Jump to content

BeckenbodenKugeln für die Frau..


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Servus.. 👋

Ich weis dass man damit die Beckenbodenmuskeln trainieren kann..
Mich würde interessieren, ob es man dann die „trainierten Muskeln“ beim Akt auch „nutzen“ kann?.. Also, ist es intensiver für die Frau, oder kann sie den Mann damit zusätzlich stimulieren?..

Geschrieben

Ja ist es. Und man kann den Mann damit auch stimulieren

Geschrieben

Probier es aus. Nur sollte dann dein bestes Stück nicht zu lang sein....sonst muss sie sie wieder ziemlich rauspressen....spreche aus Erfahrung😉

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Ichbinich162:

Probier es aus. Nur sollte dann dein bestes Stück nicht zu lang sein....sonst muss sie sie wieder ziemlich rauspressen....spreche aus Erfahrung😉

Wer spricht denn davon, dass die Kugeln beim Sex getragen werden 🙄

Das war doch gar nicht seine Frage...

Beim Sex sollte man natürlich keine Liebeskugeln tragen ☝️

Geschrieben

Klar kann sie dann gezielt die Muskeln anspannen um zusätzlich zu stimulieren, allerdings würde ich eher zu elektrostimulation der Muskeln raten als die Spielzeugkugeln.
Tens Gerät mit Vaginalsonde wirkt wesentlich effektiver da die Muskulatur nicht verkrampft angespannt werden muss sondern durch leichten Strom stimuliert wird.

Geschrieben

Ja. Und man kann sie auch ohne Hilfsmittel trainieren

Geschrieben

Keine Ahnung ob sie die dabei nutzen kann... Du kannst aber deine trainieren um länger durch zuhalten😉

Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb GlUEhStAb:

ist es intensiver für die Frau, oder kann sie den Mann damit zusätzlich stimulieren?..

finde ich nicht das es dadurch intensiver ist und ja ,man kann den mann damit stimulieren.

Geschrieben

Keine Ahnung. Mir wurde vom Mann gesagt ja..

Geschrieben

Ja. Es gibt Frauen, die ihre Muskulatur bewusst und sehr stimulierend einsetzen können.
Den meisten Mädels ist das offensichtlich nicht bewusst bzw. vernachlässigen sie ihren Körper sowieso so, das die Muskeltätigkeit insbesondere im Imtimbereich gegen NULL geht, da man erwartet, dass das Gegenüber in der Lage ist, selbst körperlich völlig aufgegebenen Individuen sexuelle Befriedigung zu verschaffen.
Es gibt auch "die Nadel im Heuhaufen".
Siehe auch mein Gästebuch...

Geschrieben

Die Kugeln sind eigentlich überflüssig..Das geht auch so..immer wenn man/Frau gerade dumm rum steht..einfach mal anspannen etc.. und beim Sex klappt's dann auch gut WENN man's dann kann...alles easy..für den Mann isses grundsätzlich auch gut es zu trainieren..obs ...dann beim Sex "hülft"...nobody knows it...😏...LG

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb AERDNA-lnrv:

finde ich nicht das es dadurch intensiver ist und ja ,man kann den mann damit stimulieren.

intensiver ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck aber "Frau" kann voll und ganz bei sich sein ... 

Geschrieben

Es ist sowohl intensiver für die Frau als auch für den Mann. Immerhin kann sie, wenn sie gut trainiert ist, ihn richtig mies ärgern 😉

Kann jedoch nur von meiner Frau ausgehen, ob das bei jeder so hilft, ist mir nicht bekannt.

Mit der Hilfe der Damen könnte ich gern eine Studie dazu anfertigen 😅😉😚

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Assassins84:

Es ist sowohl intensiver für die Frau als auch für den Mann. Immerhin kann sie, wenn sie gut trainiert ist, ihn richtig mies ärgern 😉

Ihn auch "rauslachen". Also nicht "aus" sondern "raus" ;)

 

Geschrieben

Du weißt wie du Beckenmuskeln trainierst? Du musst den Muskel die ganze Zeit anspannen, als wenn du auf Klo musst, aber noch nicht kannst oder darfst nicht oder es ist kein Klo in Sicht, wie auch immer, ja Männer kennen das Problem glaube ich nicht so. Also ich persönlich möchte nicht die ganze Zeit irgendwelche Muskeln anspannen beim Sex. Wo ist denn da der Funfaktor bei mir? Stell dir einfach zwei Männer Arme vor, einen kleinen dünnen Arm, mit wenig oder ohne Muskeln, die siehst du nur, wenn der die richtig dolle anspannt . ein Mann der immer trainiert, dem seine Muskeln siehst du auch wenn er sie nicht anspannt. übrigens haben Frauen, die eine Blasenschwäche haben eigentlich immer top trainierte vaginal Muskeln.
Man muss immer das Positive aus dem Negativen ziehen.

Geschrieben

Probier es doch einfach selber aus. Auch als Mann hast Du einen Beckenboden, den Du trainieren kannst. Ob das allerdings mit den Kugeln geht:confused: ……. doch, vielleicht.;)

Gibt aber auch andere Übungen dafür, die einfach beim irgenwo dumm rumstehen funktionieren.

Dann kannst Du selber sehen, ob es für Dich oder Deine Partnerin zu einem Lustgewinn z.B. in punkto Ausdauer kommt.

Nebenbei kann es übrigens auch noch andere, gesundheitliche Vorteile haben.

Geschrieben

Die Kugeln sind ziemlich praktisch zum üben und beugen diversen Problemen wie zB Organabsenkungen vor. Es gibt sie sogar mit verschiedenem Gewicht. Ich trage sie gelegentlich mal einen halben Tag lang. Eine untrainierte Beckenbodenmuskulatur kann sogar für Unlust bei der Frau verantwortlich sein. Allerdings merke ich, dass es für den Sex wesentlich geiler ist, wenn ich sie bewusst entspanne. Es ist inzwischen sogar schmerzhaft für ihn, wenn ich die Muskulatur beim Orgasmus unkontrolliert anspanne und ihn damit rauswerfe.

Geschrieben

Ob solche Kugeln die Beckenbodenmuskulatur wirklich trainieren kann ich nicht sagen, aber Mann spürt es sehr git, wenn die Frau es richtig einzusetzen weiß. Wenn Du z.B. mal Sex mit einer Frau haben solltest, die schon sehr lange reitet (also auf Pferden...) oder die Kunstturnen macht, dann wirst Du es spüren, wie sie Dich damit beim Sex zusätzlich noch stimulieren kann.

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Imperatorin:

Du weißt wie du Beckenmuskeln trainierst? Du musst den Muskel die ganze Zeit anspannen, als wenn du auf Klo musst, aber noch nicht kannst oder darfst nicht oder es ist kein Klo in Sicht, wie auch immer, ja Männer kennen das Problem glaube ich nicht so. Also ich persönlich möchte nicht die ganze Zeit irgendwelche Muskeln anspannen beim Sex. Wo ist denn da der Funfaktor bei mir? Stell dir einfach zwei Männer Arme vor, einen kleinen dünnen Arm, mit wenig oder ohne Muskeln, die siehst du nur, wenn der die richtig dolle anspannt . ein Mann der immer trainiert, dem seine Muskeln siehst du auch wenn er sie nicht anspannt. übrigens haben Frauen, die eine Blasenschwäche haben eigentlich immer top trainierte vaginal Muskeln.
Man muss immer das Positive aus dem Negativen ziehen.

Natürlich hat man die Muskeln nicht kontinuierlich angespannt B| auch das los lassen, gehört zum Training. Der Funfaktor ... nun das ganze Gewebe ist besser durchblutet, verstärkt somit die Intensivität. Klar ist das ein Kontinenztraining aber noch viel wichtiger, auch  eine Prophylaxe  ;)

Geschrieben

Der Beckenboden ist der Stützpunkt der Wirbelsäule,deshalb sollten alle Geschlechter den Beckenboden trainieren.Für die Frau ist es wichtig,weil Frauen durch Geburten,Bindegewebsschwäche, oder Uro/Gynäkologische Ops oftmals zur Inkontinenz neigen. Der Beckenboden,ist ursprünglich als Schutzschild gewachsen.Als wir uns noch auf allen Vieren bewegt haben,wurden die Organe vor Angriffen von hinten geschützt.
Ein gut trainierter Beckenboden ist auch eine absolute Luststeigerung,durch Beckenbewegungen z.B. beim Reiten stimuliert ein trainierter Beckenboden beide Personen.Man kann ihn in jeder Situation trainieren.Man stellt sich einfach vor,das man den Stuhlgang einhält oder als Frau kann man versuchen mit den Schamlippen einen kleinen Ball nach innen zu ziehen,wir Männer lassen ja den Pimmel gerne mal zucken,das macht dann auch der Beckenboden.Wenn man den Beckenboden dann in 10 Verschiedenen Stufen anspannt,man spielt die Stufen 1 min mal durch,dann wartet man 3-4 min und spielt wieder alle Stufen durch usw usf.Viel Spass damit.Bei weiteren Fragen gerne PN.

Geschrieben

@susa nix anderes hab ich geschrieben.
Er wollte aber wissen, ob man während des Aktes mit den Mumumuskeln, seinen Penis stimulieren kann. Deswegen habe ich das Beispiel mit den Armen genannt. Wenn durch regelmäßiges Training, oder Prophylaxe wie du es nennst, die Muskeln permanent trainiert sind, sind sie auch präsent, wenn man sie nicht anspannt.
Und ich kann nur von mir sprechen. Vielleicht gibt es ja Frauen, die während des Aktes anspannen loslassen anspannen loslassen entspannen loslassen . ich rede immer nur von mir.

×
×
  • Neu erstellen...