Jump to content

Unerotische Vornamen?


Neunzehnhundert66

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Marion.
Frauen, die Marion heißen, sind schon mal weiter. Keine Ahnung, warum. Marion - ich mag den Namen einfach.
rostockerleben
Geschrieben
Nein, so oberflächlich bin ich nicht! Was kann das Kind für seine Eltern?
redsector1969
Geschrieben
Heißt schwäbisch ausgesprochen Arschtritt
Geschrieben
Jessica. Hat schon verloren. 3 x kennengelernt, alle 3 zickige, verlogene Weiber gewesen.
Geschrieben
Verstehe ich das jetzt richtig? Der Typ oder die Frau kann der letzte Depp sein, Hauptsache der Name ist geil???
Black-Mamba1973
Geschrieben
Ich hatte mal eine Affäre mit einem Willi, der Name war nicht so der Kracher, der Namensträger um so mehr. Denke nicht das Namen so viel aussagen, weder in die eine noch in die andere Richtung.
Geschrieben

Nein. Ich pflege nicht den Namen meines Sex-Dates zu stöhnen, also ist mir das egal. Keiner kann was für seinen Namen... 🤷🏻‍♀️

michael31515
Geschrieben
bestimmt nicht - hat sich ja keiner selbst gegeben ! die meisten sind eh nicht mit dem richtigen namen hier unterwegs !
Geschrieben
Der Name Johann ist für mich nicht sexy
ForbiddenPassion69
Geschrieben

Oh man 😄

Wenn du nur Aufmerksamkeit erregen wolltest, hast du heute zumindest schon mal irgendetwas erregt.

Für den Fall, dass du deinen Post tatsächlich ernst meinst und für wahrhaftig hälst, rate ich dir mal über dein Ego nachzudenken und generell zu mehr Selbstreflexion. 

Menschen wollen jedem Scheiß ne Form geben, obwohl das Natürlichste aller Existenz formlos ist.

Genau so wie bei deinem Problem mit dem Namen. Du gibst dem Gegenüber schon einen Stempel anhand vom Namen..

Glaub mir, du wirst dir vieles im Leben entgehen lassen, wenn du abseits dieses Pseudo-,,sozial" Portals Menschen mit dieser Oberflächkeit be - und entgegnest.

Das ist hier an der Stelle weder ein Hate, noch irgendein Besserwisserscheiß, sondern einfach mal ,,die Keule uffn Tisch ausjepackt".

 

Schönen Wochenstart gewünscht

Geschrieben
Moin, da man sich, in der Regel, seinen Vornamen nicht aussuchen kann, der wird einem ja von den Eltern ohne vorherige Absprache verpasst😂, haben Vornamen wenig mit Erotik zu tun, mich interessiert da eher das Gesamtpaket, auch eine Trude-Kunigunde-Elfriede hätte eine Chance😊. Wenn es ganz schlimm kommt, dann kann man immer noch auf „Schatz“ und ähnliche Kreationen ausweichen😂.
Dragonheart2410
Geschrieben
Nein wieso sollte ich ein date nur wegen ihres Namen absagen? Völliger Quatsch und Blödsinn! Für den Namen kann doch die jeweilige Person nichts. Und bevor es überhaupt zum date kommt, so kenne ich doch bereits ihren Namen. Oder etwa nicht 🤔🤔.
Aber lieber TE. Wie ist eigentlich denn dein Name? Nur verständnishalber, für die zukünftigen Treffen falls es welche noch hier gibt. 🙂
Geschrieben
Bei manchen Nicknamen erspar ich mir das anschreiben.
Black-Mamba1973
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Powerwomen:

Bei manchen Nicknamen erspar ich mir das anschreiben.

Da hast du vollkommen Recht. Bei manchen Namen bekomme ich einen Lachflash 🙈😂

Geschrieben
Vor 5 Minuten , schrieb Powerwomen:
Bei manchen Nicknamen erspar ich mir das anschreiben.

ja, manche Nicks schrecken mehr ab als Vornamen. Sogar viel mehr.

Neunzehnhundert66
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Powerwomen:

Bei manchen Nicknamen erspar ich mir das anschreiben.

Ok, bei Nicknamen gilt das natürlich noch im besonderen Masse und da würde ich meinen Gegenüber auch schreiben das ein Nein Danke, sollte diese(r) mich anschreiben, der Grund für meine Absage ist!

Geschrieben

Der Name ist doch wirklich Nebensache. In einer Beziehung spricht man sich gewöhnlich eh eher mit Kosenamen an. Wenn ich mir die ganzen Langzeit-Singles ansehe, dann ist das wirklich ein Luxusproblem. Die meisten sind schon glücklich, jemanden mit Charakter, Humor, Intelligenz und gutem Aussehen zu finden.

MasterMinion
Geschrieben
Also bei Schakeline oder Schantalle würde ich umgehend die flucht ergreifen......
Geschrieben
Ich finde Kevins toll.
Vor ein paar Jahren habe ich einen großartigen Mann kennengelernt.
Unglaublich gut aussehend, empathisch, feierwütig, treu, eine 20-jährige Seele im Körper eines Mitdreißigers... Eigentlich alles was ich immer wollte...
Und dann heißt er Werner...
Immer wenn ich mit ihm im Bett war musste ich an Brösel denken und hässliche Harleys und diese grinsende Werner Figur....
ach ja, der Werner, was er wohl heute macht?

Und ja, mir ist seit ein paar Jahren immer bewusster, das Namen für mich irgendwie ausschlaggebend sind. Keine Ahnung woran das liegt.
×
×
  • Neu erstellen...