Jump to content

Ekelt man sich vor sich selber?

Empfohlener Beitrag

Reingehen
Geschrieben
Ich mag knutschen danach sehr gerne
TooBadForYou
Geschrieben
Blödsinn...
Geschrieben
Nun ich finde es einen Beweis von Vertrauen und Zuneigung nach oder während dem Oralverkehr zu küssen
  • Gefällt mir 1
Wühlmaus
Geschrieben
Darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht wenn ich ehrlich bin 🤔 man geht ja meist vorm Sex duschen bzw wäscht sich
  • Gefällt mir 2
SehrTabulosEr
Geschrieben
Beim Sex gibt es meiner Meinung nach nicht "normal". Jeder macht das, was er gerne hat. Das ist dann weder normal noch abnormal. Wenn du deinen Saft nicht schmecken willst, ist das so. Und auch nicht schlimm. Ich liebe es, meinen Saft zu schmecken und küsse auch besonders gern nach dem Oralsex und dem Orgasmus in ihrem Mund.
  • Gefällt mir 1
john334
Geschrieben
Also ich kann mich da nicht beklagen. Aber wenn Du Dich dann dovor Ekeln tust. Warum auch immer, kann es sein das es an dem Mann liegt oder sogar an Dir selber.
BlueMelon
Geschrieben
Also ich kenne viele denen ist das egal besonders wenn die Lust und Innigkeit groß ist, es gibt aber auch einige die mögen das halt absolut nicht... ist genau wie Frauen zb die Kissen aufs Gesicht tun damit sie bloß kein Samenspritzer ins Gesicht bekommen.
Geschrieben
Ich habe nichts dagegen, mein eigenes Sperma zu schmecken, abes es gibt viele Frauen, die nach dem lecken nicht geküsst werden wollen, weiss ich aus Erfahrung Und ich finde, jeder Mann sollte mal seinen eigenen Saft geschmeckt haben,. Von Frauen erwarten sie das doch auch, sich in den Mund spritzen zu lassen.
hix38
Geschrieben
Wenn dann nur weil man ein schlechtes Gewissen hat sich nicht gründlich gewaschen zu haben ... oder!?!
robra60
Geschrieben
Ich habe keine Ahnung ob das normal ist, vielleicht wenn man seinen Körper nicht mag kann ich mir vorstellen. Ich habe auf jeden Fall kein Ekel vor mir.
Dick0909
Geschrieben
Ich kenne dieses Gefühl gar nicht. Ich mag es wenn sie mich danach küsst und auch umgekehrt. Außerdem weiß ich wie ich schmecke, wieso dann ekeln?
  • Gefällt mir 1
Susi1960
Geschrieben
Ekeln? Niemals, weder bei dem einen noch bei dem anderen Szenario ! Und vor mir selbst .....warum sollte ?!?
  • Gefällt mir 1
Ziggy1234
Geschrieben
Ich kenne Frauen die sich danach sehnen direkt nach dem Lecken geküsst zu werden
JensMinden
Geschrieben
Ich Küsse danach Sehr gerne. Manchmal bekomme ich auch einen SPERMAKUSS. Was Sehr geil ist.
Geschrieben
Natürlich nicht ich weiß doch wie ich schmecke bin ja schließlich 24 Std. mit mir zusammen.
Hoppas66
Geschrieben
Hab ich ja noch nie erlebt...! Was wäre das dann auch für Sex,... dann sollte man es lieber sein lassen...
  • Gefällt mir 1
Sven1968
Geschrieben
Also wenn ich mich davor ekeln sollte, die Person zu küssen, bei der ich Oralverkehr hatte, dann habe ich wahrscheinlich ein grundlegendes Problem. Ich persönlich habe damit kein Problem eine Frau zu Küssen, wenn sie mich vorher Oral befriedigt hat oder ich sie, finde das völlig ok. Ein Spermakuss, wie bei dem ein oder anderen, war leider bisher noch nicht dabei, aber wer weiß, was ja nicht ist, kann ja noch werden :-)
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Waren das nicht eher die Probleme von sehr jungen Leuten? Als Erwachsener sollte sowas normal sein. Schliesslich ist man sich nahe
Sündentiger
Geschrieben
Also meine Frau eklet sich nach den Schwangerschaften irgendwie selber vor ihrer Pussy. Schämt sich extrem wenn ich sie dort oral verwöhnen will. Dabei würde ich sie wirklich überall lecken. Irgendwie ein Trauma.
Bartolomaeus
Geschrieben
Ich halte es nicht für normal.
mattulla222
Geschrieben
69 Stellung und dann geiles knutschen, voll geil
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...