Jump to content
xxLilithXX

Erste Dates und ihr Verlauf

Empfohlener Beitrag

Jumpermcfox
Geschrieben
So stelle ich mir ein schönes erstes date vor 😅
  • Gefällt mir 1
mfra
Geschrieben
mal so mal so, ich habe schon bei mir zuhause dates gehabt, bin aber auch schon zu dem Datepartner oder Outdoor, war schon alles da.
  • Gefällt mir 1
Feuchtnass69
Geschrieben
Mein schönstes Date , in der freien Natur mit Champagner und Erdbeeren
  • Gefällt mir 1
uwe-5300
Geschrieben
beides
  • Gefällt mir 1
uwe-5300
Geschrieben
weiss ich nicht
  • Gefällt mir 1
transemk
Geschrieben
Die schlimmsten die die platzen
  • Gefällt mir 2
PeterHH1961
Geschrieben
Hallo, ich bevorzuge für ein erstes Treffen ein Café oder ähnliches. Man kann sich da gegenüber sitzen und in Ruhe unterhalten damit man sich ein Bild voneinander machen kann. Des Weiteren ermöglich dies das Treffen gegebenenfalls recht kurz zu halten wenn gar keine gemeinsame Basis da ist - deshalb finde ich auch einen Restaurantbesuch nicht sinnvoll. Ich glaube zudem dass es nicht zweckdienlich ist beim ersten Date ein Konzert, Dom oder Kino zu besuchen - die Nebenreize sind doch zu störend. @xxLillihXX: Die Idee einer gemeinsamen Bastelstunde ist mir noch nicht gekommen - aber nicht schlecht die Idee (und hat sich ja wohl gelohnt)😊
  • Gefällt mir 2
LoeweCGN
Geschrieben
Ich bevorzuge es bei ihr oder bei mir, nicht weil ich unbedingt direkt Vollgas geben möchte sondern weil dies sehr vielen wiederstrebt - selbst wenn man nur über ein ONS redet. Für 98% ist das ein NoGo, für die 2% die über bleiben - genau für die interessiere ich mich - Menschen die gegen den Strom schwimmen, Menschen die einen nicht sofort abstempeln (der will direkt mit mir ins Bett), Menschen die frei von jeder Meinung sind bis sie mich real kennenlernen. Einfach positive Menschen 😀
  • Gefällt mir 3
StaenkerJule
Geschrieben
Erste Dates immer neutral und in der dunkelsten Ecke damit ich ihn gleich niederlegen kann und am Ende jeder seines Weges gehen kann 🤷 Das sind für mich die besten und schönsten 🙈
  • Gefällt mir 2
bär1971fr
Geschrieben
Mein bestes erstes Date? Ich habe sie auf einen Kaffee besucht, wir saßen nebeneinander auf der Couch und haben uns gut unterhalten. In einer Gesprächspause hat sie sich einfach rittlings auf mich gesetzt und mich geknutscht.. wies dann weiterging? *zwinker* schön war's 😉 Mein schlechtestes erstes Date? Eine Verabredung in einem Cafee, sie kam nicht und hat mich statt dessen geblockt. Tja.. wohl kurzfristig den Flattermann bekommen...
  • Gefällt mir 1
uwe-5300
Geschrieben

Es ist doch so das viele Damen oderHerren nicht über das sprechen was beide parteien wollen.

 

  • Gefällt mir 1
Pizzaservice
Geschrieben (bearbeitet)

Bei mir ist das, bezogen auf die letzten Jahre hier so, dass ich vor dem ersten Date mit der Frau die mich interessiert (meist aus dem Forum), schreibe und telefoniere. Irgendwann, wenn beide sicher sind dass es passt und wir uns treffen wollen, setze ich mich in's Auto und fahre zu ihr, normalerweise für ein langes WE.

Ich will nicht nur den Mensch kennen lernen, sondern auch Land und Leute. Zuviel Nähe will ich anfangs sowieso nicht, so ist das für mich ideal... ich weiß, ich bin anders als andere, aber das ist ok.

bearbeitet von Pizzaservice
  • Gefällt mir 2
nice-man-54
Geschrieben
Dates,ja wenn es hier dazu kommen würde,da hilft auch keine Symphatie,erscheinen sollte man erstmal,das ist hier wohl im kaum gegeben,meist handelt es sich hier sowieso um verarsche,und wenn dann wird nur gelabert und am Treffpunkt nicht erschienen und besitzt die Frechheit hier einen zu Blockieren,so sieht es hier fast immer aus.sorry,denke wird vielen so ergehen.
  • Gefällt mir 1
nice-man-54
Geschrieben
tut mir leid dir nichts gutes zu berichten,es gibt aber frauen die auch anders sind,ich schreibe daher lieber mit jemanden und treffen nur wenn dielnige es auch wirklich möchte,weißt ist mir lieber so,beim schreiben lernt man denjenigen auch etwas vorab kennen,finde ich,und ich bin ehrlich,ich steige nicht mit jeder in de Kiste,ist für mich nicht das wichtigste,symphatie,charakter,freundlichkeit und ausstrahlung und der Mensch selbst ist für mich wichtig,es muß keine schönheit sein,ich bin es selber auch nicht,aber sich verstehen,lachen lustig sein und dann weitersehen,klar sex ist das geilste auf der Welt,aber mit der Richtigen,finde ich,sorry das ich labere
vor 2 Minuten, schrieb xxLilithXX:

Ja, im Großen und Ganzen stimme ich dir zu. 

Aber es gibt Ausnahmen, man sollte es trotzdem weiter versuchen. Der junge Mann von Samstag, kam auch von dieser Plattform. 

Ich habe hier auch schon eine Beziehung gefunden. Sie endete nicht schön, aber die Zeit an sich möchte ich nicht missen, auch wenn es etwas schwierig ist.

Ich kann dir also nur probieren Mut zu machen, es gibt hier eindeutig noch Menschen, die es sich lohnt kennen zu lernen. Man muss nur etwas graben

 

Ja ich weiß es gibt auch gute kontakte,zur zeit habe ich einen,ich finde diese Frau  echt Mega,sie ist so Nett,aber Du ich bin schon Jahre hier,weiß wie und was hier abgeht,aber eines Richtig,nie den Mut verlieren,graben suchen,und wenn man denjenigen auch ne weile Nervt,es kann sich lohnen,aber wie gesagt ich bin 54ig,bei mir zählen auch noch andere Werte,okay,dann viel Spaß und Glück,wünsche ich Dir.

  • Gefällt mir 1
xxLilithXX
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb nippelsauger009:

tut mir leid dir nichts gutes zu berichten,es gibt aber frauen die auch anders sind,ich schreibe daher lieber mit jemanden und treffen nur wenn dielnige es auch wirklich möchte,weißt ist mir lieber so,beim schreiben lernt man denjenigen auch etwas vorab kennen,finde ich,und ich bin ehrlich,ich steige nicht mit jeder in de Kiste,ist für mich nicht das wichtigste,symphatie,charakter,freundlichkeit und ausstrahlung und der Mensch selbst ist für mich wichtig,es muß keine schönheit sein,ich bin es selber auch nicht,aber sich verstehen,lachen lustig sein und dann weitersehen,klar sex ist das geilste auf der Welt,aber mit der Richtigen,finde ich,sorry das ich labere

 

Ich versteh dich. Meine Dates kommen oft nicht zu stande, weil ich von vorn herein klipp und klar sagen "Kein Sex". 

Aber wie gesagt, es gibt Ausnahmen

  • Gefällt mir 2
DerLustvolle22
Geschrieben
Meine ersten Dates waren nie gleich ich arbeite keine Liste ab und außerdem kommt es auf die Frau an was sie so mag usw. Fan versuche ich beide Interessen zu verbinden wen nicht sowieso sowas vorhanden ist und Dan lass ich alles auf mich zukommen Hauptsache beide haben Spaß und es war schön.
  • Gefällt mir 1
Krefeld2373
Geschrieben
Ich Treffe mich gerne auf neutralen Boden. Irgendwo im Caffee. Wenn ich merke für was festes ist das nix aber für ein fick, da bin ich nicht abgeneigt. Aber mein geilste erst Date. War bei Aldi. Sie räumte was in die Regale. Verlor irgendwie die Balance mit dem Karton und viel rückwärts in meine Arme. Ich sagte zu ihr wenn Sie mich kennenlernen möchte muss Sie was sagen. Aber nicht gleich so stürmisch. Am Abend ein Date, waren 7 Monate zusammen. Ach den ersten Sex gab es nach den 3 Date
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Über das hier geschriebene reden und ins privat über gehen , also beim Kaffee an einem öffentlichen Ort und dann schauen ob es zu einem weiteren Treffen kommt ....
nice-man-54
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb xxLilithXX:

Ich versteh dich. Meine Dates kommen oft nicht zu stande, weil ich von vorn herein klipp und klar sagen "Kein Sex". 

Aber wie gesagt, es gibt Ausnahmen

Genau,klare ansagen sind Richtig,manche denken sie können gleich loslegen,also sind ja nicht im puff,so sehe ich das auch,richtig

imagsex
Geschrieben

Beim ersten Date haben wir uns zu einem Spaziergang verabredet, wo wir über alles aber auch unsere Vorstellung über Sex sprachen. Das geht nur unter 4 Augen.. Dann waren wir Kaffee trinken. Ich hab dann gar nicht mehr so viel über das Thema nachgedacht, sondern ihr zugehört. Sie hatte einiges zu erzählen. Irgendwann sagte sie, sie würde mich gerne mit zu sich nach Hause nehmen...

Die 2 anderen Dates verliefen ähnlich, wobei ich gar nicht sicher war, ob ich den Sex an dem Abend hatte.

Nach 5 Monaten habe ich meine heutige Frau kennengelernt. Damit hatte das Daten ein Ende.

  • Gefällt mir 2
elIberico
Geschrieben
Dito, langes WE nach anständiger Kommunikation 😎👍 auf Distanzen läuft das nicht anders, zu mindest nicht anständig oder auf Dauer. Doch ich würde mich zugegeben mal über was näheres freuen, wenn da mal der Fokus dazu entstehen sollte, da würde ich dann doch eher zusammen was trinken und spazieren am Mittag in den Park, die Stadt setzen, in ein schattiges Plätzchen, vielleicht ein Deckchen auf der Wiese, etc... Sich Atmospheren für die guten Gespräche hingeben. Nicht in die Bar, auf ein Festival, Club, laute Ecken und so weiter. Die meisten Begegnungen hier sind meiner Meinung nach bestimmt von der Laune abhängig und wer gerade jetzt unbedingt will und gerade jetzt richtig von jemandem angefixt wird. Ich habe das Gefühl das es irgendwie leichter für Onlineparnerschaften ist sich wieder, wenn auch nur einseitig meist, zu distanzieren. Auf Grund der Tatsache das man sich auf ner App kennengelernt, hat scheinen viele Menschen eine Lieferheldeinstellung dabei zu übernehmen 🤣 I try to keep it real, wer bleibt, bleibt gern, wer geht geht sowieso und wer nicht kommt weiß es nicht besser, meine Meinung. Doch man sollte auch nie behalten was man gar nicht haben möchte, das wiederum kann nur die Erfahrung definieren und dann kannst du auch wieder von vorne anfangen, denn wie definiert sich denn Erfahrung? Beim richtigen Menschen kannst du nichts Falsch machen und beim Falschen nichts richtig, ist ne ziemlich ultimative Antwort auf der Seite.
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...