Jump to content

Über Fantasien sprechen 🙊


Schleswiger72

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey hallo zusammen,

mir ist schon sehr oft aufgefallen das meine AffĂ€ren oder Dates die in Partnerschaft Leben sich gegenĂŒber ihres Partners nicht offen ĂŒber ihre Fantasien und BedĂŒrfnisse Ă€ußern đŸ€”

Daher ergibt sich fĂŒr mich die simple Frage, warum ist das so ?

Über ein paar qualifizierte antworten wĂ€re ich dankbar 😉

 

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Mag vielleicht daran liegen, dass der Partner dem nicht so aufgeschlossen ist, wie deine AffĂ€ren oder Dates. Und das sie deswegen ihre Fantasien ihrem Partner gegenĂŒber nicht offenbaren.

Geschrieben

Naja Sie mĂŒssen mit den Menschen leben oder wollen es. Ein fremder ist nicht so nah dran und da fĂ€llt vielleicht leichter. Im schlimmsten Fall geht man wieder getrennt Wege.

Geschrieben

warum und wie ist es denn Dir schon sehr oft aufgefallen? Sorry, aber die wichtigste Info fehlt hier. Also bitte nachbessern, danke. 

Geschrieben

In langjÀhrigen Beziehungen entwickelt man sich auch unterschiedlich. Manches möchte man sich mit dem Partner nicht vorstellen, mit einem eher fremden aber vielleicht ausprobieren.

Geschrieben

In einer Beziehung hat man evtl. nicht gerade den Anlass einen Punkt an dem man mit solch eine Thema beginnen könnte
Bei einer AffÀre fÀngt man vielleicht gerade damit an, weil sich im Laufe einer Beziehung sicherlich so einiges angestaut hat
und man sich genau das durch die AffÀre erhofft zu bekommen.

Man könnte aber auch in einer Beziehung den Partner sachte auf eine bestimmte Neigung versuchen einzustimmen... andeuten...

Geschrieben

Woher weist du, was deine AffÀren oder Dates ihren festen Partner sagen oder nicht?
1. Warst du bei den GesprÀchen anwesend?
2.Hattest du die Möglichkeit, mit den jeweiligen anderen Partnern zu sprechen?
Oder ist es letztlich eher „Hörensagen“, also dass, was deine AffĂ€ren aus welchem Grund auch immer, dich wissen lassen wollen, was sie eventuell gesagt haben oder nicht!
Ich spreche im ĂŒbrigen mit einer AffĂ€re nicht ĂŒber einen Partner oder andere AffĂ€ren, jedenfalls nicht ĂŒber solch eher persönliche Dinge. Halte ich fĂŒr schlechten Stil

Geschrieben

Warum sucht Mann/Frau suche eine AffÀre? Weil in der Partnerschaft was vermisst wird. Das fÀngt meinst mit dem Miteinander Sprechen an uns zieht sich dann durch den Alltag und der sexualitÀt.

Geschrieben

Wenn man irgendwann bemerkt, das reden nichts bringt lÀsst man es eben und macht sein eigenes Ding.

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Sindbad651:

Wenn das Paar nicht von Anfang an Offenheit zelebriert, dann gelingt es spÀter den wenigsten.

Das kann ich so unterschreiben. 
Wir haben es in 9 Jahren Beziehung nicht hinbekommen, ĂŒber unsere BedĂŒrfnisse wirklich offen zu sprechen. Versuche gab es genĂŒgend. 

Geschrieben

Meine Fantasien gehen nur meinem forensischen Therapeuten etwas an!

Sonnenschatten
Geschrieben

Keine Ahnung.. ich sage immer was ich will .. egal ob Beziehung oder AffÀre.. finde es kindisch wenn man nicht miteinander reden kann ..

Geschrieben

Hast du die betreffenden Personen denn schon mal gefragt warum das so ist ? 

FĂŒr mich wĂ€re das nichts, ich möchte in der Partnerschaft den Sex haben , der mir gefĂ€llt und ausprobieren  was ich möchte . Mit dem Partner zusammen , denn nur mit ihm kann es fĂŒr mich so richtig toller Sex sein. 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten, schrieb Von_Dannen:

Das kann ich so unterschreiben. 
Wir haben es in 9 Jahren Beziehung nicht hinbekommen, ĂŒber unsere BedĂŒrfnisse wirklich offen zu sprechen. Versuche gab es genĂŒgend. 

Ich sprach/schrieb auch aus Erfahrung. Einer war offen u bereit zum reden, der andere nicht...

Ende vom Lied:

Ende Beziehung.

bearbeitet von Sindbad651
Geschrieben

Als ich noch verheiratet war, habe ich nach einigen Jahren gemerkt, dass es nicht mehr "rund" lÀuft.

Ich habe meine damalige Frau gebeten, schonungslos und offen ĂŒber ihre WĂŒnsche zu reden. 

Es kam..... nichts. Dabei war eindeutig, dass ihr irgendwas fehlt.

Ich habe mein Verhalten ihr gegenĂŒber reflektiert, war sehr aufmerksam, nicht aufdringlich, keine Reaktion und reden wollte sie auch nicht.

Nicht immer liegt es an einem selbst, dass nicht offen geredet wird.

Geschrieben

Wenn man seine/n Partner/in lĂ€nger kennt, sollte man seine Vorlieben und Tabus kennen und sie akzeptieren. Da bedarf es dann auch keine weiteren GesprĂ€che mehr. Bei einem Date, oder einer AffĂ€re, entsteht ja eine völlig neue Situation und somit halt auch die Möglichkeit seine Vorstellungen und Fantasien zu Ă€ußern. DafĂŒr sind sie u.a. ja da, die Dates und AffĂ€ren
 ;)

Geschrieben

Weil viele Paare nicht 100%ig zusammenpassen. WĂ€re dem so, könnten sie ĂŒber alles zumindest mal miteinander reden. Ob man dann alles umsetzt, ist eine andere Sache.
Der Mensch ist bequem und meint oft, schon das Optimum an Beziehung erreicht zu haben.

Geschrieben
Vor 5 Minuten , schrieb rolleken6:

Als ich noch verheiratet war, habe ich nach einigen Jahren gemerkt, dass es nicht mehr "rund" lÀuft.

Ich habe meine damalige Frau gebeten, schonungslos und offen ĂŒber ihre WĂŒnsche zu reden. 

Es kam..... nichts. Dabei war eindeutig, dass ihr irgendwas fehlt.

Ich habe mein Verhalten ihr gegenĂŒber reflektiert, war sehr aufmerksam, nicht aufdringlich, keine Reaktion und reden wollte sie auch nicht.

Nicht immer liegt es an einem selbst, dass nicht offen geredet wird.

Manchmal ist es zum reden auch einfach schon zu spÀt.

Geschrieben (bearbeitet)

ich kenne sie nicht, könnte sie aber fragen warum das so ist wenn ich weiss um wen es geht.

ich rede mit meinen partnern ĂŒber fantasien.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Manchmal ist es schlichtweg so, dass man manche Fantasien gar nicht mit dem Partner hat. Ich kann mir einiges gar nicht zuhause vorstellen aufgrund der Konstellation und Lebensweise. Bei jemand anders macht mich die Vorstellung aber total an đŸ€·â€â™€ïž

Geschrieben

Nun ja, es sind ja nicht immer nur Phantastien,sondern auch Dinge die nicht mehr laufen nach sehr langjĂ€hriger Partnerschaft. Aber darĂŒber zu reden bedeutet ja nicht gleich, dass man auf einen gemeinsamen Nenner kommt, da jeder seine Ansichten hat. Und dann sucht man sich irgendwann seinen eigenen Weg, der fĂŒr einen selbst der richtige ist. Keine Geschichte ist gleich, hinter jeder verstecken sich andere Probleme und man kann es nicht pauschalisieren.

Geschrieben

Wird ihren Grund haben - und dieser kann sehr vielseitig sein.
Mich wĂŒrde es nicht besonders wundern, da die meisten ihre Kinder noch nicht mal richtig aufklĂ€ren können.
SexualitÀt und deren VielfÀltigkeit, wird NOCH IMMER in vielen Bereichen totgeschwiegen.




×
×
  • Neu erstellen...