/Beziehung offen zu gestalten. Aber dabei ist der Partner immer der Verlierer.
Wie würde man sich selber fühlen wenn der Partner dann abends zu einen ins Bett kommt und man ganz genau weiß vor ner Stunde war er oder sie bei jemanden anderes.
Geschrieben
Puh. Gute Frage. Ich persönlich sehe das so, dass er dann eher Schluss machen sollte, anstatt ihr mit fremd gehen weh zu tun. Doch wenn er sie wirklich liebt, kommt er damit klar. Aber das ist echt mal eine schwierige Lage
Geschrieben
Meine Tante hat meinem Onkel Geld für eine Nutte in die Hand gedrückt, was mich damals schwer schockiert hat.
Ich persönlich würde mir definitiv eine Affäre suchen, Sex ohne Gefühl wäre nicht meins…
Geschrieben
Fremdgehen ist und bleibt Fremdgehen... Egal aus welchen Gründen. Und wie lange es dauert. Und wenn man den Partner angeblich liebt, kommt so eine Frage normal gar nicht vor.
Geschrieben
Es kommt doch sicherlich auch immer auf die Art der Beziehung an - glaube das muss man industriell betrachten und können auch nur die Beteiligten Personen selbst entscheiden -Pauschalaussagen helfen da bestimmt nicht.
Geschrieben
Eines vorweg, Fremdgehen ist meiner Meinung nach nie eine Lösung.

Die Frage ist ja, wie ist die Beziehung sonst, welche Rahmenbedingungen sind zu beachten.

Aus meiner Sicht sollte als erstes ein Gespräche über das Thema stattfinden und das gerade vom Mann so einfühlsam, wie möglich. Keine Anschuldigungen, keine Vorhaltungen, keine Vorwürfe.

Danach muss man weiter sehen.

Allerdings würde ich mich eher trennen, bevor ich der Frau die dauerhafte Qual antue, dass ich mit einer Anderen, oder wechselnden Damen schlafe.
Geschrieben
Man sollte sich zusammen setzen und aufrichtig miteinander
sprechen, bevor man etwas tut, was man hinterher viell. bereut!
Geschrieben
Wow…
Als erstes sollte man sich die Frage stellen warum man mit der Frau zusammen ist? Geht es dabei nur um Sex? Wenn der Entzug von Sex medizinisch begründet ist, finde ich es schon nicht so toll wenn man die eigenen sexuellen Bedürfnisse über die gesundheitlichen Einschränkungen der Frau stellt. Wenn es andere Gründe hat, erst einmal hinterfragen welche. Eventuell liegt es ja auch an Dir…
Egal wie wenn der eigene Trieb überwiegt und die Gründe der Partnerin eine untergeordnete Rolle spielen, ist Trennung wohl der bessere Weg.
Die Frage nach einem Recht auf Fremdgehen finde ich persönlich unmöglich…
Aber das ist nur meine Meinung…
Geschrieben
so einfach seh ich das Thema nicht "sollte die Frau ihm einen Freifahrtschein ausstellen" Damit muss man (in diesem Fall, könnte ja auch ein Mann sein) erstmal umgehen können! Selbst wenn es die Frau machen würde (was wahrscheinlich äusserst selten der Fall ist), ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Partnerschaft daran zerbricht. Und wie lange der Mann es ertragen muss, ist wohl sehr individuell -
Man(n) muss sich einfach überlegen wie er damit zurecht kommt, bzw. ob er "sexlos" alt werden will und sich dann entscheiden.....
Geschrieben
"Darf"... seit wann muss jemand irgendwen fragen ob er was darf ... Verstehe diese ganzen Machtfragen nie ... ein Mensch hat sein eigenes Leben, wieso soll er dauernd was vorgeschrieben bekommen. Haben wir nicht auch so schon genug Zensur und Streß von anderen? Sex ist ein Vergnügen und sollte nicht als Waffe für irgend etwas benutzt werden. Wenn mir meine Partnerinnen Sex mit anderen nicht erlauben würden würde ich mich ganz klar trennen. Zum Glück herrscht bei uns Einigkeit - keinem gehören die Geschlechtsorgane des anderen.
Geschrieben
Das kommt ganz drauf an.
1) Kann der Mann ihr zu liebe verzichten? Wenn nein, vlt reicht es aus, es sich selber zu machen. Wenn nein, wie weit würde Mann gehen? wieviel steht auf dem Spiel (Kinder, Haus...)
2) Einstellung der Frau dazu.
In jedem Fall ist es wichtig mit der Frau drüber zu reden. Meiner Meinung nach kann sie den Sex nicht komplett verweigern UND komplett gegen andere Sexaktiviäten des Mannes sein. Das wäre unfair. Aber um sie nicht zu verletzen oder Probleme heraufzubeschwören würde ich mit ihr reden
Geschrieben
Dieses Problem haben überwiegend Männer. Wenn das Leben scheinbar vom Ficken überladen wird, ist das natürlich schlimm. Aber jede Person hat das Recht, Sex zu verweigern, wenn sie keine Lust mehr darauf hat. Und nicht aus Rücksicht auf den anderen etwas zu machen, was sie nicht will. Dann soll er doch auf das Gericht gehen und seinen Beischlaf einfordern. Dann ist die Scheidung bestimmt nicht mehr weit.
Geschrieben
Ich habe 3 Jahre von meinem Mann keine Zärtlichkeiten mehr bekommen und mir ist nicht mal im Traum eingefallen fremd zu gehen 🥴🥴🥴.... Ich habe mich getrennt und ende im Gelände. Als er dann einige Monate später endlich ausgezogen war, konnte ich ganz entspannt nach Dates schauen....
NormalerGehtEsNicht
Geschrieben

Ich warte die ganze Zeit darauf, dass die Homosexuellen und Diversen rufen:
"Wir fühlen uns benachteiligt und ungerecht behandelt! Es muss nicht Mann und Frau sein. Auch homosexuelle Ehepartner gehen fremd!"

Geschrieben
Wie wäre es wenn man darüber mit der Betroffenen Frau spricht? Das Leben kann so einfach sein wenn man ehrlich ist
Geschrieben
Nice try... Geht die Notgeilheit tatsaechlich schon so weit, dass manN mit solchen Beitraegen auf (weibliche) Profilbesuche spekuliert?

Ein Paradebeispiel....

F-l-e-u-r
Geschrieben
Gegen Unattraktivsempfinden der Frau kann Mann aber einiges machen. Selbstbewusstsein aufbauen, Ängste nehmen, ernste Komplimente machen. Bei gesundheitlichen Problemen hilft oft - auch wenn es abgedroschen klingt - sportliche Betätigung. Den Motor ein bisschen ankurbeln. Ein gewisses Körpergefühl wieder herstellen. Dann steigt auch die Libido. Geh mit positivem Beispiel voran. 😊
×
×
  • Neu erstellen...