Jump to content
LatinoPaar

Unentschlossene Frau

Empfohlener Beitrag

RedBeard-MV
Geschrieben
Swingerclub und den “Kumpel” dorthin bestellen
MrsGrinch
Geschrieben
Dann will sie nicht. Ist dir die Fickerei ne Trennung wert?
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Das Thema ist sehr interessant. Allerdings ist anzumerken, dass es viele Gründe geben kann warum Deine Frau sich noch nicht endgültig zu dem letzten Schritt durchringen kann. Diese Gründe können in Ihrer Erziehung liegen. Aber auch andere Gründe wären denkbar. Du solltest Ihr Zeit geben und Sie zu nichts drängen oder Sie vor vollendete Tatsachen stellen. Die Idee mit deinem Kumpel ist allerdings gut, solange Sie zu nichts gezwungen wird.

 

LG Mod-Dreamer

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn sie zögert ist sie noch nicht soweit diesen Schritt zu gehen. Die Umsetzung von Kopfkino zu Real ist ein Riesenschritt. Habe das schon 2 oder 3 Mall selbst erlebt

Sie zu "nötigen" könnte nach hinten losgehen...

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
Geiler-7171
Geschrieben
Qwatsch entweder es kommt von ihr oder du bist Solo
  • Gefällt mir 3
ZimmerLuder
Geschrieben
sag es ihr nicht in der Küche , dein angeblicher Kumpel soll sie mal nach ein paar Gläschen umarmen usw ^^
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Fantasien sind oftmals viel besser als Realität , behalte sie exklusiv das ist viel schöner !!! Dicker Gruß
  • Gefällt mir 2
Felicita
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb LatinoPaar:

Ich dachte mir nun folgendes: ich lade einen attraktiven Typen nach Hause ein (Ihren Geschmack kenne ich ja) und stelle ihn als Kumpel vor (er wird eingeweiht vorher, auch über das Risiko, dass er nicht zum Zuge kommt). Nach 1-2 Gläsern Wein nehme ich sie mit in die Küche

Meines Erachtens ist es eine falsche Herangehensweise, wenn Alkohol Hemmungen abbauen soll. Deine Frau sollte aus meiner Sicht alleinig die Option der Auswahl besitzen. ... Wenn es seine Zeit dauert, bis sie von dem gedanklichen Szenario in die konkrete Umsetzung gehen möchte, dann sollte sie genau diese Zeit auch zugestanden bekommen. Wenn ihr ggf. das gedachte Szenario ausreichend ist, so sollte auch dies respektiert werden.

  • Gefällt mir 2
Fxckstuffx
Geschrieben
Niemals einfach vor vollendete Tatsachen stellen. So drängst du sie extrem dazu! Es wird schon seine Gründe haben, weshalb es noch nicht stattgefunden hat.
  • Gefällt mir 1
Nic-77
Geschrieben
Frage sie, ob es nur eine Phantasie ihrerseits ist, die auch eine bleiben soll, oder ob sie es wirklich umsetzen möchte, sie aber Hemmungen hat, bzw schüchtern ist. Wenn du dir dessen sicher bist, finde ich das Gedankenexperiment gar nicht mal so schlecht, einen vorher umfassend informierten Mann einzuladen. Manchmal fehlt nur ein kleiner Schubs um jemanden zu seinem Glück zu verhelfen. Jedoch lass bitte den Alkohol bei deinem Vorhaben weg!
  • Gefällt mir 2
jeckjeck
Geschrieben

Ich würde das nicht forcieren, unter Druck wird es wahrscheinlich nicht besser und sie hat mich Sicherheit nicht den Kopf frei.

Wenn sie soweit ist, weiss sie ja, daß du die Fantasie mischen würdest und vielleicht ist es ihr lieber das als kopfkino zu belassen.

Geschrieben

Finde es eine gute Lösung, wenn nix passiert hattet ihr so nen schönen Abend und wen kennengelernt, wenn mehr passiert umso besser. Hatte mal eine ähnliche Situation. Sie wollte aber nicht mit nem unbekannten. Hab dann den Kumpel von früher gespielt. Irgendwann war Ihr dann auch egal wer ich war sondern eher was ich tat. :D

Geschrieben
Ich halte es für keine gute Idee...
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Einen Versuch ist es wert...u.vielleicht n Schubs in d.richtige Richtung....😊
Dee_light
Geschrieben
Klingt nach einem guten Plan - sie hat die Möglichkeit, es zu wagen, muss aber nicht. Und Du auch nicht, da Euer Gast das Risiko kennt. Viel Glück bei Deinem Plan!
Geschrieben
Das würde ich nicht tun. Die Umsetzung muß von ihr ausgehen, sonst sehe ich das sehr problematisch. Es gibt vieles das wir uns toll vorstellen, den Schritt real aber vielleicht nie machen .....
  • Gefällt mir 2
VogelsbergPaar
Geschrieben
Lasse sie besser selbst aussuchen und Sympathie aufbauen. Denn Geschmack zu kennen kann schön nach hinten los gehen. Dann bekommt Sie möglicherweise nicht nur kalte Füße
Geschrieben
Ja, Fantasie ist das eine ... Realität das andere .... wenn natürlich der Partner gleich zu purem Aktionismus neigt, wenn man sich Fantasien austauscht , wundert mich nicht , dass nicht jeder darüber redet .
  • Gefällt mir 2
Einfachmalanders
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Linda0512:

Und wieso kannst du nicht einfach akzeptieren, dass sie es nicht möchte? Und was meinst du mit "aktiv nachhelfen"? Sie ist doch nicht dein Eigentum. Manchmal reicht einem die Phantasie auch einfach. Ich hoffe sie macht es nicht irgendwann, nur um dir einen Gefallen zu tun. Oh man, was gibt es nur für Männer🙄.

Ich verstehe dein Problem nicht. Manche Person ist so schüchtern/nicht von sich überzeugt/denkt er'sie schafft es nicht oder oder dass diese Person dann einfach einen kleinen Schubs zum eigenen Glück braucht. Würde es vielleicht nicht so machen aber grundsätzlich spricht nichts dagegen. Es wird doch niemand gezwungen.

....Was gibt es nur für Frauen🙄....

Geschrieben
Hmm... Von der Idee bin ich auch nicht überzeugt. Damit überrumpelst du sie und nimmst ihr quasi schon die freie Entscheidung... Das kann ganz böse nach hinten los gehen. Eine Phantasie ist das eine, aber diese dann auch wirklich Realität werden zu lassen was völlig anderes. Das was du da vor hast geht schon mehr in Richtung Nötigung und ist äußerst egoistisch von dir. Denn DU willst das doch von ihr ist es nur ein Gedanke und da sie schon oft zurück gerudert ist, ist vollkommen klar das sie es nicht will. An deiner Stelle würde ich das lassen.
×
×
  • Neu erstellen...