Jump to content
Butterfinger69sex

Fingern im Lokal

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Dinner in the dark, Berlin!
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Täglich 😎
2Mfuer3erges
Geschrieben
Klar. Und auch anderswo. Ins Detail geh ich nicht, Du hast sicher schon genug Kopfkino 😉
  • Gefällt mir 4
Krefeld2373
Geschrieben
Nee so eine bin ich leider nicht begegnet
Rosenrot707
Geschrieben

Hatte ich nicht und möchte ich auch nicht . 

  • Gefällt mir 4
Dick0909
Geschrieben
Hab es schon aktiv und auch passiv erlebt und es war mega aufregend ... und sehr gewagt. Die Unterhaltung hat dabei allerdings gelitten u wurden dann kurz ganz eingestellt. 😉
  • Gefällt mir 3
Klausie68
Geschrieben
Nicht unterm Tisch aber im Badeanzug am Strand. Während wir uns mit zwei anderen Pärchen unterhalten haben wurde sie von mir gefingert. Ihre Worte kamen schließlich etwas stockend aus ihr raus. Zum Schluss konnte sie sich nicht mehr zusammen reißen und hat laut gestöhnt. Danach waren die beiden anderen Pärchen auf einmal in den Dünen verschwunden
  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Ich versuch es mir grade bildlich vorzustellen- ich sehe am Nebentisch ein Pärchen sitzen, wo seine Hand unter dem Tisch verschwindet und nicht wieder auftaucht und er langsam immer tiefer sackt auf seinem Stuhl.... Merkwürdiges Bild!

 

  • Gefällt mir 4
andi6948
Geschrieben
Warum nicht.... ist eine schöne Spielart und macht auf jedenfall Lust auf mehr
  • Gefällt mir 1
Flynnt
Geschrieben

Im Kino sicherlich, das ist es eh schon dunkel und im Restaurant auch, allerdings "nur" mit der Hand tief in ihrem Schritt AUF der Jeans. 

 

Dominus63
Geschrieben
Ja hatte ich, da meine Sub grundsätzlich keinen Slip trägt
  • Gefällt mir 2
Maex573
Geschrieben
Nur im Kino. Bevor der Film los ging, war meine Hand sie schon am verwöhnen.
  • Gefällt mir 1
Rosenrot707
Geschrieben

Ich stelle es mir auch sehr umständlich vor ……...er hängt dann halb unterm Tisch oder hat seeeehr lange Arme, oder wie soll das funktionieren ?!

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Dann ziehste die Hand raus und isst dann so? Oder gehts Richtung Klo und packst mit der vollgeschleimten Hand die Klinke an? Nee.... also echt nee.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
meine Sub geht generell immer ohne Slip und ohne BH. Vor einigen Wochen saßen wir an der Bar in einem Hotel, ich habe ihr mehrfach das Fötzchen massiert. Sie hat dann einen Cocktail getrunken, bei dem am Schluß ein paar gefrostete Brombeeren und Himbeeren übrig geblieben sind, die habe ich aus dem Glas gefingert und ihr rein geschoben. Das fand sie mega geil, mit dem kalten Obst in ihrer Fotze.
  • Gefällt mir 1
Lumpi_on_tour
Geschrieben
Hatte ich schon öfter.......in der Disco, in der Bar, in der Bahn, bei einem Sommerfest und mehr. Ich stehe drauf wenn man sich heimlich in der Öffentlichkeit heiss macht und sich dann schon auf das zu Hause freut damit es endlich richtig los gehen kann.......meist hält man das aber nicht bis zu Hause aus. Es wird dann irgendwo dann getrieben......
  • Gefällt mir 2
fruitpunch
Geschrieben

ja, hatte ich in meiner Ehe und Partnerschaft öfters.

Knisternde Erotik, angedeutete Blicke, scheinbar zufällige Berührungen, gemeinsames "anheizen"  mit leicht angedeuteter sexuelle Provokation in einer Gesellschaft, in der es eigentlich nicht erwünscht ist, das Spiel mit der offensichtlichen Erotik die doch so unscheinbar bleibt, dass eigentlich niemand etwas dagegen sagen kann, jedoch jeder weiß, was vor sich geht - ein schönes Spiel, solange Stil und Niveau bewahrt bleiben. ;)

  • Gefällt mir 3
Rosenrot707
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb fruitpunch:

ja, hatte ich in meiner Ehe und Partnerschaft öfters.

Knisternde Erotik, angedeutete Blicke, scheinbar zufällige Berührungen, gemeinsames "anheizen"  mit leicht angedeuteter sexuelle Provokation in einer Gesellschaft, in der es eigentlich nicht erwünscht ist, das Spiel mit der offensichtlichen Erotik die doch so unscheinbar bleibt, dass eigentlich niemand etwas dagegen sagen kann, jedoch jeder weiß, was vor sich geht - ein schönes Spiel, solange Stil und Niveau bewahrt bleiben. ;)

Dagegen ist auch überhaupt nichts einzuwenden und mag ich auch , aber hier geht es ja um`s fingern in einem Lokal  . Das ist ne andere Hausnummer finde ich . 

  • Gefällt mir 2
schlecker-69
Geschrieben
Is des nicht nur Wunschdenken
  • Gefällt mir 1
nbgbilive
Geschrieben
Ich war einmal mit einer Freundin im Erotik-Shop (gilt das auch oder muss es "Lokal" sein?) und wußte, dass die mal wieder keinen Slip trug. Als SIe sich das eine oder andere Spielzeug angesehen hat, trat ich hinter sie und schob ihr mein Hand in den Schritt ... dies wechselte ich mit Nippelspielchen ab ... war sehr an- und erregend.
  • Gefällt mir 1
lieberlausbub
Geschrieben
vor 34 Minuten, schrieb Niveau:

Hattet ihr schon mal das Erlebnis bei einem frivolen Treffen mit einer Frau. Das ihr Sie unter dem Tisch mit den Finger massiert . Ohne das jemand anderes was mitbekommen hat und man sich dabei einfach weiter unterhält. 

Wenn ja, bin ich mal auf eure Erfahrungen gespannt 

Ja, hab ich schon mit zwei Frauen gemacht, am Abend in einem Pub und einmal in einer Bar. Ein Tischnachbar hat's bemerkt und war total begeistert. Nannte mich nur noch "Du geiler Wasserbüffel".

Es ging dann natürlich Zuhause Vollgas weiter😇

nightfish67
Geschrieben
schon sehr lange her. War total geil und denk ich immer noch mal wieder dran.
bookface123
Geschrieben

Der Nick des TE ist passend ...

  • Gefällt mir 4
×
×
  • Neu erstellen...