Jump to content

Tantra interessiert


Day_dreamer48

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Als Masseur die Partnerin mit einer Yoni-Massage zu verwöhnen, ist ein sehr intensives Erlebnis für beide ...

Geschrieben

Die Frage ist ob der sogenannte "Ottonormalverbraucher" sich überhaupt auf Tantra einlassen will und kann. Das ist keine Dienstleistung die man so mal schnell mitnimmt wie einen Kaffee.
Es geht um tiefes Spüren und das funktioniert nur wenn man sich auch auf den anderen einlassen kann, da muss die Chemie stimmen und auch ein gewisses Interesse an spiritueller Entwicklung da sein.

Geschrieben

2x und nie wieder. Menschen sind unterschiedlich ergo werden Dir Meinungen Fremder wenig nutzen. Probier selbst 😉

Geschrieben (bearbeitet)

Tantra kann man nicht „mal eben“ testen! 
 

Tantra ist eine Lebensphilosophie, was so viele Facetten hat, dafür reicht der Platz in diesem Forum nicht! Selbst die Tantriker die es seit Jahrzehnten machen, lernen immer noch dazu! 
 

Doch vermute ich mal das du Tantramassagen meinst, welche nur einen ganz kleinen Teil von Tantra ausmacht! 
Da mich Massagen generell schon lange interessieren, bin ich immer wieder mal über das Thema gestolpert, doch lange nur sehr oberflächlich geblieben. Durch die Bücher von Yella Cremer, bin ich erst richtig neugierig geworden und habe mich an einem Basis Tantraseminar angemeldet. Da ging es zwar mehr um die Philosophie des Tantras an sich, eher wenig um die Massage. Mit Laufe der Zeit und folgenden Seminaren, bin ich immer tiefer in die Materie eingetaucht und habe dann auch Seminare besucht, bei dem es auch um die kompletten Tantramassagen ging. 
 

Ich kann es Jedem nur wärmstens empfehlen, man sollte es dann aber aus den richtigen Beweggründen machen!!! 
Wer glaubt Tantramassagen sind nur schnelle Triebbefriedigung, hat Tantra nicht verstanden und sollte lieber die Finger davon lassen! 
 

Falls du mehr über Tantra erfahren möchtest oder nach guten Seminaren suchst, kannst du dich z.B. beim Tantramassage-Verband oder bei Tantra Mandala auf deren Seiten informieren.
Falls du einen SERIÖSEN Tantrasalon suchst, findest du diese auch beim Tantramassage-Verband (TMV)  

bearbeitet von HansDampf77
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb HansDampf77:

Tantra kann man nicht „mal eben“ testen! 
 

Tantra ist eine Lebensphilosophie, was so viele Facetten hat, dafür reicht der Platz in diesem Forum nicht! Selbst die Tantriker die es seit Jahrzehnten machen, lernen immer noch dazu! 
 

Doch vermute ich mal das du Tantramassagen meinst, welche nur einen ganz kleinen Teil von Tantra ausmacht! 
Da mich Massagen generell schon lange interessieren, bin ich immer wieder mal über das Thema gestolpert, doch lange nur sehr oberflächlich geblieben. Durch die Bücher von Yella Cremer, bin ich erst richtig neugierig geworden und habe mich an einem Basis Tantraseminar angemeldet. Da ging es zwar mehr um die Philosophie des Tantras an sich, eher wenig um die Massage. Mit Laufe der Zeit und folgenden Seminaren, bin ich immer tiefer in die Materie eingetaucht und habe dann auch Seminare besucht, bei dem es auch um die kompletten Tantramassagen ging. 
 

Ich kann es Jedem nur wärmstens empfehlen, man sollte es dann aber aus den richtigen Beweggründen machen!!! 
Wer glaubt Tantramassagen sind nur schnelle Triebbefriedigung, hat Tantra nicht verstanden und sollte lieber die Finger davon lassen! 
 

Falls du mehr über Tantra erfahren möchtest oder nach guten Seminaren suchst, kannst du dich z.B. beim Tantramassage-Verband oder bei Tantra Mandala auf deren Seiten informieren.
Falls du einen SERIÖSEN Tantrasalon suchst, findest du diese auch beim Tantramassage-Verband (TMV)  

Danke für die e seriöse Antwort! 🙏🏼

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Badboy_1986:

Danke für die e seriöse Antwort! 🙏🏼

Namaste 🙏 😉

×
×
  • Neu erstellen...