Jump to content

Erfahrungen zur Tantramassage?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Null. Kostet entweder n Schweinegeld oder es ist umsonst und Pseudoprofis.

Link zum Beitrag
Geschrieben

90 Minuten von 120€ bis 200€. Aber es ist ein tolles Erlebnis wenn man einen Profi erwischt. Ich kann es nur weiter empfehlen.

Link zum Beitrag
Genusslover
Geschrieben

Ich habe ab ca 2013 einige Tantra-Massagen bekommen.
Dann habe ich ein Wochenende-Seminar dafür besucht.
Hin und wieder gebe ich jetzt so eine schöne Energie-Massage.
Ist immer ein ganz tolles Erlebnis:
Als Nehmender sich vollkommen fallen zu lassen und jedes Fleckchen Haut verwöhnt bekommen.
Und als Gebender sich absichtslos voll auf diese andere Haut einzulassen.
Beides sehr schön!

Link zum Beitrag
ichundduihr
Geschrieben

Je nach Masseurin, es kommt auf die Chemie an. Bei manchen fühlt es sich an wie Berührungen, bei den richtigen geht es unter die Haut.

Link zum Beitrag
Geschrieben

leider bekommt man so eine Tantramassage niemlas ,,gratis" 🤷‍♂️

Link zum Beitrag
HansDampf77
Geschrieben

Fast alle, die Analmassage aber nur theoretisch, b.z.w. war ich zwar anwesend, habe es aber nicht aktiv oder passiv gemacht. 

Link zum Beitrag
01Kiss-Siss16
Geschrieben

🦋.........ich konnte ,.leider noch keine aussagekräftigen. Erfahrungen sammeln. Ich bin noch am üben(an mir selbst ) mithilfe von videos und "onlinekurse "...

Link zum Beitrag
HansDampf77
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Versuch-52:

leider bekommt man so eine Tantramassage niemlas ,,gratis" 🤷‍♂️

Niemals würde ich nicht unbedingt sagen, entweder man hat wirklich Glück und man erwischt jemanden der es wirklich kann (und nicht nur mit dem Mund) oder besucht mal selber Seriöse Seminare, ggf. mit einem Partner. 
 

Sicher kostet es Geld (ca 120 Euro/h), wenn man in ein professionelles (hoffentlich seriöses) Studio geht. Auch ein gutes Seminar ist auch nicht günstig, schon mal das man Tantra nicht in 1-2 Wochenendseminaren lernt! 
 

Doch kann man so welche Seminare mit einem Partner machen, der im Nachhinein dafür wohl kein Geld verlangt. Oder man begegnet dort Menschen, mit denen man sich im Nachhinein zu einem Massageaustausch trifft. 

 

Link zum Beitrag
Genusslover
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Versuch-52:

leider bekommt man so eine Tantramassage niemlas ,,gratis" 🤷‍♂️

Das kommt darauf an, wie man sich versteht. Partner/in immer gratis!

Bei anderen sollte schon irgendein Energie-Ausgleich stattfinden, wenn du so etwas schönes erhältst.

Meist wurde und wird nach eigenem Ermessen geleistet (was war es mir wert).

vor 10 Minuten, schrieb 01Kiss-Siss16:

Ich bin noch am üben(an mir selbst )

Sowas ist niemals eine TantraMassage!

Denn die besteht IMMER aus einer/einem Nehmenden und dem gebenden Gegenüber.

Link zum Beitrag
HansDampf77
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb 01Kiss-Siss16:

🦋.........ich konnte ,.leider noch keine aussagekräftigen. Erfahrungen sammeln. Ich bin noch am üben(an mir selbst ) mithilfe von videos und "onlinekurse "...

Falls es dir wirklich interessiert, schaue mal beim Tantramassage-Verband (TMV) rein. Dort findet man seriöse Anbieter für Seminare und Massagen. 
Tantra Mandala kann ich für Seminare auch empfehlen. 

Link zum Beitrag
01Kiss-Siss16
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb HansDampf77:

Falls es dir wirklich interessiert, schaue mal beim Tantramassage-Verband (TMV) rein. Dort findet man seriöse Anbieter für Seminare und Massagen. 
Tantra Mandala kann ich für Seminare auch empfehlen. 

🦋..............es interessiert mich wirklich....danke für den tipp👍👍👍👍

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 25 Minuten , schrieb emma321:

Null. Kostet entweder n Schweinegeld oder es ist umsonst und Pseudoprofis.

Aha, keine Erfahrungen gemacht aber weißt ganz genau, dass es sich um Pseudoprofis handelt 😉 ...

Link zum Beitrag
01Kiss-Siss16
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Genusslover:

Sowas ist niemals eine TantraMassage!

Denn die besteht IMMER aus einer/einem Nehmenden und dem gebenden Gegenüber.

tada ...ich kann nur mit mir alleine üben ,die momentane situatinon, gestattet keine treffen die nicht lebensnotwendig sind und dazu gehört nun einmal auch die massage

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb PureSkin69:

Aha, keine Erfahrungen gemacht aber weißt ganz genau, dass es sich um Pseudoprofis handelt 😉 ...

Nenn mir EINEN Grund warum ein Mann umsonst wildfremde Frauen so massieren will wenn er kein Geld dafür bekommt??

Bestimmt weil er monogam und so selbstaufopfernd ist xD

Link zum Beitrag
Geschrieben

Es ist einfach Genussvoll. Spüren wie die augenscheinliche Welt sich vor Dir auflöst. Und es geht gar nicht mal um einen Höhepunkt... das darf man selber entscheiden, geballte Energie tanken als Empfänger und als gebende Natur, die achtsamsten Momente mit Dir und deinem PartnerIn erleben. Beides habe ich schon vor Jahren erfahren/erlernen dürfen. Ja, es stimmt, Partner mit denen man auf dieser Welle schwebt, fallen nicht vom Baum. Entweder ist man in einer Gesellschaft mit Gleichgesinnten oder man bezahlt. Tantra Erfahren ist Geben UND Nehmen!! Dort wo Ihr bezahlt, kann schön und gut sein aber weiter als übers konsumieren werdet Ihr nicht kommen 🤗

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 8 Minuten , schrieb emma321:

Nenn mir EINEN Grund warum ein Mann umsonst wildfremde Frauen so massieren will wenn er kein Geld dafür bekommt??

Bestimmt weil er monogam und so selbstaufopfernd ist xD

Genau das zweite, das Du benennst, weil die Welt nicht nur aus Schwarz und Weiß besteht. Außerdem weiß ich nicht welche Erfahrungen Du mit DEN Männern gemacht hast. Das ist leider etwas Trist. Es gibt eine schöne Welt, wo das umsonst und bedingungslos passieren darf. 😉

Link zum Beitrag
HansDampf77
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten, schrieb PureSkin69:

Aha, keine Erfahrungen gemacht aber weißt ganz genau, dass es sich um Pseudoprofis handelt 😉 ...

Naja, nach dem was ich hier mitbekommen habe, ist es wohl leider oft der Fall! 
 

Bis jetzt habe ich hier nur einen Gelesen, da halte ich es für möglich, dass er eine komplette Ausbildung gemacht hat, bin mir da aber noch nicht sicher! 
 

Ansonsten habe ich mit 5-6 Leuten geschienen, die in ihrem Namen oder im Profil Tantramasseur stehen hatten. Ich dachte man könnte ein Erfahrungsaustausch machen und voneinander lernen. ALLE mit denen ich darüber geschrieben habe, hatten keine Ahnung oder nur oberflächlich! 
 

Auch bei Gesprächen mit Frauen, habe ich es oft gehört! Erst werben sie sie könnten ja Tantramassagen geben, doch wollen nach 30 Min. nur Vögeln! 

Ach wenn ich hier im Forum darüber lese, sieht man das viele keinen blassen Schimmer haben, was Tantra überhaupt bedeutet! 
 

Daher rate ich jede/m zur Vorsicht und wenn man wirklich Interesse hat, verweise ich sie dort hin, bei denen ich mir sicher bin das sie Seriös sind! 

bearbeitet von HansDampf77
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb PureSkin69:

Genau das zweite, das Du benennst, weil die Welt nicht nur aus Schwarz und Weiß besteht. Außerdem weiß ich nicht welche Erfahrungen Du mit DEN Männern gemacht hast. Das ist leider etwas Trist. Es gibt eine schöne Welt, wo das umsonst und bedingungslos passieren darf. 😉

Meine Welt besteht aus einer realen und einer Online. In der realen Welt hab ich sowas niemals von jemand vertrautem angeboten bekommen und in der onlinewelt solltest du mal

auf markt.de lesen was die "Tantragurus" im Monatsabo inserieren...erotisch und einladend ist bei den umsonst-möglichkeiten für mich garnichts. Dann lieber sparen und zum Profi.

 

Und was du hier bedingungslos nennst, existiert nicht. Bedingung ist mindestens das der, der massiert auch Bock da drauf hat. Also Lustgewinn.

bearbeitet von emma321
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Genusslover:

Das kommt darauf an, wie man sich versteht. Partner/in immer gratis!

Bei anderen sollte schon irgendein Energie-Ausgleich stattfinden, wenn du so etwas schönes erhältst.

Meist wurde und wird nach eigenem Ermessen geleistet (was war es mir wert).

Sowas ist niemals eine TantraMassage!

Denn die besteht IMMER aus einer/einem Nehmenden und dem gebenden Gegenüber.

man kann nicht an sich selber üben so ein Schmarn...und geben tut nur der der massiert/der andere geniesst einach !!!

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb present_for_you:

Welche Erfahrungen konntet ihr schon mit der Tantra Massage sammeln?

Ich kann meine Erfahrungen mit Tantra schildern, aber ich habe nie eine Tantra-Dienstleistung in Anspruch genommen und halte das auch nur für eine weitere Masche, uns das Geld aus der Tasche zu ziehen. Tantra ist ewig alt und es gibt viele Bücher über Tantra, gute wie schlechte. Was man sicher nicht braucht, ist ein Workshop oder einen Lehrgang. Und man braucht auch keinen "Profi", Gott bewahre. Im Tantra geht es eigentlich um spirituelle Energie und Ekstase sowie universelle Liebe, ich bin mir nicht so sicher, ob sich die Kunden der Dienstleister dessen bewusst sind. Es braucht eigentlich nur zwei Menschen die willens sind und ein bisschen Ahnung, dazu Übung. Beckenbodentraining ist z. B. ratsam, für beide Geschlechter. Der Mann kann sich besser kontrollieren und die Frau kommt besser zum Orgasmus. Tantra ist eher die sanfte Vereinigung, das Reiten auf der Welle und eben nicht das Hardcore-Abficken, was hier sonst so geschätzt wird.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 9 Minuten , schrieb HansDampf77:

Naja, nach dem was ich hier mitbekommen habe, ist es wohl leider oft der Fall! 
 

Bis jetzt habe ich hier nur einen Gelesen, da halte ich es für möglich, dass er eine komplette Ausbildung gemacht hat, bin mir da aber noch nicht sicher! 
 

Ansonsten habe ich mit 5-6 Leuten geschienen, die in ihrem Namen oder im Profil Tantramasseur stehen hatten. Ich dachte man könnte ein Erfahrungsaustausch machen und voneinander lernen. ALLE mit denen ich darüber geschrieben habe, hatten keine Ahnung oder nur oberflächlich! 
 

Auch bei Gesprächen mit Frauen, habe ich es oft gehört! Erst werben sie sie könnten ja Tantramassagen geben, doch wollen nach 30 Min. nur Vögeln! 

Ach wenn ich hier im Forum darüber lese, sieht man das viele keinen blassen Schimmer haben, was Tantra überhaupt bedeutet! 
 

Daher rate ich jede/m zur Vorsicht und wenn man wirklich Interesse hat, verweise ich sie dort hin, bei denen ich mir sicher bin das sie Seriös sind! 

Das nenne ich eine sachliche Begründung! Kann ich bei Deiner Beschreibung nachvollziehen, und ja, es gibt solche und auch solche... Meiner Meinung nach ist es die Absprache zwischen zwei Menschen, die Grenzen abzustecken und auch wenns wenig, mittel oder viel Tantra-Erfahrungen sind, sich zumindest der Wirkung von Tantra im klaren zu sein. Alle, die kein Geld nehmen, als „Pseudo“profis übern Kamm zu scheren, ist doof. Oder nicht?

Link zum Beitrag
Tantramann1959
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb 01Kiss-Siss16:

tada ...ich kann nur mit mir alleine üben ,die momentane situatinon, gestattet keine treffen die nicht lebensnotwendig sind und dazu gehört nun einmal auch die massage

Du kannst sehr wohl tantrische Berührungen auch alleine und in einem ersten Schritt an dir selber üben und ein gewisses Feeling dafür bekommen. Natürlich ist es fast unmöglich, zum Anfang deine Chakren komplett alleine zu öffnen. Das ist sicher auch nicht der Plan.

Ich habe Jahre in einer tantrisch geprägten Beziehung gelebt. Auch wenn ich mit Tantra schon vor Jahrzehnten in Berührung gekommen bin und keine der hiesigen, sehr oft dem Neo-Tantra verschriebenen Institute besucht habe, kann ich von Erfahrungen anderer und aus Gesprächen durchaus auch die Institute des Tanntra Madala e.V. empfehlen.

 

@emma321 selbst wenn du es dir für dich und möglicherweise dein dich bisher umgebendes männliches Umfeld nicht vorstellen kannst, gibt es tatsächlich Menschen, die nicht bei jeder sich bietenden Gelegenheit ineinander stecken müssen.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...