Jump to content

Die falschen anziehen..


JesperMoon

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Du wĂŒrdest dich wundern, wieviele hetero Kerle mich anschreiben. Und sie sind mir meist ❀lich willkommen...

Geschrieben

Ich gehe einfach mal in meinem Leichtsinn davon aus, dass wenn sich ein hetero bei einem nicht hetero "meldet", ist er auch nicht ganz hetero 😂

Geschrieben

Ist mir hier auch schon passiert.Die lesen nicht richtig oder gar nicht das Profil durch.

Geschrieben

Filter entsprechend setzen, und ansonsten mein Tipp: Nicht nach dem Sinn fragen ...

Geschrieben

Einfach den Filter so einstellen, daß MĂ€nner Dich nicht anschreiben können.

Geschrieben

Habe ich bei mir auch drin stehen gehabt und dennoch haben mich haufenweise MĂ€nner angeschrieben sogar auch "angebliche Paare" wo sich am Ende heraus stellte, dass er Schwul war und einfach es bei mir versuchen wollte. Und da hast du auch deine Antwort Sie lesen es aber denken sich " man könnte es dennoch versuchen, vielleicht kann ich ihn ja konvertieren oder Sie dazu bringen mir doch eine Chance zu geben auuuuch wenn ich NICHT ins Beuteschema passe...😅 Deswegen habe ich flĂŒstern im Chat aus und mir können generell MĂ€nner nicht privat schreiben. WĂŒrde ich dir auch empfehlen , weil es auch viele MĂ€nner gibt ed ein Nein einfach nicht aktzeptieten können und es immer wieder versuchen 😒

Geschrieben

Vielleicht die Hoffnung, das sich manch "Hetero" doch erweichen lĂ€sst (aus Notgeilheit heraus) .... fĂŒr manch verklemmte schwule MĂ€nner fĂŒhlt sich Sex mit Hetero (oder auch bi-MĂ€nnern) weniger "schwul" an ....
Aber wie du schon so richtig schreibst, hier tummeln sich auch viele Idioten - selbst ich als schwuler Mann Ă€rgere mich ĂŒber so manch dĂ€mliche Anmache seitens der Herren !

Geschrieben

Naja, diese Menschen gleich als "Idioten" zu bezeichnen ist auch nicht gerade weit weg von selbigen. Jeder versucht seine Chance zu nutzen auch wenn sie vielleicht nicht bestehen. Einfach mal locker bleiben und wenn es dir auf den Zwirn geht stell doch einfach deinen Filter ein.
.
Mit freundlichen GrĂŒĂŸen Royo

Fetisch-devot
Geschrieben

Menschliches Verhalten ist nicht immer von RationalitÀt geprÀgt und kann darum auch nicht immer logisch erklÀrt werden.
Die GrĂŒnde können manigfaltig sein, von einfach mal probieren bis hin zu völliger Ignoranz der RealitĂ€t. Zudem gibt es viele bi-interessierte Herren, die ihr Interesse eben nicht expressis verbis in ihrem Profil Ă€ußern ;)
Stell einfach deinen Nachrichtenfilter so ein, dass nur deine Zielgruppe dich anschreiben kann, dann brauchst du dich nicht ĂŒber zwecklose Angebote Ă€rgern :D

bestattungsbarbie
Geschrieben

erstmal mĂŒssen die herren auf dein profil schauen um zu sehen ob du evtl andere herren suchst, das erklĂ€rt schon mal den besuch auf deinem profil. wenn sie dich dann anschreiben können, und es dich stört dann benutze halt den filter sowie die frauen das machen durch deren filter du nicht kommst

Geschrieben

Aufmerksamkeit, schlimmer als ein "Nein" kann nicht passieren, vermutlich der Gedanke das hier viele hetero sich nicht wirklich dazu bekennen (selbst schon erlebt) oder einfach der Copy and Past Faktor.

Filter entsprechend einstellen und du hast kein Problem mehr.

Magic_SexAppeal
Geschrieben

Ein hier erstelltes Profil ist die Bewerbungsplattform fĂŒr alle interessierten Menschen..! đŸ€·đŸ»â€â™‚ïž Ist wie eine Anzeige auf eBay, wo sich die Menschen einfach ĂŒber den eingestellten Artikel informieren! đŸ’«đŸ§šđŸ»â€â™‚ïžâœš Punkt. đŸ””

Geschrieben

Es ist schon richtig, dass man den Filter eimstellen kann. Da ich neu bin wusste ich jedoch nicht gleich wie ich diesen ĂŒber die App einstelle. Was aber auch nicht mein Anliegen war in dieser Fragestellung. Es geht lediglich darum, wieso man einfach alles anmacht, auch wenn ganz klar formuliert wurde, man suche sowas nicht. Okay.. Einen Grund haben wir also schonmal.. Ignoranz.. Bzw Notgeilheit, wie auch immer 😄 Wenn ich auf ein Profil schaue, und da steht man suche das oder das nicht, dann respektiere ich das und spare eine ĂŒberflĂŒssige Anfrage. Wieso ist das nur so bei den MĂ€nnern so verbreitet? Hat Mann da einfach keine Selbstkontrolle, dass man so geil ist, dass man jedliche Form von Respekt und Anstand verliert? 😅

bestattungsbarbie
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb 0Dominus0:

. Ignoranz.. Bzw Notgeilheit, wie auch immer 😄 Wenn ich auf ein Profil schaue, und da steht man suche das oder das nicht, dann respektiere ich das und spare eine ĂŒberflĂŒssige Anfrage. Wieso ist das nur so bei den MĂ€nnern so verbreitet? Hat Mann da einfach keine Selbstkontrolle, dass man so geil ist, dass man jedliche Form von Respekt und Anstand verliert? 😅

merkst du selbst wie abfÀllig du schreibst??? ich bekomme jeden tag 50 Nachrichten von ganz strikten Heteros die nur nach biologisch geborenen Frauen suchen. und?? die sind nicht alle notgeil und haben keine Selbstkontrolle. einige haben die vorliebe zb erst entwickelt oder wollen einfach ein liebes kompiment dalassen. finde dich einfach damit ab das poppen nicht rein hetero ist sondern sich hier alle SexualitÀten tummeln.. das diese MÀnner dich anschreiben ist also deine schuld, und deshalb diese MÀnner hier zu denunzieren zeigt zum einen wie ungefestigt du bist wenn du dich davon aus dem boxhorn jagen lÀsst, und zum anderen ist es verdammt traurig diese leute so zu beleidigen

Geschrieben

rotten_hollow Das kannst du natĂŒrlich so bewerten wie du möchtest. Ich lasse mich nicht aus dem Boxhorn jagen, keine Sorge 🙂 Nur weil man etwas erfragt, bedeutet dies nicht, dass man desswegen gleich irgendwie besonders erschĂŒttert ist ĂŒber die Sache. Man kann auch einfach nur neugierig sein welche Motive dahinter stecken. Aber danke fĂŒr dein Vorurteil 🙂 Und nein, es ist nicht meine Schuld. Ich formuliere es ja ganz klar, dass ich dies nicht möchte. Nur weil die Möglichkeit bestand mich anzuschreiben, ist es noch lange nicht meine Schuld. Ich war mit dem Filter nicht vertraut, zudem nur weil bei etwas die Möglichkeit besteht, legitimiert es etwas noch nicht direkt. Es wĂ€re auch möglich irgendjemand einfach zu bestehlen weil er nicht aus seinen Geldbeutel acht gibt.. Ist es dann automatisch okay ihn zu beklauen? Nur um es mal bildhaft zu erklĂ€ren. Zudem ist es fĂŒr mich vollkommen okay jemanden zb mit braunen Haaren braunhaarig zu nennen. Drum nenne ich Menschen mit idiotischem Verhalten eben Idioten. Das ist fĂŒr mich keine Beleidigung sondern eine Tatsache. Aber auch das ist ja fĂŒr jeden anders. Also fĂŒr die, die sich denunziert oder beleidigt fĂŒhlen durch meine Aussage, veraltet euch nicht wie Idioten, dann nennt euch so auch niemand. Denn dafĂŒr kann man tatsĂ€chlich was.. 😄😋

Deep-Sucker-Ki
Geschrieben

Jede Woche das gleiche „Ich bin so hetero“-Thema... 🙄 Es gibt SO viele MĂ€nner hier, bei denen hetero steht, um fĂŒr die Frauen „attraktiver“ zu bleiben, die aber entweder bi oder zumindest bi-neugierig sind. Wenn du nicht von MĂ€nnern angeschrieben werden willst, stell halt deinen Filter vernĂŒnftig ein und jammere hier nicht, dass du es als Hetero ja so schwer hast mit den Anfragen der MĂ€nner.

bestattungsbarbie
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb 0Dominus0:

rotten_hollow Das kannst du natĂŒrlich so bewerten wie du möchtest. Ich lasse mich nicht aus dem Boxhorn jagen, keine Sorge 🙂 Nur weil man etwas erfragt, bedeutet dies nicht, dass man desswegen gleich irgendwie besonders erschĂŒttert ist ĂŒber die Sache. Man kann auch einfach nur neugierig sein welche Motive dahinter stecken. Aber danke fĂŒr dein Vorurteil 🙂 Und nein, es ist nicht meine Schuld. Ich formuliere es ja ganz klar, dass ich dies nicht möchte. Nur weil die Möglichkeit bestand mich anzuschreiben, ist es noch lange nicht meine Schuld. Ich war mit dem Filter nicht vertraut, zudem nur weil bei etwas die Möglichkeit besteht, legitimiert es etwas noch nicht direkt. Es wĂ€re auch möglich irgendjemand einfach zu bestehlen weil er nicht aus seinen Geldbeutel acht gibt.. Ist es dann automatisch okay ihn zu beklauen? Nur um es mal bildhaft zu erklĂ€ren. Zudem ist es fĂŒr mich vollkommen okay jemanden zb mit braunen Haaren braunhaarig zu nennen. Drum nenne ich Menschen mit idiotischem Verhalten eben Idioten. Das ist fĂŒr mich keine Beleidigung sondern eine Tatsache. Aber auch das ist ja fĂŒr jeden anders. Also fĂŒr die, die sich denunziert oder beleidigt fĂŒhlen durch meine Aussage, veraltet euch nicht wie Idioten, dann nennt euch so auch niemand. Denn dafĂŒr kann man tatsĂ€chlich was.. 😄😋

worte wie idiot sind und bleiben beleidigend... und nochmal mach nen filter rein ab jetzt und du hast ruhe.. wĂŒrde ich so ein Drama machen jedesmal wenn mich ne frau oder nen paar anschreibt?? nein einfach weil ich es als Kompliment ansehe.. 

Geschrieben

Da einige MĂ€nner bi sind und es leider nicht zu geben đŸ€·â€â™€ïždeshalb kann man(n) es ja mal probieren...

Geschrieben

Davon kann ich ein Lied singen, leider suche ich nach was lÀngerfristigem und merke dann meist erst nach paar Treffen das die Herren da ordentlich was drauf gepackt haben auf ihre eigentlichen FÀhigkeiten.
Wenn ich sexuell hyperaktiv im Profil stehen habe möchte ich auch nicht nach paar Wochen hören ich wĂ€re"nicht normal" bloß weil der Typ ĂŒberfordert ist.. und auch die Vorlieben passen oft nicht zusammen obwohl ich es klar definiert ist... eigentlich schade.

Geschrieben

Deep-Sucker-Ki Ich jammere nicht rum, ich erfrage etwas.. Aber deiner Antwort nach zu urteilen hast du den Kontext meiner Frage nicht ganz verstanden. Es geht hier nicht darum ob hetero, homo oder was auch immer.. Es geht darum, wieso man es nicht von sich selber aus einrichten kann, jemanden der etwas nicht möchte, es deutlich formuliert, trotzdem aufzubinden? Das kannst du auf jede beliebige Situation gerne ummĂŒnzen. Oder wundert dich das nicht, wenn du ins Restaurant gehst und sagst du möchtest keinen Wein, dass man ihn dir trotzdem penetrant anbieten will? Ich hoffe ich konnte dir nun klar machen, worum es mir ging..

Geschrieben

Weiß nicht welchen Sinn das fĂŒr die jeweiligen macht dich anzuschreiben, aber welchen Sinn macht es, als hetero Kerl den Filter fĂŒr MĂ€nner offen zu halten?

Geschrieben

rotten_hollow Um den Filter geht es immernoch nicht 😅 Und ich mache kein Drama, ich frage warum.. ach vergiss es 😂 Wir beide unterhalten uns ĂŒber 2 verschiedene Sachen 🙂

Geschrieben

sunshine04 Das ist natĂŒrlich eine ErklĂ€rung đŸ€”

Deep-Sucker-Ki
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb 0Dominus0:

Deep-Sucker-Ki Ich jammere nicht rum, ich erfrage etwas.. Aber deiner Antwort nach zu urteilen hast du den Kontext meiner Frage nicht ganz verstanden. Es geht hier nicht darum ob hetero, homo oder was auch immer.. Es geht darum, wieso man es nicht von sich selber aus einrichten kann, jemanden der etwas nicht möchte, es deutlich formuliert, trotzdem aufzubinden? Das kannst du auf jede beliebige Situation gerne ummĂŒnzen. Oder wundert dich das nicht, wenn du ins Restaurant gehst und sagst du möchtest keinen Wein, dass man ihn dir trotzdem penetrant anbieten will? Ich hoffe ich konnte dir nun klar machen, worum es mir ging..

Dann war jammern vielleicht der falsche Ausdruck, mea culpa! Die Art und Weise, wie du deine Kommentare verfasst, ist aber einfach herablassend und herabwertend. Dazu kommt, dass du deine eigenen Kommentare auch noch likest. Und das ist wirklich eklig. Wenn du nur an BeweggrĂŒnden interessiert bist, solltest du deine Fragen nicht wertend stellen. Warum manche MĂ€nner das also machen, ist ja lĂ€ngst beantwortet. Dass dir die Antwort nicht gefĂ€llt oder du die BeweggrĂŒnde dann blöd findest, ist doch dein Problem. đŸ€·â€â™‚ïž

×
×
  • Neu erstellen...