Jump to content

Alleinerziehender Vater


IchWillDochNurSpiele

Empfohlener Beitrag

Mona1972Lisa
Geschrieben

Naja 🙄 alle 2 Wochen nur das Wochenende 🤔 könnte bissel wenig sein

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Manche Frauen könnte es stören, wenn die Ex-Frau noch eine große Rolle spielt.

bearbeitet von HByoung
Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

ich weiß nicht, wie das grundsätzlich ist, aber mich reizen alleinerziehende väter nicht extra. steh da neutral zu. die frage ist auch, was will er? nur sex? nur schreiben? ne hochzeit?;-)

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das kommt auf die Art der angestrebten Beziehung an.

Für eine locker fluffige Sexaffäre wäre es mir egal.

Für eine "richtige" Beziehung müsste ich schon sehr genau überlegen ob ich das will. Die Tendenz geht Richtung Nein.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Mir wäre das alles zu unflexibel. Ich hab einfach keine Lust, mich zeitmäßig nur nach dem anderen zu richten.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Gibt es da Unterschiede?
Also, mir ist es egal. Mit oder ohne Kinder. Seh bzw erkenne da kein Unterschied. Höchstens im Zeit aufkommen. Ob das auch nicht wirklich , andere haben auch Zeit Probleme 😜

Link zum Beitrag
Geschrieben

Also bei mir ist es so, dass es auch ganz einfach darauf ankommt wie alt das Kind ist. Da ich selbst alleinerziehende Mama bin und meine Kids aber zwischenzeitlich groß sind, hätte ich ehrlich gesagt nicht noch einmal Lust, mich auf einen Mann mit einem kleineren Kind einzulassen. Geht es nur mal um einen ONS oder so, bin ich da entspannter. Aber alles andere würde für mich nicht mehr in Frage kommen, da ich weiß wie zeitintensiv es mit Kind ist und man nachvollziehbarer Weise nie Priorität 1 hat. Ich habe es mal mit jemanden probiert, der die Kinder nur alle 14 Tage hatte und selbst das war schon eine Katastrophe, weil die Wochenenden regelmäßig verschoben wurden, ein Kind krank war, die Mutter der Kinder plötzlich etwas vor hatte usw. Ach nö, darauf habe ich irgendwie keine Lust.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Als ich 19 Jahre alt war. War ich mit einem 10 Jahre älteren Mann zusammen. Über 1 Jahr lang.
Erhlich gesagt. Hatte damit keine Probleme, dass er 2 Kinder hatte. Ich spürte dabei überhaupt keine Belastung. Ich habe regelmäßig seine Jungs getroffen.
Zwischendurch verbrachte er die Zeit auch ohne mich, mit ihnen und ex eben. Ich machte dann einfach mein eigenes Kram, ganz entspannt.

bearbeitet von KatharinaDieGroße
Link zum Beitrag
Mondlicht611
Geschrieben

Ein allein erziehender Vater wenn die Kids noch kleiner sind hat weniger Freizeit und ist unflexibeler. Wenn sie größer also Jugendliche sind kommen die kleinen Probleme der Kinder noch dazu und oft kann dies Streß in der neuen Beziehung hervor rufen. Ich glaube nicht das man dadurch attraktiver oder gefragter ist eher das Gegenteil ist der Fall. Allerdings ist es genau so bei allein erziehenden Frauen, auch sie haben diese Probleme und müssen damit klar kommen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Generell hab ich absolut nichts gegen einen Mann mit Kind. Wenn ich den Mann will. Also eine Beziehung,dann bekomme ich den ja nur mit Kind.Man sollte sich dann aber na klar öfter sehen als nur alle zwei Wochen am Wochenende.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich wollte niemanden zu mir einladen, als meine Tochter noch bei mir lebte. Auch wenn ich die Wochenenden sturmfrei hatte, war ich da gehemmt. Erst als sie auf eigenen Beinen stand wurde es anders. 

 

Link zum Beitrag
Eye-Want-You
Geschrieben

Für mich sind Kinder, sofern sie nicht schon erwachsen und ausgezogen sind, ein absolutes KO-Kriterium. Ich mache einen weiten Bogen um alleinerziehende Mütter. 🤷‍♂️
 

Und wenn eine Frau ähnlichen Abstand zu alleinerziehenden Männern hält, kann ich das ebenfalls nachvollziehen. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Meine Schwester hatte immer Partner mit Teenies. Anstrengend.

Link zum Beitrag
SweetGwendoline
Geschrieben

Wo die Liebe hinfällt.... Ich habe 2 Kinder und mein Partner hat 4 Kinder.... Was soll man machen??? Ins Heim schieben???? Wat ne Frage..... Seine Kinder sind bei der Mutter und er kommt mit meinem klar.... So ist es halt im Leben 🤷‍♀️🤷‍♀️

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich selber wollte nie Kinder haben und ich will auch keine Ersatzkinder. Von daher würde ich das fast erweitern und sagen Väter kommen für mich nicht in Frage.

Link zum Beitrag
zickigerengel
Geschrieben

Ich bin aus dem Alter für Kinder glücklicherweise lange raus. Da würde ich mir sicher keinen alleinerziehenden Mann anlachen.

Link zum Beitrag
bussibussibussi
Geschrieben

Ich hatte damit Null Probleme
Hab von Beginn an meine Tochter mit eingeschlossen
Fertig

Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben

Als alleinerziehende Mutter hatte ich keine Probleme Männer kennenzulernen. Und wenn das Kind alle zwei Wochen beim Papa ist, dann hat es den großen, sehr großen Vorteil, das man sein Kind vollends da rauslassen kann, wenn man DochNurSpielenWill. Kein 'Onkel/keine Tante' im Bett. Alle zwei Wochen der kleine Kurzurlaub aus dem alltäglichen Wahnsinn. Am entspanntesten und verständnisvollsten war da damals ein alleinerziehender Vater. War ne schöne Zeit.

Ob Alleinerziehende Väter es da generell schwerer haben als Alleinerziehende Mütter? Vermutlich. 

Link zum Beitrag
SweetLauri
Geschrieben

Ist für mich kein ausschlaggebendes Kriterium. Hab selbst 2. 🤷‍♀️ Meine Jungs stehen bei mir an erster Stelle. Wer damit ein Problem hat oder hätte käme nicht in Frage.

Link zum Beitrag
HerrderDamen
Geschrieben (bearbeitet)

Das sollte keine Problem sein. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass zuerst die eigenen Kinder kommen und der Patchwork-Partner ganz hinten ansteht. Das ist die falsche Einstellung. Der neue Partner und die eigenen Kinder sollten die gleiche Stellung haben.

bearbeitet von HerrderDamen
Link zum Beitrag
DerLustvolle22
Geschrieben

Es kommt auf die Frau an pauschal kann man das nicht sagen kommt ja auch drauf an wie die Frau zu Kindern steht.

Link zum Beitrag
Stangenfieber
Geschrieben

Ich bin nur "Wechselmodellvater", aber das war bisher kein Handicap. Es gibt wenige Frauen, die sowohl gebundene Männer als auch Väter kategorisch ausschließlich, warum auch immer. Vielleicht weil sie selbst Mutter werden wollen, eine Partnerschaft suchen und das idealerweise mit jemandem ohne "Vorgeschichte". Was ja vollkommen illusorisch ist, ist sie selbst jenseits der 30 und sucht in entsprechendem Alter. Die Männer die in diesem Alter vollkommen unbeleckt sind, sind das nicht grundlos.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...