Jump to content

Sexuelles Armutszeugnis?


KönigReinhardXIV

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wieder Kindergarten-Frage. Soll doch jeder machen, wie es ihm gefällt....

Link zum Beitrag
2Mfuer3erges
Geschrieben

Nö. Kann doch jede/r handhaben, wie er/sie will

Link zum Beitrag
FFMMann1970
Geschrieben

Warum soll es denn Armutszeugnis sein schließlich ist es ja die,Älteste Gewerbe der Welt...!!!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Brauch man das erwähnen?
Jeder darf, und soll sich das gönnen worauf man Lust hat.
Das muss und brauche ich nicht zu erklären. Ich mache was ich möchte. 😆

Link zum Beitrag
Geschrieben

Als Armutszeugnis würde ich es nicht betiteln, weder bei Frau noch bei Mann...jede/r wie sie/er mag.
Meine Welt ist es definitiv nicht

Link zum Beitrag
Ersatzverkehr
Geschrieben

sonst würde es wohl mehr sex. Gewalt geben

Link zum Beitrag
Valerie_Wagner
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb KönigReinhardXIV:

ist es für euch ein sexuelles Armutszeugnis, wenn Männer die Dienstleistungen von Prostituierten in Anspruch nehmen?

Welche Rückschlüsse auf die sexuelle Leistungsfähigkeit lässt denn die Buchung einer Professionellen zu? Ich (Valerie) sehe da keinen Zusammenhang. Oder was meintest Du mit "sexuelles Armutszeugnis"?

Immerhin zeugt es allerdings von einer gewissen finanziellen "Potenz", wenn sich jemand das leisten kann (kommt natürlich auf die Preisklasse an ;) )

Link zum Beitrag
HornySquirrel72
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Ersatzverkehr:

sonst würde es wohl mehr sex. Gewalt geben

Das denke ich auch 👍

Link zum Beitrag
Geschrieben

Völlig egal ob Mann oder Frau, ich muss es gar nicht erst begründen, das ist das intime Privatleben von den Menschen die sich das gönnen wollen , das hat mich nicht zu interessieren.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nicht jeder ist ein Womanizer und hat es drauf eine Frau für sich zu gewinnen. Wieso sollten solche Menschen sexlos leben, wenn es Dienstleisterinnen gibt, die sich auch solcher Menschen annehmen. Ich finde da gar nichts verwerflich.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich finde es vollkommen okay, wenn auch Frauen so eine Dienstleistung in Anspruch nehmen...viele Männer machen es ja auch...letztendlich sollte jeder selber wissen, was er braucht und was er gerne genießen möchte....wenn er es bei so einer Dienstleistung auch kann.....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Da empfinde ich es eher als Armutszeugnis einer nicht käuflichen Dame Gelde zu bieten, wenn diese das Date ablehnt..

das aufsuchen einer Prostituierten sehe ich oftmals eher als zweckgebunden.. Schnell ans ziel kommen. Mit Armut hat das wenig zu tun..

Ich würde dennoch als Mann nicht damit hausieren gehen, dass man es macht.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 4 Minuten , schrieb _tobias_:

Ich kenne eine Reihe Leute, die uralt geworden sind. 80, 90, 100 Jahre alt, und das sogar noch glücklich. Weißt du warum die das geschafft haben? Weil sie genau wussten, um welchen Scheiß sie sich Gedanken machen müssen, und um welchen nicht.

Genauso ist es doch auch hier: Ob jemand die Dienste von einer Sexarbeiterin oder einem Sexarbeiter in Anspruch nimmt, ist einzig und allein die Sache dieser zwei Parteien. Es geht dich nichts an, ob das ist, weil die Person eine Behinderung hat, super schüchtern ist oder Bedürfnisse hat, die in der Partnerschaft nicht erfüllt werden können.

Ich verstehe nicht, warum das in irgend einer Art und Weise gewertet, arm oder erbärmlich sein muss. Diese Sichtweise führt nämlich nur dazu, dass das Milieu ein Mileu ist, diese Leute gesellschaftlich geächtet sind und die, die es nutzen auch. Das öffnet organisierter Kriminalität, Menschenhandel, Steuerbetrug und und und Tür und Tor. Und das alles nur, weil sich Leute über Kram das Maul zerreissen, was sie nicht jucken sollte.

Es grüßt
Tobi (der noch nie bei einer Prostituierten war, aber es einfach gesagt ganz furchtbar findet, wenn auf komplexe Dinge einfache Antworten gesucht werden)

Warum regst du dich denn gleich so auf? Er hat eine einfache Frage gestellt. Vlt auch einfach nur, weil es Menschen gibt, die das so sehen. Aber er sagt doch in keiner Weise, dass er es so sieht. Früher (als junges Ding) hätte ich mir auch nicht vorstellen können, einen Mann kennenzulernen, der mal bei einer Prostituierten war. Heute sehe ich es anders. Es gibt Menschen, die tolerieren mit der Zeit mehr und es gibt eben Menschen, die bleiben bei ihrer Meinung. Aber gleich so Angriff zu gehen, verstehe ich nicht...

Zum TE: Nein, ich verachte dies nicht. Ich finde es auch nicht schlimm. Ist halt so. Man muss doch iwie alles mal probiert haben, bevor man darüber urteilen kann. Natürlich nur, wenn man dies mit seiner Moral vereinbaren kann ;)

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Nordhesse-7901:

So lange das Männer machen, werden Frauen meistens dafür ausgebeutet, misshandelt, vergewaltigt, erniedrigt, gedemütigt

Das machen "Männer" (eher arme Wichte) auch zu Hause

Link zum Beitrag
Geschrieben

Keine Ahnung was das für eine Relevanz für einen haben kann.
Grundsätzlich: Leben und leben lassen.
Soll doch jeder handhaben wie er/sie mag.

Link zum Beitrag
KönigReinhardXIV
Geschrieben

Ich möchte nur kurz anmerken, dass ich im EP eine Frage gestellt habe. Aus dieser Frage lassen sich meines Erachtens keine Rückschlüsse ziehen, wie ich selbst auf die Frage antworten würde. Ich bitte daher von Unterstellungen gegen meine Person abzusehen. Ich bedanke mich im Voraus. Eure Antworten sollen lediglich dazu dienen, meine Neugierde zu befriedigen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Frauen haben sich doch seit jeher verhökert und tun es immer noch...nur heute tarnen sie es mieser, als früher.

Link zum Beitrag
WeWillSee84
Geschrieben

Wenn Du mit "Armutszeugniss" eine moralische oder charakterliche Blöße meinst, dann definitiv Nein. Wenn ich dies denken würde, müsste ich auch jeden so stikmatisiern, der einem Psychologen oder Therapeuten besucht hat.

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn diese Herren bei poppen nach solchen Damen suchen schon.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...