Jump to content

Bisex Männer und auch Frauen!


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ihr lieben! Mich würde interessieren ob ihr aus welchem Grund seid bisexuell. Wer gibt Mehr Spaß und warum? Eureres eigene Geschlecht oder das anderes?? Schönes Wochenende

Geschrieben

Wassn das für ne blöde Frage! Entweder man ist, so wie man eben hetero oder schwul/lesbisch ist... Da gibt's kein: warum bist du das.... Es ist eben so 🤦

Geschrieben

Hi ich bin Bi und devot aber mir persönlich gefallen immer Frauen besser.

 

seitensprung1970
Geschrieben

Ich finde es erregend, wenn mich ein Mann hart nimmt, als Sklave

Geschrieben

ich bin hetero und habe kein Problem damit einem Mann einen zu blasen, kann man das schon bi nennen ? bevorzugen tu ich immer eine Frau egal wie sie ausschaut die Sympathie entscheidet

Magic_SexAppeal
Geschrieben

Muss es immer eine Klassifizierung geben. Mensch ist Mensch, mit welchen gegebenen Neigungen auch immer. Hab’ Spaß im Leben, erfreue Dich über Dein Wesen und sei glücklich.
😊🙏🏻💫🧚🏻‍♂️💕🍀💝

Dusk-Till-Dawn
Geschrieben

Warum man(n) bisexuell ist?! Mmmh, weil man die Freiheit lebt und liebt..sich nicht beschränken zu müssen..und weil man eben verschiedene Gelüste und Bedürfnisse hat..

Geschrieben

Aus welchem Grund ist man bisexuell? Aus welchem Grund isst man gerne Marzipan?

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb singlesided90:

Mich würde interessieren ob ihr aus welchem Grund seid bisexuell.

Man macht eine lange Liste mit Pros und Contras für jede mögliche sexuelle Orientierung. Dann gewichtet man die Punkte, definiert Muss-Anforderungen und Ausschlusskriterien. Zuletzt errechnet man dann den Gesamtwert pro sexueller Orientierung. Und da ist das Ergebnis. Ganz am Ende schmeißt man den ganzen Mist in die Tonne und ist sexuell das, wonach man sich hingezogen fühlt. ;-)

Geschrieben

Es gibt keinen wirklichen Grund. Man fühlt sich einfach mehr oder weniger ausgeprägt zu beiden Geschlechtern hingezogen. Und wer mehr Spass bringt, kommt auf den Einzelfall an. Ich kann fantastischen Sex mit einem Mann haben, mich mit einer Frau langweilen oder umgekehrt. Es kommt darauf an, was der Sexpartner alles mitmacht.

Geschrieben

Neugierig? Mal was ausprobieren? Also ich hatte erst einmal was mit einer TS und es war wunderschön. Einfach mal die Grenzen austesten🤔😉

Geschrieben

Tja - Warum lässt der Anblick einer behaarten Männerbrust einen genauso aufseufzen wie ein hübsches Dekolleté einer Frau? 

Wenn man mal zufällig darüber nachdenkt, isses schon irritierend. 

Aber es ist einfach so. 

Geschrieben

Ein Grund wäre die Lust. Alles andere trifft höchstwahrscheinlich auch nicht zu.

Geschrieben

Komische Frage, ehrlich gesagt. Man ist hetero/homo/bi, weil man sich eben zu betreffenden Geschlechtern hingezogen fühlt und dadurch neugierig ist. Ich bin brünett, weil das die Natur bei mir so vorsah. Da fragt keiner, warum das so ist. Wieso sollte man es bei seiner sexuellem Ausrichtung erklären müssen/können?!

Geschrieben

Gründe gibt es dafür keine,man begegnet sich und das gefühl sagt hey..spricht mich an,das kopfkino steigert sich und so mit möchte man diesen gedankengang auch erleben
Schönes Weekend😎

Geschrieben

Es gibt keinen Grund, es ist eine Grundveranlagung. Wer nicht Bi ist, wird auch keinen Spaß an Gleichgeschlechtlichen Sex haben. Ist einfach so. Die Frage ist halt nur, hat man so viel Selbstvertrauen seine Neigungen anzuerkennen oder nicht?
Wissenschaftler gehen davon aus, daß ein weitaus größerer Teil der Menschen Bisexuell ist, als zugegeben wird, bzw. die Menschen es nicht selber erkennen oder zulassen. Ihr wisst was ich meine, oder?
Ich hätte es vorher auch nie gedacht, nicht mal einen Gedanken daran verschwendet, bis ich in die Situation kam mit einem Mann Sex zu haben. Erst war ich neugierig was passiert und dachte ich würde an irgendeinem Punk nein sagen. Dann hab ich nicht nein gesagt und eine unheimliche Lust empfunden.
Hatte mich erst zutiefst verunsichert, aber als ich merkte der Sex mit Frauen macht immer noch genauso viel Spass wie vorher, war meine Welt wieder in Ordnung.

Geschrieben

Ich denke mal dass es dabei auf die Person ankommt....... 

Wenn du eine bestimmte Person siehst von der du dich angezogen fühlst sei es vom aussehen oder vom charakter isses egal ob es Männlein Weiblein oder ts/TV ist..... 

Dann zählt nur noch das eine 🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️

Geschrieben

Bisexuell zu sein, heißt für mich nicht, dass ich mal mit Frau, mal mit Mann Sex habe, sondern vielmehr, dass ich in der Lage bin, beide Geschlechter zu lieben und mit ihnen eine Beziehung eingehen zu können.
Den Sex zu vergleichen, ist schon aus anatomischen Gründen nahezu unmöglich.

Geschrieben

Diese Neigung beschließt man nicht, die ist eben da. Deshalb kann ich dir keinen Grund nennen. Wer für mich "besser" funktioniert, liegt daran, wer mit mir zusammen gut harmoniert. Das kann eine Frau oder ein Mann oder beides sein oder im Idealfall alle zusammen. 😜

Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb Magic_SexAppeal:

Muss es immer eine Klassifizierung geben.

Es geht meist nicht um ein "Muß" sonder eher um eine Grundlage für zwischenmenschliche Kommunikation. Es ist einfacher Begriffe zu finden als jeden Sachverhalt in jedem Satz neu zu erläutern.

bearbeitet von Frosch_64
Magic_SexAppeal
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Frosch_64:

Es geht meist nicht um ein "Muß" sonder eher um eine Grundlage für zwischenmenschliche Kommunikation. Es ist einifacher Begriffe zu finden als jeden Sachverhalt in jedem Satz neu zu erläutern.

Möglich. Dass fasst ja jeder Mensch anders auf. 🤷🏻‍♂️

Geschrieben

Ich bin bi, würde jede Frau für einen Mann stehen lassen.
Bin ich schwul? Nein, denn ich könnte niemals einen Mann lieben. Dafür liebe ich meine Ehefrau zu sehr

Geschrieben

Ich bin gerne Bi und meine Frau und Ich leben es auch gerne aus. 

×
×
  • Neu erstellen...