Jump to content

Teilen oder nicht teilen?


bestattungsbarbie

Empfohlener Beitrag

ErnestHemingway
Geschrieben
Es sollte das Normalste sein, das was dazu zu tun.
Geschrieben
Also ich finde es völlig in Ordnung, dass er sich daran beteiligt. Du hast schließlich auch einiges an Entfernung und Zeit auf Dich genommen.
Geschrieben
Ich finde es selbstverständlich das er sich beteiligt oder das komplett übernimmt ...
Geschrieben
Für mich wäre es selbstverständlich das ich die Kosten übernehme.
Geschrieben
Ohne Abmachung zahlt beim ersten Date jeder für sich selbst, würde ich sagen. Später kann man was ausmachen und Spritgeld anbieten ist einfach nur höflich, finde ich.
Geschrieben
Es sollte in einem für beide Seiten akzeptablen Verhältnis stehen.
Wenn im Restaurant die Rechnung kommt, erwarte ich einen gewissen Anteil von der Partnerin des Dates.
Paul_Baeumer
Geschrieben
Hmmm, das hatten wir noch nicht.. aber wir teilen immer das Hotel… wir finden das selbstverständlich. Ich verstehe aber, dass das „bezahlen“ immer einen fahlen Beigeschmack hat. Hast du dich als Prostituierte gefühlt?
Devilscrow78
Geschrieben
Etwas zum Sprit dazu zugeben ist doch nichts schlimmes, schließlich haben ja beide ihren Spaß bei den Treffen.
Strunzdummabersexy
Geschrieben
Ich bin dahingehend auch sehr emanzipiert und zahle meist, wenn ich dann eine Anfahrt habe selbst. Generell hätte ich aber definitiv nkein schlechtes Gefühl, wenn mein Gegenüber dann für die Pizza zb zahlt. Es ist ein Geben und ein Nehmen. Wenn ich mich zb zu einem diner direkt treffe, dass erste Mal, lasse ich mich auf gar keinen Fall einladen, wenn jeder ca.die gleiche Anfahrt hatte.
rostockerleben
Geschrieben
Warum soll das was mit emanzipieren zu tun haben? Manche Menschen sind einfach nur nett und wollen sich beteiligen. Und die anderen beschweren sich, dass man nicht zuvorkommend ist. Einfach mal etwas locken und nicht so verkniffen sehen. Ist doch schön wenn sich jemand Gedanken macht!
Geschrieben
Er weiß was sich gehört, und der Betrag ist auch ok bei der Entfernung.
Hätte ich vermutlich genauso gemacht.
Geschrieben
Ich bin da ganz Oldshool,
Essen und Getränke übernehme ich wie selbstverständlich. Außer es gibt da Diskussion dann kann auch jeder selbst zahlen.
Und Spritgeld ist jedem seins. Darüber hab ich mir noch nie Gedanken gemacht.
Geschrieben
Essen bezahlt der Mann old school aber 70 km das muss sich schon lohnen 🤣
Binaufdersuche79
Geschrieben
Also das gehört sich so. Wenn du dir schon den Weg zuihm machst. Ich finde das hat er genau richtig getan. Würde es nicht anders handhaben.
Geschrieben
Freiwillig die Kosten teilen ist okay. Bitte mit Augenmaß. In meiner Generation gibt es da sehr große Unterschiede beim Einkommen.
Wenn mann sich nicht kennt ist eine Kleine Aufmerksamkeit nicht ganz einfach. Blumen, Sekt etc
Aber klare Aussage TG NEIN.
Danke und das Lächeln nicht vergessen.
Geschrieben
da diese woche noch ein date ansteht (100 km einfach, plus hotel etc. ) käme mir nie die idee eine kostenbeteiligung anzusprechen. ich zahle. wenn sie sich beteiligen will, kann man darüber reden. bei weiteren folgenden dates muss man dann mal schauen...
Cunninlingus
Geschrieben
Zahlen Männer (ob sie wollen oder nicht) nicht IMMER dafür, eine Frau zu treffen?
Gefühlt 80% der "emanzipierten" Frauen unter 30 fordern das sowieso, nur wer zahle und einlade sei ein Mann ^^
sex_and_love
Geschrieben
Also, ich weiß nicht... War hier früher sehr aktiv und habe fürs Vögeln so manchen Km zurückgelegt.. Habe mir dabei aber nie Gedanken gemacht um Benzinkosten oder wer das Essen bezahlt. Wenn ich mit meiner Date Partnerin essen gegangen bin war und ist es für mich selbstverständlich das essen zu Zahlen. Aber auch, wenn mich eine Frau mich besucht hat, hätte ich nie Geld angeboten.. Sie käme sich doch dann vor wie Vaginale Fachverkäuferin.. 😉
Geschrieben
Moin, ich würde es, wenn man sich z.B. an meinem Wohnort trifft und bei einer längeren Strecke, zumindest anbieten mich an den Spritkosten zu beteiligen, ebenso würde ich anbieten, weil sie viel mehr Zeit und Aufwand für das Treffen investiert hat, die Rechnung zu übernehmen - ablehnen kann sie dann immer noch.
×
×
  • Neu erstellen...