Jump to content

die offene beziehung.

Empfohlener Beitrag

v8_star
Geschrieben
Ganz ehrlich, dafür wäre ich mir zu schade an Deiner Stelle! Verliebt hat man sich oftmals (leider) viel zu schnell und die Enttäuschung ist vorprogrammiert. Du wirst DEN Richtigen ganz bestimmt noch finden...oder Du wirst gefunden 🌺
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Mach es , genieß den guten Sex und denk dir danach: ich liebe mich selbst, brauche niemanden um glücklich und ganz zu sein und genieße einfach die erfahrung ohne Erwartungen
Campbells
Geschrieben
Finger weg Ne Freundin von mir hat das lang mitgemacht und wurde dabei nie glücklich
  • Gefällt mir 1
Steve1973GM
Geschrieben
Denke das muss jeder für sich beantworten.... Also ich könnte es nicht......
Locke300
Geschrieben
Probier es und wenn bei dir Gefühle kommen besser beenden
Geschrieben
mit der Bedingung, dass man jetzt nicht noch die Frau aufgehalst bekommt, bzw. kennenlernen muss, ist das doch das perfekte Liebes/Lustverhältnis, er ist versorgt, Du hast die ganzen unangenehmen Seiten, die Männer auch haben können, nicht am Hals.... immer schauen, ob er sich für Dinge, die Dir wichtig sind, interessiert und für Dich ein guter Freund ist... dann kann das sehr angenehm sein
schlafkater53
Geschrieben
Es gibt bloß eins Sie oder Dich
Lucanus
Geschrieben
nicht leicht zu erklären - aber "sich verlieben" ist m.E. immer ein AKTIVER Vorgang. Insofern sind es eher deine Gedanken, die die Gefühle steuern... wenn du es dir zutraust, spricht ja nichts gegen die begegnung - eben auch öfter (und womöglich zu gegebener zeit in neuer/weiterer Konstellation?) :)
geniesser_devot
Geschrieben
Probieren geht über studieren. Vielleicht habt Ihr dann auch mal einen schönen Dreier.
Lion-Sin
Geschrieben
Ach Liebes, das musst du wissen. Das ganze klingt allerdings wie das, was du so gerne an Paaren bemängelt hast, also beim daten von diesen und auch wenn er dann dir im.Nachgang, nach dem Sex die Zärtlichkeit gibt, nach der du dich so sehnst, halte ich für gewagt. Geh einfach in dich, horche wonach dir mehr ist und dann entscheide. Du kannst dich natürlich auch einfach drauf einlassen und gucken wohin es führt, aber glaube dir täte es viel viel viel besser, mal einen Mann nur für dich zu haben. Mal echte Intimität mit einem Mann erleben zu können, teilen zu können. Einen der mal ein paar Wunden schließt, die Andere aufgerissen haben. Aber wie gesagt, horche in dich was du brauchst, du wirst schon die richtige Entscheidung für dich treffen.
  • Gefällt mir 3
daniel772015
Geschrieben
Wenn du sexuell dafür offen bist würde ich es versuchen.
Geschrieben
Hey, ich für mich würde es glaub ich ausprobieren. Habe auch mal eine ähnliche Situation gehabt. Heute ist es so, daß ich mit dem Paar noch befreundet bin und wir was unternehme. Jedoch ohne das wir noch Sex haben (er hat für mich den Sexuellem Reiz verloren). Vor dem verlieben ist man am Ende in meinen Augen aber nie sicher. Denn diese Erfahrung hab ich auch jüngst gemacht. Daher, wenn das Interesse auf beiden Seiten vorhanden ist, würde ich es ausprobieren. Allerdings eben, sobald man merkt das da eben doch mehr als nur Sex und Freundschaft vom Gefühl drin ist, dann würde ich es nicht mehr weiter machen.
Geschrieben
Ich denke beim Lesen, dass er das Essen bezahlt hat. 😀 Hast einen guten Fang gemacht! 😉
Geschrieben
höre am besten auf dein Bauchgefühl
Geschrieben
Versuchen, abspüren, wichtige: was suchst du genau?
sand-feet
Geschrieben
Klingt doch aufregend ...
Pralinchen166
Geschrieben
Tut mir leid, aber besser geht du nicht am nächsten Freitag. Warum muss du seine Frau kennen lernen?Was er sagt, das du bist eine Arbeit Kollegin? Wenn er gehe zu andere Frau, seine Frau denke das ist mit dir? Er brauch ein Schirm zum abdecken?
  • Gefällt mir 1
ZimtMuffin
Geschrieben
Unterm Strich musst du das selbst entscheiden, ob du damit umgehen kannst. Ich würde es nicht machen . Aus Erfahrung weiß ich, das kann man nicht trennen. Gefühle werden sich einstellen und leider die Probleme deswegen auch.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Die Frage kannst nur Du beantworten 🙈 Und bei längeren Geschichten entstehen automatisch früher oder später Gefühle 😉 in welcher Art und Weise ist dahingestellt
  • Gefällt mir 2
fruitpunch
Geschrieben

kommt doch nur darauf an, was DU willst. 
Willst Du die einzige sein, und eine Beziehung, die von der anderen Seite gespiegelt wird mit Deinen Vorstellungen, dann lass es. Wenn Du diese angesprochene Beziehungsform so möchtest, dann date Dich wieder. Allerdings, weiß ich zb. was ich möchte, und nicht möchte. Somit gibt es bei mir keine Dates, die meine wertvolle Zeit und mein Ziel nicht verwirklichen könnte. 

Ich habe ganz genaue Vorstellungen und Parameter die ich abgleiche, denn wenn bereits in der Wahrnehmung Täuschungen auftreten,  dann Effekte auch in der Beurteilung. ;)

Wir neigen dazu, zu glauben, was wir sehen. - Leider sehen wir vor Allem, was wir glauben.

Jeder Mensch hat seine persönliche Landkarte, die seine subjektive Handlungspräferenz wieder spiegelt.

Ohne Definition der Messlatte, keine Beurteilung möglich. ;)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Stichwort Polyamorie - vielleicht entwickeln sich innigere Gefühle bei jemanden der mit zwei Menschen gleichzeitig zusammen ist. Es sei denn dies wäre von einer oder beiden Parteien ausgeschlossen... Ich muss zugeben ich hatte mal eine solche Konstellation. MMF. Sie wechselte wöchentlich den Wohnung war entweder bei dem anderen oder mir... Im Nachhinein muss ich aber sagen, langfristig war das nichts für mich... Auch Unternehmungen zu dritt waren oft merkwürdig.
×
×
  • Neu erstellen...