Jump to content
Frühschicht

Sex mit Mann/Frau aus der direkten Nachbarschaft?

Empfohlener Beitrag

Schlappe-Seppel
Geschrieben

Wenn das Geschirr zusammen passt, warum nicht!

  • Gefällt mir 1
Quedlinburger1977
Geschrieben

Vom Grundsatz her ein geiler Gedanke wenn beide Single sind. Ist das nicht der Fall finde ich es eher problematisch.

  • Gefällt mir 1
MrGaga
Geschrieben

Ist eine tolle Sache.
Solange absolute Diskretion gewart wird.

  • Gefällt mir 1
Robert1971Old
Geschrieben

Nein, würde ich auch nicht machen. Das gibt nur Ärger.

Klaus-3931
Geschrieben

Klar warum nicht der rest ist ja dann eine Fernbeziehungen 😂😂

  • Gefällt mir 1
69Genießer69
Geschrieben

Habe kaum Nachbarn. Und die, die da sind, finde ich jetzt nicht so geil 😂

  • Gefällt mir 5
v10
Geschrieben

Selbst erlebt und ich muss sagen das es irre geil gewesen ist, sie wie ich wussten wann sturmfrei ist und so wurde gefickt was das Zeug hielt

  • Gefällt mir 1
chevymicha
Geschrieben

Also in größeren Städten kommt das wohl häufiger vor, als man glaubt in der Nachbarschaft fündig zu werden.
Allerdings was die direkte Nachbarschaft, sprich im gleichen Haus angeht, würde ich die Finger von lassen....so verlockend die Dame vielleicht auch ist.

  • Gefällt mir 2
Tragicus
Geschrieben

Hab ein paar hübsche Nachbarin, aber bin nicht an Oberflächekeit intresssiert. Und wir @frühschicht schon sag, kann es unangenehm werden. Schon alleine, wenn das interesse nur einseitig ist.

FFMMann1970
Geschrieben

Wenigstens muss man nicht um die Häuser ziehen um jemanden zu finden 😉😂

Andre79
Geschrieben

Gefährliche Angelegenheit

  • Gefällt mir 1
JokerMannheim66
Geschrieben

Nee,aus der Nachbarschaft hatte ich noch keinen näheren Kontakt.

X-Benny-X
Geschrieben

Jap, hatte was mit meiner direkten Nachbarin💣

War ganz Cool solange es lief🙂

Danach dann nemmer so🙃

Würde ich nie wieder tun...

Eazy Peacey✌

rhoenchris
Geschrieben

Na solange beide Singel sind, ist doch nichts dran auszusetzen

stetsheiss
Geschrieben

Dem kann ich nur beipflichten. Ich hatte ein sehr ähnliches Erlebnis.😉

ElliPyrelli
Geschrieben

Habe mich sogar schon mal in "den netten Jungen von nebenan" verliebt. Daraus wurde immerhin eine achtjährige Beziehung.

  • Gefällt mir 1
Mian50plus
Geschrieben

M: hatte ich mehrfach und leider jedesmal gepaart mit Kontrollzwang und Eifersucht trotz eigentlich loser Verbindung ohne Verpflichtungen.
Sowas kann extrem nervig werden wenn da jemand Besitzansprüche geltend macht die ihm eigentlich nicht zustehen. Für sich selbst in Anspruch nehmen machen zu können was man will, aber das alleinige "Nutzungsrecht" beanspruchen.
Krass kann das werden, wenn man dann irgendwann die Nase voll hat davon und einen Strich drunter zieht.
Da schlägt sowas dann leicht in Hass um und am Ende bekommt man dann nur seine Ruhe indem man umzieht.
Aber es gibt Fehler, die Mann wohl häufiger machen muss um zu kapieren dass es Dinge gibt die man sich schenken sollte.

Nascherl
Geschrieben

Ich (W) like nur, wenn mir das Bild gefällt.
Aber solange das Liken auch mit Punkten „belohnt“ wird, kann man gar nicht sagen, warum ein Bild bewertet wird

Nascherl
Geschrieben

Ups ... falscher Thread ... sorry!!!

ErfurtChick
Geschrieben

Mein letzter Freund wohnte im Nachbarhaus - fühlte sich dann leider trotzdem irgendwann an, als würde er weit weg, quasi auf'm Mond leben .

Stangenfieber
Geschrieben

Kann halt auch in die Hose gehen, also im negativen Sinne. Wie alles was mit räumlicher Nähe zu tun hat. Mam kann sich halt nichtbaus dem Weg gehen, wenn es irgendwann mal "erforderlich" wird...

DerLustvolle22
Geschrieben

Klar hatte ich öfters bin sogar mit einer zusammen gekommen hielt 8 Jahre. Auch danach Kamm es ab und an mal vor. War immer gut uns hab damit nie negative Erfahrungen gemacht.

  • Gefällt mir 1
PcGamer87
Geschrieben

Wenn es passt und klappt, klar!

×
×
  • Neu erstellen...