Jump to content

Die optimale Affäre


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallöchen Poppis ☺️ 

Was ist für euch eine optimale Affäre? Spielt bei euch die rosarote Brille eine Rolle, oder ist es rein sexuell? Wie geht ihr mit jemanden um, der sich verguckt hat, ihr aber nicht, ist es nur sein Problem und ihr genießt die Aufmerksamkeit oder wäre es für euch ein Grund die Affäre zu beenden und den anderen gehen lassen? Unternimmt ihr auch etwas mit der Person oder lässt ihr es nur im Bett krachen? Sieht ihr es nur als eine Art neuer sexueller Erfahrung, sucht ihr euch dann bewusst jemanden der eure sexuellen Sehnsüchte stillt? 

Mich interessiert, wie ihr den Begriff auslegt. Bin neugierig auf eure Antworten und danke im Voraus 😊 LG

Geschrieben

Finde es schwer wenn da ne schieflage besteht. Ehrlichkeit und Offenheit bei ner Affäre sollten da sein, sonst kann ich mich gar Nicht so fallen lassen, wie ich will. Nur im Bett und nur Sex wär mir auf Dauer eh zu langweilig.

Geschrieben

Eine Affäre mit einer frau wäre was tolles.... Denn shoppen j d andere Dinge was nicht h bedingt immer im Bett landen muss, ist meist mit Frau lustiger..... Mein Mann und ich haben klare Absprache... Kommen irgendwann Gefühle dazu wird es sofort beendet.... Aber erstmal eine Frau für Affäre zu finden die auch Frau sucht... Hier definitiv unmöglich

Geschrieben

Eine Affäre mit einer frau wäre was tolles.... Denn shoppen j d andere Dinge was nicht h bedingt immer im Bett landen muss, ist meist mit Frau lustiger..... Mein Mann und ich haben klare Absprache... Kommen irgendwann Gefühle dazu wird es sofort beendet.... Aber erstmal eine Frau für Affäre zu finden die auch Frau sucht... Hier definitiv unmöglich

Geschrieben

Eine Affäre mit einer frau wäre was tolles.... Denn shoppen j d andere Dinge was nicht h bedingt immer im Bett landen muss, ist meist mit Frau lustiger..... Mein Mann und ich haben klare Absprache... Kommen irgendwann Gefühle dazu wird es sofort beendet.... Aber erstmal eine Frau für Affäre zu finden die auch Frau sucht... Hier definitiv unmöglich

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Luise-4264:

Was ist für euch eine optimale Affäre?

Die, die mir gefällt 

vor 4 Stunden, schrieb Luise-4264:

Spielt bei euch die rosarote Brille eine Rolle, oder ist es rein sexuell?

Ich muss den Mann schon mögen 

vor 4 Stunden, schrieb Luise-4264:

Wie geht ihr mit jemanden um, der sich verguckt hat, ihr aber nicht, ist es nur sein Problem und ihr genießt die Aufmerksamkeit oder wäre es für euch ein Grund die Affäre zu beenden und den anderen gehen lassen?

Was wäre wenn Frage, nicht zu beantworten 

vor 4 Stunden, schrieb Luise-4264:

Unternimmt ihr auch etwas mit der Person oder lässt ihr es nur im Bett krachen?

Wir sind janz schlümm, wir verreisen sogar zusammen 

vor 4 Stunden, schrieb Luise-4264:

Sieht ihr es nur als eine Art neuer sexueller Erfahrung, sucht ihr euch dann bewusst jemanden der eure sexuellen Sehnsüchte stillt? 

Haeh?? 

vor 4 Stunden, schrieb Luise-4264:

Mich interessiert, wie ihr den Begriff auslegt.

Wie es mir passt 

Geschrieben

Das ist meiner Meinung nach schwer zusammen zu fassen. Im Grunde muss es beiden eben gut tun. Da sollte man sich dann nicht davor verschließen auch privat etwas zu unternehmen.

Ich hatte fast zwei Jahre eine unglaublich harmonische Affäre, in der man auch zusammen weg fuhr, Essen ging usw.

Das war schon fast wie eine Beziehung, wo jeder am Ende des Tages woanders schlief.
Bin da nur auch in ein seelisches Fettnäpfchen getreten, da ich erst später heraus fand,dass sie vergeben war.

Nichts desto trotz hatte ich mit ihr eine wunderbare Zeit ohne Stress und ohne jeglichen Streit.
So etwas würde ich jedem wünschen, wenn denn niemand am Ende der leidtragende ist

Geschrieben

Das ist meiner Meinung nach schwer zusammen zu fassen. Im Grunde muss es beiden eben gut tun. Da sollte man sich dann nicht davor verschließen auch privat etwas zu unternehmen.

Ich hatte fast zwei Jahre eine unglaublich harmonische Affäre, in der man auch zusammen weg fuhr, Essen ging usw.

Das war schon fast wie eine Beziehung, wo jeder am Ende des Tages woanders schlief.
Bin da nur auch in ein seelisches Fettnäpfchen getreten, da ich erst später heraus fand,dass sie vergeben war.

Nichts desto trotz hatte ich mit ihr eine wunderbare Zeit ohne Stress und ohne jeglichen Streit.
So etwas würde ich jedem wünschen, wenn denn niemand am Ende der leidtragende ist

Geschrieben

Ich hätte eine Poppbeziehung zu einer entfernten Bekannten.. Als von ihrer Seite Gefühle ins Spiel kamen würde es unschön! An dem Punkt wo die Erwartungen auseinander gehen sollte man schnell klären oder trennen. Der Schritt von Nur Sex zu Beziehung ist leicht aber elementar! Optimal ist es

Geschrieben

Tjaaaaa...ein weitäufiges Thema.
Ich finde es ist mit jedem anders und das lässt sich nicht pauschlisieren.
Grundsätzlich jedoch sehe ich es mal als Freundschaft plus, in der man eben Spass und Lust vereint ohne weiter zu gehen.
Sollte es dann doch passieren und es ist beidseitig ist es doch top. Sollte es nur ihr oder mir so gehen..dann muss ich leider gehen, denn das würde nur verletzen.
Ob man etwas zusammen unternimmt oder man sich eben nur für geilen Spass trifft ist auch nicht immer gleich. Bei manchen passt es wunderbar nur mit Sex und Spass und bei anderen macht es Sinn und Spass und Lust auch was zu unternehmen. ich bin da je nach meinem Gegenüber flexibel.
Natürlich schaue ich dabei auf passende Vorlieben, da ich jedoch schon weiss was ich mag und was nicht suche ich nicht nach neuen Erfahrungen.
Doch auch dabei darf man sich nicht zu sehr versteifen finde ich. Was man letztlich zusammen genießt zeigt sich ja erst, wenn man geilen Spass hatte und Bock auf mehr geilen Spass zusammen hat. Bin auch gespannt wie andere das sehen... Auf gehts

Geschrieben

Ich hatte mal eine Freundschaft plus. Sie war sehr nett und wir hatten eine schöne Zeit. Leider ist bei mir der Funke nicht übergesprungen, aber sie hat sich sehr in mich verliebt. Wir sprachen auch offen darüber und ich sagte ihr, dass ich mir eine Beziehung nicht vorstellen könnte. Als ich merkte, dass es für sie zunehmend schwieriger wurde, beendete ich das ganze so einfühlsam wie ich könnte. Dennoch tat ich ihr damit sehr weh und möchte so etwas nicht mehr machen müssen. Seit dem ist eine Freundschaft plus für mich tabu.

Geschrieben (bearbeitet)

die optimale affäre oder zumindest eine optimale affäre ist, wenn man sich gegenseitig mag. auch reden und anders zeit verbringen kannund will und natürlich sexuelle wünsche und vorlieben erfüllt werden

bearbeitet von SteffifürPeter
Gelöschtes_Mitglied
Geschrieben

Für mich besteht ein Unterschied zwischen Affäre und Fickkumpel... wenn es nur um Sex geht, egal wie oft, und man sich ausschließlich dafür sieht, ist das in meinen Augen keine Affäre... nichtmal eine Freundschaft+ sondern ein Fickkumpel

Geschrieben (bearbeitet)

Ich verabrede mich eher weniger zu reinen Sex Dates beim ersten mal und freu mich eigentlich Mega auf meine neue Bekanntschaft, da ich absolut kein Sammler bin ist es auch eher selten das ich hier jemanden anschreibe vondaher ist die Person mit der ich mich dann letztendlich treffe immer so Super interessant für mich das ich vollkommen Sex neutral an die Sache ran gehe. Was allerdings nicht heißt das sich das während des Dates nicht ändern kann wenn sich beid richtig gut verstehen und Lust aufeinander haben. Ich renne grundsätzlich nie mit der rosaroten Brille rum aber schließe auch generell nix aus, in meinem Profil steh ja auch das ich sehr offen für vieles bin! Kommt letztlich doch sowieso immer auf beide drauf an was draußen wird

bearbeitet von X-Benny-X
Geschrieben

Ich könnte keine Affäre mit Jemandem haben, in den ich verliebt wäre. Ich muss natürlich auf ihn stehen- er sollte mich optisch sowie sexuell ansprechen.
Etwas essen oder trinken gehen wäre ok, mehr Freizeit miteinander verbringen wäre für mich schon eher eine Freundschaft+.

Geschrieben

Es hängt auch ein wenig davon ab, ob sich die besagten Personen bereits in festen Partnerschaften befinden.
Wenn ich Solo wäre, und man auch über die Bettkante hinaus Spaß hätte, würde ich mich wohl darauf einlassen. Man kann ja nie wissen.......

Geschrieben

Bei einer Affäre kann ich das nicht sagen aber an Hand einer Freundschaft Plus. Und zwar mach ich quasi alles was ich mit einer Freundin mache nur das es wen beide Lust haben es zum Sex kommt der aber nicht im Vordergrund steht. Würde sich die Frau in mich verlieben und ich kann das selbe nicht zurück geben würde ich es beenden da es nicht fair ist sowas auszunutzen. Ich verletzte ja die Person ständig und das geht nicht. Ich schätze so würde ich es bei einer Affäre auch handhaben.

Geschrieben

Freundschaft + finde ich persönlich am besten

Geschrieben

Ich habe immer langfristige Affairen bevorzugt....mit Nähe, Tiefgang und etwas Gefühl, mit der ich auch etwas über die Bettkante hinaus unternehmen kann und vielleicht sogar das eine oder andere gemeinsame. Interrsse hat Heute würde man wahrscheinlich Freundschaft Plus dazu sagen.....oder vielleicht auch Zweitbeziehung. Natürlich ist es ein schmaler Grad zwischen Gefühlen und Liebe, aber wenn beide eine ähnliche Verbindung wollen, sollte das eigentlich kein Problem sein.

Geschrieben

Die optimale Affäre ist die wo ich im Bett und ausserhalb genug Spass mit habe.

Geschrieben

wenn ich nur Sex will, bevorzuge ich Profis, denn da weißt Du, was Du bekommst. Eben nur einen F...und Tschüss.

×
×
  • Neu erstellen...