Jump to content
Powerwomen

Nie wieder

Empfohlener Beitrag

govinda777
Geschrieben

Meine erste Freundin wollte mir unbedingt am Anus lecken. Ich fand es total bescheuert hab sie aber trotzdem machen lassen.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Eine Dame wollte mir beim ONS die Hände fesseln und die Augen verbinden und dann mit einem Rasiermesser das Gemächte rasieren.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Sie wollte unbedingt durch lecken zum Höhepunkt kommen... Prinzipiell kein Problem, nur dass ihr die Idee beim Geschlechtsverkehr kam und wir ein Gummi benutzt haben. Achja... Ich lag auf dem Rücken und sie hat sich auch mein Gesicht gesetzt. Prinzipiell mag ich cunnilingus und auch facesitting, aber diese Mischung aus nasser Muschi, Schweiß und Kondom hat mich leider würgen lassen 😖.
  • Gefällt mir 2
vinarion
Geschrieben
Eine Dame wollte mal, das ich ihr eine Plastiktüte über dem Kopf stülpe, damit sie so wenig Luft wie möglich bekommt. Ich habe es zwar mitgemacht, fand es aber damals schon bescheuert, und ich persönlich fand das eher abtörnend, ausserdem hat sich mein kompletter medizinischer verstand dagegen gesträubt.. Hab auch nach nich mal ner minute abgebrochen.. Breath play ist nich verkehrt, aber das war mir dann doch zu heikel
  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
Nein hab ich nie gemacht
  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben
Klar FFM.....das macht null Spaß.
  • Gefällt mir 2
Dennis3087
Geschrieben
ausnutzen würde ich es nicht nennen wenn der Man eine Neigung hat und ab und zu diese auslebt! Ab und zu muss man was trinken um die Hürden und Scham abzulegen.
  • Gefällt mir 1
GeileSauNSAVZA
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb mariaFundtop:

Klar FFM.....das macht null Spaß.

Das kannst du aber nur aus deiner Sicht als Nicht Bi-Frau behaupten?! ;)

Denke mal, die Männer, die es schon erleben durften, werden das anders sehen?! ;)

  • Gefällt mir 1
GentlemanJo
Geschrieben
Ich habe bisher in sexueller Hinsicht nichts gemacht, was ich danach so bereut habe, dass ich es nie wieder machen würde. Keine meiner Ex-Freundinnen hätte mit mir geschlafen während ich richtig betrunken war. Zudem bin ich selten stark angetrunken, ich mag keinen totalen Kontrollverlust. Dazu kommt das keine meiner Ex-Freundinnen für Kaviar oder Natursekt zu begeistern gewesen wäre. Ich selbst wäre aber auch nie auf so eine Idee gekommen. Das ist nichts was mir gefallen könnte. Aber ich bin ja noch halbwegs jung und kann vermutlich noch einiges falsch machen, was ich dann später bereuen kann. Ich hoffe es aber nicht.
  • Gefällt mir 4
Bursche84
Geschrieben
Also Pisse trinken würde ich auch nicht. Wenn eine Frau drauf steht, die Pisse vom (Sex-)Partner zu trinken, dann erfülle ich ihr den Wunsch. Ich habe schon so viel ausprobiert und finde all das auch geil. Nur BDSM ist nicht meins.
DerLustvolle22
Geschrieben (bearbeitet)

Dem Partner zu liebe gibt es bei mir nicht sowohl ich nicht als auch die Partnerin nicht nur wen beide wirklich wollen sonst ist das Halbherzig und da verzichte ich lieber. Ich habe bis jetzt nur Sachen gemacht uns Probiert due sich für mich gut angehört haben und das waren sie am Ende auch. Neun halt hatte mal Sex mit meiner Ex als sie die Tage hatte nie wider Sex mit einer Frau die ihre Regel hat.

bearbeitet von DerLustvolle22
Was hinzugefügt
GeileSauNSAVZA
Geschrieben

Hatte mal eine Frau überredet mich anzupissen, als sie es dann tat und ich dabei nach oben blickte und in ihr entsetztes Gesicht blickte, verging mir in dem Moment meine Lust auf NS-Spiele ;)

Fazit für mich aus diesem Erlebnis: erstmal darüber reden, langsam angehen lassen und dann erst steigern!

RedBull01
Geschrieben
Von einer "Professionellen" die kleine Hafenrundfahrt- sofort abgebrochen. Also für mich war das mal garnichst
Myraja
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb RedBull01:

die kleine Hafenrundfahrt

Was ist das denn?

  • Gefällt mir 4
fruitpunch
Geschrieben
Nichts - war alles perfekt. Immer.
  • Gefällt mir 2
Magic_SexAppeal
Geschrieben
Bisher nicht..! 🤷🏻‍♂️😍💫🧚🏼‍♂️💕✨
GeileSauNSAVZA
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb BerlinerMaedchen:

Sorry, das sehe ich anders. Warum muss ich Alk trinken um etwas zu tun, das ich ohne NIE getan hätte? Alk beim Sex um eine Hürde zu überwinden, um etwas zu tun, weil der andere es will, ist für mich ein NoGo!

Das sehe ich teilweise auch anders. Mäßiger Alkoholgenuss kann hilfreich sein, um Hemmungen abzulegen und dann eine vorherig vorhandene Hürde, dann nicht mehr als Hürde wahrzunehmen und ich habe es auch schon erlebt, dass danach diese Hürde nicht mehr vorhanden war, da die Frau selbst daran Spaß gehabt hat?!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Hab Mal SM mit einem Paar versucht . War im Nachhinein ein Reinfall und wenn ich daran denke tut mir immer noch der Arsch weh
  • Gefällt mir 4
silverbb
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb Myraja:

Was ist das denn?

jeder Proktologe macht das    ........Finger im Po Mexiko

bearbeitet von silverbb
  • Gefällt mir 2
WandaLavanda
Geschrieben
Ich hatte einen Mann, der hatte einen Windelfetisch. Ich hab mein bestes getan, um ihn zu akzeptieren wie er ist. Dann lag er mit mir im Bett und hatte eine Windel an, weil ich es ihm gestattet habe. Das war ziemlich bizarr und ich könnte es auch kein 2. Mal etragen. Wir haben uns getrennt 🙈
  • Gefällt mir 4
×
×
  • Neu erstellen...