Jump to content
Frühschicht

Sex mit Mann/Frau aus der direkten Nachbarschaft?

Empfohlener Beitrag

ElliPyrelli
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb Andre79:

Gefährliche Angelegenheit

Weshalb denn? 

Geschrieben

Schon zweimal gehabt in verschiedenen Städten. Die eine hat mich immer "benutzt", wenn sie nach dem Feiern spitz nach Hause kam und einen Schwanz brauchte (ich hab mich gerne geopfert) und der anderen bin ich auf dem Spielplatz begegnet, wo unsere Kids zusammen gespielt haben. Ich finde eine unverbindliche Poppfreundschaft mit einer Nachbarin ziemlich geil.

kisslover
Geschrieben

ja hatte ich vor Jahren mal.
direkter Nachbar nur über die Einfahrt gehen.
das war aufregend u gefährlich wegen der anderen Nachbarn.
Aber es war prickelnd u hot.
wohnt leider nicht mehr hier🤷‍♀️

aal67
Geschrieben

moin, ja, es gibt leute, die sowas hatten/haben. ich bin einer davon. waren nahezu paradiesische zustände. im gleichen haus, mal bei ihr, mal bei mir (ehebett, drins), super schön u geil erfüllend. und mit ihm -ihr ehemann- im hobbykeller. einfach himmlisch.

MrsGrinch
Geschrieben

Ich brauche meine 20-30 km Abstand.

  • Gefällt mir 1
Miss_Verständnis
Geschrieben

Das wollte ich auch immer. Ist aber nie passiert.

  • Gefällt mir 2
Klaus-3931
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MrsGrinch:

Ich brauche meine 20-30 km Abstand.

Das Teil möchte ich sehen 🤣🤣🤣🤣🙈

  • Gefällt mir 1
sinep25
Geschrieben

Ja früher mal habe ich als junger Mensch als oft Sex mit Mädels aus der Nachbarschaft/Umgebung genossen. Das war damals schon kritisch das zu verheimlichen. Also heute würde ich so was nicht mehr wagen,zumal heutzutage ohne GUMMI eh nix mehr ginge.

Sonnenschatten
Geschrieben

Ja habe ich tatsächlich mal gehabt .. eine Affäre mit jemanden der bei mir um die Ecke wohnt .. witziger weise hatte ich ihm vorher noch nie getroffen und jetzt wo es schon über 2 Jahre in der Vergangenheit liegt treffen wir uns ab und an durch Zufall mal auf dem weg zum einkaufen.. man plaudert ein wenig und geht wieder seiner Wege.. das ist tatsächlich aber der einige ex mit dem ich noch rede

Rabanal1
Geschrieben

Hört sich interessant an, aber ......

stivi83EF
Geschrieben

Traumhaft die Vorstellung..
Ich hatte nie solch eine Nachbarin..
Schön wärs😊😅

Apharis
Geschrieben

Puh... ne, das wäre mir zu nah. 
Meine Nachbarschaft ist schon sehr breit verteilt, aber auch 50m helfen noch lange nicht 😅 das riecht nach Drama. 

  • Gefällt mir 1
toosexy4u69
Geschrieben

Ich hatte mal ne lockere Nummer mit meinem Nachbarn....
Beim ersten Treffen (bis dato kannten wir uns nur vom Flur und durch lockere Gespräche) wartete ich nackt auf meinem Sofa, mit offener Wohnungstür..... er wohnte in der Wohnung direkt gegenüber im Flur....
Das war extrem prickelnd....
Allerdings ist es auch ein Fluch wenn der gute fick in der Tür neben an nicht so oft gefickt werden will
🤣🤣🤣

  • Gefällt mir 1
Smokey
Geschrieben

Stell dich immer mit deinen Nachbarn gut, falls du Mal "Zucker" brauchst. 😄😅

Meine indirekte Nachbarin, sie wohnte nicht direkt neben mir. War eine schöne Zeit, aber jede schöne Zeit vergeht einmal.

Tantramann1959
Geschrieben

Nichts ist unmöglich. Im Idealfall einfach mal mit der Hausverwaltung reden, ob man da ne kleine bauliche Veränderung vornehmen kann. Aus 2 mach 1. Dann heißt es nicht mehr:

"Mein Bett steht zwanzig Zentimeter neben deinem.
Meine Lampe könnte gut bis in deine Stube scheinen.
Wenn du lachst, klingt es herüber wie aus einem andern Land.
Wand an Wand."

City

lars502
Geschrieben

Ich hatte auch mal was mit meiner Nachbarin. Eigentlich nur zum helfen beim Aufbau der Küche. 😋😋

FrecheZunge40
Geschrieben

Hab meine Nachbarin regelmäßig gefickt mal in ihrer und mal in meiner Wohnung. Konnte auch immer schön auf ihren Balkon schauen wenn sie es sich im Sommer schön gemacht hat .

Ichbin78
Geschrieben

Habe eine Affäre mit der Frau vom Nachbarn.war schon geil

PeterHH1961
Geschrieben

Moin, ich finde das etwas bedenklich, wenn die Nachbarin dann mehr will, dann geht der Stress los, eventuell bekäme sie ja auch mit wenn andere Frauen einen besuchen - nee, das bräuchte ich nicht wirklich (Natürlich würde ich eine kuschelbedürftige Nachbarin nicht zurückweisen, sollte sie sich in ihrer Not an mich wenden, gehört sich ja auch nicht) - also zumindest theoretisch (kommt natürlich auf die Nachbarin an😂).

SoulTrainJones
Geschrieben

Wo soll denn das Problem liegen?

  • Gefällt mir 1
Bellastella7
Geschrieben

Fällt für mich in dieselbe Kategorie wie 'Do' nt fuck the Company' , gibt immer irgendwann Ärger. Braucht kein Mensch.

  • Gefällt mir 5
Bambus39
Geschrieben

Wäre wie 6 Richtige im Lotto aber ........

SoulTrainJones
Geschrieben (bearbeitet)

Jetzt mal ehrlich. Was hat denn die direkte Nachbarschaft oder das Viertel mit Gefahr oder sonst was zu tun? Ich hab doch auch ganz normal mit Menschen um die Ecke zu tun. Wieso sollte es beim Sex anders sein? Manche stellen sich an. 

Wer nach dem Sex Probleme mit der Person bekommt, solche sich vielleicht mal an die Nase fassen und nachdenken. Denn dann liegt das an einem selbst und nicht an der Nähe 

bearbeitet von SoulTrainJones
  • Gefällt mir 1
I--Felix--I
Geschrieben

 

Hier gibt es einige Frauen aus meiner direkten Nachbarschaft, jedoch sind diese auch keine Option für mich, da laut ihren Profilbeschreibungen angeblich "Single", obwohl sie es nicht sind.

Außerdem sind die auch noch voll hässlich...:grin:

 

  • Gefällt mir 1
Hans666
Geschrieben

ich habe nur verklemmte Nachbarn

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...