Jump to content

Erstes Mal im Swingerclub


Beamter78

Empfohlener Beitrag

Mitspieler003
Geschrieben

Was sollen die Herren hier schreiben....🤣🤣🤣🤣
Und die Zeiten sind eh vorbei..

Link zum Beitrag
NickNack100
Geschrieben

das dauert eine ganze weile bis in dem Bereich wieder leben rein Kommt. da ist definitiv alles im A......

Link zum Beitrag
sonnja1805
Geschrieben

..er möcht vielleicht ein Buch für die Nachwelt schreiben...Titel.:...damals , als es noch diese Clubs gab..

Link zum Beitrag
NickNack100
Geschrieben

Aber schön war es immer, vor allem in der guten alten Eule....die es nicht mehr gibt

Link zum Beitrag
offenes__Paar
Geschrieben (bearbeitet)

War im Beverly, Solingen... gibt es leider schon lange nicht mehr... war die beste Zeit, unsere Meinung

bearbeitet von offenes__Paar
Link zum Beitrag
Geschrieben

Meiner war ähnlich. Aller hat mir meine Begleitung erklärt wie es läuft.

Link zum Beitrag
Manfred-hsk
Geschrieben

Das erste mal ,im Inside in Fröndenberg, für immer Geschlossen nach 25 Jahren.

Der erste Abend  dort war super. Die Gäste, mega  freundlich ,die Gastgeber haben das Swingen zu ihrem Lebensmotto gemacht und das hat man gespürt, alles sehr entspannt. Den Abend werde ich nicht vergessen. 

Link zum Beitrag
kleineswürstchen
Geschrieben

Ich kenne den Club Anny Porsche in Berlin gut, leider zu, wollen aber aufmachen, wenn Corona vorbei ist. Ob die die nächsten 25 Wellen bis 2030 überleben?????

Link zum Beitrag
Rosenrot73
Geschrieben

Was wurde denn gezeigt und erläutert? 🤭🤔😄😄

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich fand es so schrecklich, dass ich es da nicht lange ausgehalten habe.

Link zum Beitrag
Blitzständer
Geschrieben

Das erste Mal war legendär hatte ne geile Alte gevögelt

Link zum Beitrag
LöweHamburg82
Geschrieben

Ich musste eben echt mal schauen, aber das Dragon Fantasy in Hamburg scheint es nicht mehr zu geben.

Dort bin ich mit meiner damaligen Freundin das erste Mal in einen Swingerclub gegangen.
Wir natürlich total nervös, aber es war alles total entspannt und locker. Es gab viel zu sehen und zum mitmachen. 😅

Link zum Beitrag
Geschrieben

Vor 10 Jahren erster Clubbesuch mit dem Tagesmotto Gangbang. War super und ich die ersten 5 Tage danach komplett am A. ...Seitdem für mich ein Must-have 👍🍀👍

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe ein mal ein Programm bzw ne Sendung gesehen bei RTL ofer RTL 2, weiß nicht mehr genau, über deutschen Swingerclubs (also nur ein Paar von denen)... ws gefiel mir nicht. Es sah recht "billig" aus... und stumpf. Der Sex war so merkwürdig, die Leute redeten darüber, wie es geil gewesen war... aber ich sah das nicht...
Ich stelle mir vor es gibt recht exklusive Swingerclubs, die natürlich von Preis und... wertvoller sind.
Das hätte ich mir eventuell vorstellen können, aber sonst... nix für mich. 

bearbeitet von KatharinaDieGroße
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich war auch noch nie...

Denn was viele aber nicht wissen...die meisten Swingerclubs haben ein paar festangestellte, weibliche "Kundinnen", das weiß ich aus sicherer Hand....
Ich habe mich mit einer Dame Auge zu Auge unterhalten, der das offen angeboten wurde..
Falls jetzt wieder gefragt wird: Nein, wir haben nicht miteinander "geswingert"....Ich war brav...und es ist lange, lange her

bearbeitet von marcauto
Link zum Beitrag
Geschrieben

Wer es mag, dem wünsche ich viel Spaß, mein erstes Mal, war eine wirklich süß gemeinte Einladung....aber bei so etwas bin ich komplett raus, es ist absolut nicht mein Ding...😇

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb marcauto:

Das was viele nicht wissen...die meisten Swingerclubs haben ein paar festangestellte, weibliche "Kundinnen", das weiß ich sicher....
Ich habe mich mit einer Dame Auge zu Auge unterhalten, der das offen angeboten wurde..
Falls jetzt wieder gefragt wird: Nein, wir haben nicht miteinander "geswingert"...Ich war brav...und es ist lange, lange her

Immer diese ganz sicheren Infos ...

Du weißt das jetzt für wie viele Clubs? Und in welcher Umgebung, weltweit? Und für welchen Zeitraum?

Ja, wir kennen diese Gerüchte auch (teilweise wurden sie über uns seit Jahren bekannte Damen geäußert, denen es finanziell sicherlich besser ginge, wenn sie nicht so häufig in Clubs unterwegs wären). Und es gibt natürlich auch Clubs, die mit "Profi-Gästen" arbeiten. Aber wenn man häufiger in der Szene unterwegs ist, merkt man recht schnell, wer privat unterwegs ist und wer nicht. 

 

Zum Clubbesuch: Das ist schon ewig her und ich war froh, einen der größeren Paareclubs ausgewählt zu haben. So groß war die Clubszenerie damals auch noch nicht. Der Rest würde den Thread hier sprengen. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein erstes Mal hat noch nicht statt gefunden. Ich schäme mich nicht dafür ;-)

Link zum Beitrag
Grande0916
Geschrieben
Vor 10 Minuten , schrieb Pcarter:

Mein erstes Mal hat noch nicht statt gefunden. Ich schäme mich nicht dafür ;-)

Musst du auch nicht. Ist nicht Jedermanns Sache.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Felix61:

Immer diese ganz sicheren Infos ...

Du weißt das jetzt für wie viele Clubs? Und in welcher Umgebung, weltweit? Und für welchen Zeitraum?

Ja, wir kennen diese Gerüchte auch (teilweise wurden sie über uns seit Jahren bekannte Damen geäußert, denen es finanziell sicherlich besser ginge, wenn sie nicht so häufig in Clubs unterwegs wären). Und es gibt natürlich auch Clubs, die mit "Profi-Gästen" arbeiten. Aber wenn man häufiger in der Szene unterwegs ist, merkt man recht schnell, wer privat unterwegs ist und wer nicht. 

 

Zum Clubbesuch: Das ist schon ewig her und ich war froh, einen der größeren Paareclubs ausgewählt zu haben. So groß war die Clubszenerie damals auch noch nicht. Der Rest würde den Thread hier sprengen. 

Sie ist Clubgängerin und es ist Ihr definitv  angeboten worden... ganz offen - ohne Geheimnisse....

Ein sozialversicherungspflichtiger Job halt. Ist ja auch nicht schlimm, ich will Swingerclubs auf keinen Fall verteufeln.

..Ist halt auch nur ein normales  Wirtschaftsunternehmen... 

Link zum Beitrag
Blitzständer
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb SweetLauri:

So eine respektvolle Ausdrucksweise. Wenn sie das lesen würde, wäre sie sicher total begeistert, dich rangelassen zu haben.

 

Zum Thema selbst: Ich war noch nie in einem Swinger-Club. Ich gehe davon aus, dass es interessant sein könnte, sofern der Club gepflegt ist.

Ich glaube nicht. 

Denn erstens ist es ewig her.

Und zweitens ist sie jetzt verheiratet und hat mehrere Kinder 😅😅hat mit der Szene gar nichts mehr zu tun.

Und wenn ich mich recht erinnere Leben wir in einer Demokratie also Meinungsfreiheit scheint aber ein Fremdwort zu sein.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb marcauto:

Sie ist Clubgängerin und es ist Ihr definitv  angeboten worden... ganz offen - ohne Geheimnisse....

Ein sozialversicherungspflichtiger Job halt. Ist ja auch nicht schlimm, ich will Swingerclubs auf keinen Fall verteufeln.

..Ist halt auch nur ein normales  Wirtschaftsunternehmen... 

Was einer Frau (von einem Club) angeboten wurde, scheint nicht so ganz repräsentativ zu sein, zumindest nicht so sehr, um Aussagen über "die meisten" Clubs treffen zu können. Wozu ist es gut, solche Legenden zu bilden - egal, ob die Aussage positiv oder negativ gemeint ist?

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...