Jump to content
tatirosa

Vokabular

Empfohlener Beitrag

Woman1970
Geschrieben
Sehe ich genauso wie Du.... Absolut abtoernend
  • Gefällt mir 4
Balkaner
Geschrieben
Das sind keine richtigen Männer in meinen Augen. Die einer fremden Frau solche Wörter hinterher werfen 😉
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ich benutze die Begriffe zu Hause in meiner Beziehung auch. Zumindest ähnliche wie Fotze oder Fickschnitzel, Maulfotze habe ich auch schon versendet.
  • Gefällt mir 1
Geniessen76
Geschrieben
Ficksahne finde ich jetzt nicht so schlimm. 😊
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
nein, geht gar nicht; und ich bin sicher nicht prüde
Geschrieben
Verwendet*
lilith09
Geschrieben
Absolutes No Go.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Genau so geht es mir auch . Erotik beginnt meiner Meinung nach irgendwo im Kopf und dazu gehört auch eine gewählte Ausdrucksweise. Fängt jemand mit solchen vulgarismen an ist bei mir die Lust verflogen
Krümelmonster-
Geschrieben
Einfach Pfui.. :-)
Joe_2016
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb tatirosa:

Ich kann mit einfach nicht vorstellen, dass es Männer und Frauen gibt denen dieser Sprachgebrauch gefällt, bzw. vielleicht sogar anturnt.

Es ist zwar nicht meine Form mich auszudrücken - aber ich denke, es gibt sicher einige die damit kein Problem haben.

Solang man nicht versucht mir ein derartiges Gespräch "aufzuzwingen", ist mir das auch völlig egal 

 

MrSmith65
Geschrieben
Tja immer eine Frage der Kinderstube und des Niveaus. Wichtig auch das Niveau des Blutdrucks im Hirn bzw. im Schwanz...
  • Gefällt mir 2
Transfrau-Andrea
Geschrieben
Wenn es Frau in einer Beziehung gefällt, dann hätte ich nichts dagegen, es mag dann zum Erniedrigungsspiel dazu gehören. Einer fremden Frau oder einer Bekannten gegenüber empfinde ich es aber als nicht nur abstoßend sondern auch verachtend.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ich glaube es gibt Leute, denen diese Sprache gefällt! Aber ich kann Dich total gut verstehen, mir persönlich hat das auch noch nie gefallen und es törnt mich auch eher ab, als an! Aber das ist halt auch eine sehr subjektive Sache!

  • Gefällt mir 2
stetsheiss
Geschrieben
Auch hier kann man Niveau zeigen. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein.
  • Gefällt mir 1
Peterpan333
Geschrieben
Du bist definitiv nicht zu prüde... Ich als Mann oder Männchen frage mich auch immer wieder ob Frau so angegraben werden möchte und kann es mir echt nicht vorstellen....
  • Gefällt mir 2
BBWBellyDonna
Geschrieben
Die halten sich dann für besonders verdorben. . 😁
  • Gefällt mir 3
Schottti
Geschrieben
So eine Ausdrucksweise ist einfach widerlich!!!!🤮 Das geht gar nicht!!!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Sowas will keiner hören. Dad muss nicht sein. Sind für mich eher beleidigungen aber wenn manche drauf stehen, deren Sache
Jägerle
Geschrieben
Eklige Gossensprache, die nun wirklich nicht sein muss.
  • Gefällt mir 2
StaenkerJule
Geschrieben
Nee mit deiner Meinung biste ganz und gar nicht alleine... Finde sowas mehr wie abstoßend wenn jemand so Niveaulos redet /schreibt... Schon alleine wenn jemand sowas im Nick drin hat ist er für mich schon uninteressant... 🤷‍♀️
  • Gefällt mir 3
michasub
Geschrieben
Nein, bist nicht allein damit. Denke auch so ein Jargon und Ausdrucksweise ist nicht sonderlich antörnend für die meisten. Früher wurde es Gossen-Jargon genannt...
  • Gefällt mir 1
LaPerla
Geschrieben
@ tatirosa Ich bin ganz deiner Meinung, und versuche diese Männer zu überlesen. Ich glaube, das sind Die, die sonst den Mund nicht aufbekommen...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Lehne ich kategorisch ab, passiert mir hier aber auch nicht
×
×
  • Neu erstellen...