Jump to content

Mann ohne Hoden

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie würde denn Frau reagieren wenn Sie beim ersten Sex mitbekommen würde das Er nur einen oder gar keinen Hoden mehr hat und Sie davon aber nix wusste. Würde Sie aufstehen und gehen oder würde Sie weiter machen mit dem Sex 

  • Gefällt mir 4
KatanaxBerlinx
Geschrieben
Sprichst du da aus Erfahrung? Wenn ja, sehr galant auf deine Sorgen eingegangen. Und so schön diskret.....
  • Gefällt mir 2
Magic_SexAppeal
Geschrieben
Ich hatte dieses Erlebnis bereits mit drei Männern erfahren dürfen und es tat der Sache überhaupt keinen Abbruch! ☺️💫🧚🏼‍♂️💕✨
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Genau wie es für amputiere Frauen Brust Implantate gibt, so gibt es auch für Männer Hoden Implantate. Wenn es sich also nicht gerade um die Familienplanung handelt muss man es ja nicht zwangsläufig Thematisieren
  • Gefällt mir 1
Sanja70
Geschrieben
Heutzutage gibt es doch künstliche Hoden um zumindest das optische Bild wieder gerade zu rücken. Durch einen Motorradunfall bei dem ich mir einen Hoden regelrecht zerquetscht hatte wurde mir das vom damaligen Urologen empfohlen, also falls "er" sich nicht wieder regeneriert hätte. Wäre das nicht eventuell eine Option für dich?
  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben

Ich würde sowas vorher wissen wollen. Nicht, dass es mich stören würde. Aber der Überraschungseffekt muss wirklich nicht sein.

  • Gefällt mir 4
Prinzipysch
Geschrieben
Gibt genug Anlässe davor über sowas zu reden, wenn die Chemie stimmt sollte das aber denke ich nicht weiter stören.
  • Gefällt mir 4
Seelenwanderin
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Ich würde sowas vorher wissen wollen. Nicht, dass es mich stören würde. Aber der Überraschungseffekt muss wirklich nicht sein.

Korrekt, denn daraus resultiert für mich dann -->

vor 14 Minuten, schrieb shyhotORnot:

Generell finde ich es nicht schlimm, das er den/die nicht hat, ich wäre nur enttäuscht wenn er es vorher nicht sagen würde, würde da jetzt aber, wenn der Rest stimmt nicht gleich Abbruch tendieren, aber je nachdem wie es weiter gehen würde, aber klar und deutlich erklären, das es beim nächsten Verschweigen von etwas vorbei wäre, da ich ein erwachsenen Mensch bin mit dem man über alles reden kann.

Danke Ladies :kissing:

  • Gefällt mir 2
MalSehenWattGeht
Geschrieben
Wahrscheinlich würde die etwas höhere Stimme mehr stören....
  • Gefällt mir 1
Fingers
Geschrieben
Son Quark. Würdest du aufstehen und gehen weil ihre Brüste hängen, sie Dellen am Hintern oder ein scheiss Tatoo hat und es dir vorher nicht erzählt hat? Wenn man geil aufeinander ist wohl eher nicht...
  • Gefällt mir 3
Sanja70
Geschrieben
Wahrscheinlich sollte sich hier jemand mal etwas belesen.
Fingers
Geschrieben
PS: es wird eh schon zu viel geschnackt, von zu wenig Erlebten.
Felicita
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb MalSehenWattGeht:

Wahrscheinlich würde die etwas höhere Stimme mehr stören....

In der Regel erhalten Betroffene einer derartigen Resektion regelmäßige Testosterongaben, weshalb eine Veränderung der Stimmhöhe und des Volumens nicht (zwingend) eintritt.

  • Gefällt mir 1
Sanja70
Geschrieben
Ein Veränderung der Stimme tritt nicht ein sofern der Kehlkopf, wie bei einem Erwachsenen Mann üblich, vollständig ausgebildet ist.
  • Gefällt mir 1
naschkatze522
Geschrieben
Ob mit oder ohne hoden ,solange man(n) sich sympatisch ist und es funkt warum sollte es nicht funktionieten .... es gibt echt schlimmere sachen, wie ein grossmaul verspricht einiges und kann nicht mal die hälfte leisten .
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Für mich kein Thema. Es gibt wirklich wichtigeres beim Mann.
KerlsuchtKerl
Geschrieben
Wie ist denn der Sex? Gut? Dann ist's doch irrelevant... oder?🤔
Dom12071964
Geschrieben
Eunuche?
Flepps
Geschrieben

ich fände es nicht schlimm damit überrascht zu werden.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Das man solche Fragen stellt bzw so ein Thema diskutieren muss zeigt wieder mal, wie oberflächlich die Gesellschaft geworden ist. Nicht alle, jedoch bin ich mir ziemlich sicher das es haufenweise Frauen gibt die das abschreckend finden bzw sich lustig darüber machen. Ein Schwanz ohne Hoden entspricht immerhin nicht dem typischen Instagramischen Schönheitsideal
Sanja70
Geschrieben
Ich glaube ja eher dass sich Männer darüber lustig machen. Ein Bekannter, der seit der Kindheit nur einen Hoden hat, wurde noch nie von einer Frau deswegen ausgelacht oder sonst wie komisch behandelt. Es waren immer Männer die das als nicht männlich angesehen und dementsprechend reagiert haben.
  • Gefällt mir 5
×
×
  • Neu erstellen...