Jump to content
Carpe_diem_365

Woher kommt die Unlust?

Empfohlener Beitrag

Carpe_diem_365
Geschrieben

Ein Partner will mehr Sex, der andere weniger. Wie man die Lust retten kann?

  • Gefällt mir 4
Diamantenjaeger
Geschrieben
Schwierig
Extremelust666
Geschrieben
Game over. Such dir was neues da ist nix mehr zu retten
  • Gefällt mir 3
zundm121213
Geschrieben
Reden hilft da sehr viel, entweder miteinander oder mit nen Therapeuten
  • Gefällt mir 4
Cunnilingus069
Geschrieben
Gute Frage. Damit beschäftigt sich ein ganzer Zweig Psychotherapeuten mal mit mehr mal weniger Erfolg. Meistens geht mit der Unlust ja noch mehr einher. Und retten lässt sich eine Beziehung und darauf läuft es letztlich hinaus nur über Gespräche. Das gute alte Reden, wenn aber nur einer der Betroffenen das nicht gelernt hat und nicht beherrscht, is da erfahrungsgemäß bestenfalls was mit professioneller Hilfe zu retten.
  • Gefällt mir 3
LadyBijoux
Geschrieben
Reden, reden, reden.......
  • Gefällt mir 2
Honigzucker
Geschrieben
Sorry für den Vertipper 🙄
Geschrieben

Und - kommt jetzt noch der Bericht, wie man die Lust retten kann?

Heisszeit
Geschrieben
jogginghose aus und finger aus der Nase lassen, wenn der Partner dabei ist....
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Darüber reden und nicht gleich weglaufen!
  • Gefällt mir 1
MrDiscret81
Geschrieben
Ich bin nicht deine Putzfrau, ich mach den scheiss nicht mehr, Und ständig trage ich dir deine Socken hinterher, Die gehören in die Wäsche, ist denn das so schwer. Ich verzweifle an dir - ich glaub ich liebe dich nicht mehr.
  • Gefällt mir 2
Captian_Pip
Geschrieben

die Lust retten.?

man sollte sich was einfallen lassen um Lust zu erzeugen beim Partner, dann wird es schon wieder mit dem Sex.! 

ein bischen Geduld braucht es natürlich auch ;)

Beam-Me-Up
Geschrieben (bearbeitet)

Joa reden wäre mal eine Möglichkeit.

Dann ist da noch die Frage wie viel mehr will die andere Seite... mehrfach am Tag? Täglich? Wöchentlich? Wie oft wird der Wunsch erfüllt? Also wenn schon sowas gefragt wird, dann vielleicht mit einer Statistik, die hilft bei der Analyse.

 

Gründe mag es viele geben, Stress z.B. so viele Sachen können einen stressen. Auch der Partner... wenn er zu viel Sex will. Ein Teufelskreis. 

bearbeitet von Beam-Me-Up
  • Gefällt mir 3
LJ666
Geschrieben
Da hilft nur das Poppen.de Forum, wenn der eine keine Lust hat, empfiehlt er dem Partner der Sex will einfach hier 5 Themen zu lesen und zu kommentieren und schon haben beide keine Lust mehr für eine Weile : D
  • Gefällt mir 4
Imperatorin
Geschrieben
Woher es kommt müsst ihr klären? Überfordert? Sorgen Liebe weg? Neue Vorlieben... gibt viele Möglichkeiten... Erstmal klären, woran es liegt, dann kannst du was ändern...
  • Gefällt mir 1
Physio-Mike
Geschrieben
Wie ich Deinem Profil entnommen habe, bist Du Single. Hättest Du eine feste Partnerin, hätte ich Dir empfohlen, ihr zu Weihnachten einen Gutschein Tantra-Massage zu schenken. Solch eine Massage kann ein Erlebnis sein, bei dem der Schalter umgelegt wird. Bei uns war es auf jeden Fall so, dass wir beide nach diesem gemeinsamen Erlebnis einen echten Kick für unsere Beziehung bekommen haben. In Deinem Wohnort Frankfurt gibt es z.B. das "Avalon" in der Schweizer Str. 19, welches zu den seriösen Anbietern zählt. Bis 22:00 Uhr haben die heute übrigens noch geöffnet ;-)
DerLustvolle22
Geschrieben
Das kann die Peson dir nur allein erklärt einfach mal reden miteinander
  • Gefällt mir 1
Beladona
Geschrieben
Du willst die Lust retten.?! Die Frage ist, ob es da was zu Retten gibt. Lust ist ein Verlangen, wie der Genuss auf (blöder Vergleich) : "Gummibären". Wie rettest du also das Verlangen auf "Gummibären" ist dieser verloren gegangen? Sicher nicht, wenn du diese auf den Tisch legst. Du redest warum, wodurch diese Unlust entstanden ist, welche Alternative nun dieses Verlangen stillt, gibt es ein neues Verlangen auf (sagen wir, Salzstangen)? Fragen, dich interessieren für deinen Partner/in um das Problem mit dem Verlangen zu verstehen und sich gemeinsam um eine Lösung Gedanken machen. Reden, reden Hinterfragen und verstehen.
  • Gefällt mir 1
Wühlmaus
Geschrieben
Wir hatten das Problem mehrere Jahre, alles reden half nichts. Irgendwann stellte sich raus das er depressiv ist, nach ein paar Therapiestunden gab es schon deutliche Erfolge. Wer weiß vielleicht ist das bei dir ja ähnlich gelagert? Hoffe es ist noch zu retten.
  • Gefällt mir 1
Ichbinich162
Geschrieben
Jeder Mensch tickt anders, daher hat jeder unterschiedlich Lust. Geh auf deinen Partner ein und genießt die gemeinsame Zeit,, so kommen beide auf ihre Kosten und die Wartezeit, von einer Person ist dann nicht mehr so tragisch
Pandemie
Geschrieben
Retten kannst du nichts., irgentwann hättest du es tun können... aber vielleicht die Ausfahrt verpasst ?.Was einmal weg ist, kommt nicht wieder.....
×
×
  • Neu erstellen...