Jump to content

Plötzlich eine Neugier an das gleiche Geschlecht entdeckt?


dragoono

Empfohlener Beitrag

Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Heutzutage ist nichts mehr normal...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn man diese neugier lange in sich hat aber oft in einer Beziehung steckt in der man sich nicht ausprobieren kann dann schiebt man den Gedanken oft weg. hat man wieder die Möglichkeit kommt's wieder.
Ich würde sagen probier dich einfach aus

Link zum Beitrag
Hightower970
Geschrieben

Das kenne ich. Ging mir nach meiner Trennung genau so.

Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

warum nicht. in ermangelung von alternativen viell. auch. heißt ja nicht, dass du gleich schwul bist

Link zum Beitrag
Rosenrot707
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb dragoono:

wenn man ein einen Trennungsschmerz hinter sich hat, und wieder auf der Suche nach der Passenden Frau ist ergeben sich meistens neue Interessen an der sexuellen Orientierung.

Hä ? Nein mir ging das nie so .  Warum sollen sich andere sexuelle Orientierungen ergeben nur weil man sich getrennt hat ? Da besteht für mich kein Zusammenhang. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wieso normal? Tut doch keinem weh, also probiere es doch aus.

Link zum Beitrag
wildheart-69
Geschrieben

Also nach meiner Trennung wurde ich nicht bi.🤷‍♀️

Link zum Beitrag
Serafina_47-7777
Geschrieben

Das denke ich nicht.😉
Mal so eben eine andere Neigung zum gleichen Geschlecht hat man sicherlich nicht. Wer solche Neigungen entwickelt hatte sie irgendwie schon immer.

Link zum Beitrag
LovleyMaria_68
Geschrieben

Ich kann nicht behaupten das ich nach der Trennung, neue Interessen entwickelt haben. Ich war und bin schon immer eine sexuell neugierige Frau gewesen.
Das du nun auch Interesse am gleichem Geschlecht hast, mag auch durch deine Erfahrungen mit MMF / FFM zusammenhängen. Du wirst es erst wirklich wissen ob es dir gefällt, wenn du es probierst. Warum sollte es nicht normal sein,? Es ist doch nichts negatives wenn du dich wohlfühlst.

Link zum Beitrag
Klopfer1907
Geschrieben

Diese neigung steckt in jeden von uns ob Frau oder Mann es äußert sich halt nur anders bei jedem

Und ich sage sowieso leben und leben lassen
Das erkläre ich den Hetero Jungs und Männern auch immer wenn sie zu mir kommen und sich mit mir unterhalten wobei der erste Schritt von ihnen meist ausgeht

Also ich finde es normal solche Neigungen bei Männern und Frauen ne freundin von mir ist lesbisch und sie sagt auch das frauen da sehr interessiert auf sie dann auch reagieren einfach die erfahrung machen und gut ist

Link zum Beitrag
Geschrieben

Was hat die Trennung von der Partnerin mit "plötzlicher Neugier" für gleichgeschlechtlichen Sex zu tun? Verstehe ich nicht! Bist du hetero, hast du kein Bedürfnis an Sex mit Männern.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Na, wenn du bei Pärchen (nehme mal an kein lesben paar) keine Berührungsängste hattest, liegt es wohl nahe, dass du bereits bi Neigungen hast. Also wird es wohl normal sein, dass du Interesse am gleichen Geschlecht hast.
.
Und warum sollte es unnormal sein, am gleichen Geschlecht Interesse zu haben? Heute sind doch viele Homo oder bi.
.
Für mich war es aber "normal" entweder Bock auf viele Frauen zu haben, oder erst mal keine Lust auf Frauen zu haben. Das impliziert aber nicht, dass ich Bock auf Kerle hatte!
Gruß Julian

Link zum Beitrag
mariaFundtop
Geschrieben

Jetzt bist im Kopf einfach frei das was sowieso schon da war.... zuzulassen.
Machen und Spaß haben..

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei mir hat sich nach einer Trennung noch nie meine sexuelle Orientierung verändert.

Link zum Beitrag
Knuffelmaus_K
Geschrieben

Überstandener Trennungsschmerz hat bei mir keinerlei Interesse am gleichen Geschlecht erzeugt.
Ob das normal ist, kann ich nicht beurteilen. Aber wenn es Dich reizt, probiere es aus, ist ja nichts Verwerfliches.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich würde mal behaupten, dass es für mich ausgeschlossen ist und auch bleiben wird!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nee, so verzweifelt kann ich gar nicht sein aber viel Spass

Link zum Beitrag
Rote_Zora_69
Geschrieben

Bin jetzt sehr lange Single aber bin immer noch Schwanz gesteuert ,. grins.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Würde mal behaupten das es nichts mit deiner Trennung zu hat. Wohl eher mit Langeweile in der Beziehung und oder dir hat schon lange was gefehlt!

Link zum Beitrag
Tantramann1959
Geschrieben

Das liegt daran, dass du untervögelt bist und es dir jetzt egal ist, wo du einen wegsteckst. Da du laut Profil reichlich Affären und Poppfreundschaften hast, dürfte es kein Problem sein.

Viel Spaß dabei. 

Link zum Beitrag
rainbow_1954
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb dragoono:

sich an den gleichen Geschlecht interessiert?

Kam bei mir wirklich noch nie vor.

Und wird auch nie vorkommen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn du merkst das dir etwas gefehlt in der alten Beziehung, dann wäre es ratsam bei einer neuen auf das vorhandene sein zu achten. Ob das normal ist weiß ich nicht, aber was ist schon normal. Oft ist es so, das Mensch sich nicht mit dem eigen selbst beschäftigt, wenn dan doch kann es zu Erkenntnis führen. An die Paar er möchte euch mitteilen das er verfügbar ist.

Link zum Beitrag
ExtremerSpaß
Geschrieben

Ich denke, ja es ist normal!
Nur Mut, probieren kann man es ja auf jeden Fall mal.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ist nicht normal!
Du bist krank! 🥴
Plötzlich werden bestimmt keine neuen Interessen geweckt!
Wenn dann war da schon lange das Interesse!

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...