Jump to content
exterminating_angels

Bisexuell oder nur dem Partner zuliebe???

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Wenn die frau sagt kuss mein mann dan mache ich des auch mit zunge hab keine hennung in anzufssen hab keine hemmung...
  • Gefällt mir 1
Malguckenmalnicht
Geschrieben
Ich hatte einen ähnlichen Post vor etlichen Monaten eröffnet, und da kamen viele für mich wundersame Antworten.
VR6bi
Geschrieben
Also ich küsse nur wen ich liebe und sonst niemanden.
Guckstdu17
Geschrieben
Ich kann eure Erfahrungen nur bestätigen, viele Männer sind maximal bi interessiert. Ich bin nicht bi interessiert sondern BI. Ich liebe den Sex mit Frauen und Männer und selbstverständlich wird dabei dann auch geil geknutscht.
  • Gefällt mir 2
binhier
Geschrieben
Also ich liebe es mit der Zunge zu spielen
Malguckenmalnicht
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb VR6bi:

Also ich küsse nur wen ich liebe und sonst niemanden.

Was hat dann dein Beitrag mit der Fragestellung zu tun?

Switcherlie
Geschrieben
Gutes Thema. Ich stehe auch zwischen den Stühlen. Blasen ja, anal mit ein Mann nein, mit einer Frau wieder ja, von einer Frau anal ja, küssen mit ein Mann nein, wichsen ja. Bin ich jetzt bi? Bineugierig? Ich habe keine Ahnung
mfra
Geschrieben
Also ich habe da kein Problem mit, wenn Mann küssen will und er ist mir sympatisch, blasen auch aktiv, nur bei analsex bin ich nur passiv.
exterminating_angels
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Switcherlie:

Gutes Thema. Ich stehe auch zwischen den Stühlen. Blasen ja, anal mit ein Mann nein, mit einer Frau wieder ja, von einer Frau anal ja, küssen mit ein Mann nein, wichsen ja. Bin ich jetzt bi? Bineugierig? Ich habe keine Ahnung

Definitiv nicht bisexuell....sonst würdest du Mann und Frau komplett gleich sehen und nicht mit dem einen Geschlecht nur dies tun und mit dem anderen Geschlecht nur dies....

  • Gefällt mir 2
Thomas0164
Geschrieben

Ich denke, bisexuell sollte nicht am küssen des gleichen Geschlechtes festgemacht werden.

Mir macht es Spaß, den Mann mit Hand und Mund zu verwöhnen. Anal bei mir mag ich nicht, was seinen Grund hat.

Ich betrachte mich schon als bisexuell.

Laut Wikidedia:

Als Bisexualität (eigentlich „Ambisexualität“, nach der lateinischen Vorsilbe bi- für „zwei“) bezeichnet man die sexuelle Orientierung oder Neigung, sich sowohl zu Frauen als auch zu Männern bzw. zu mehr als einem Geschlecht und/oder Gender (nach Robyn Ochs[1]) emotional und/oder sexuell hingezogen zu fühlen.

Ich glaube, viele von uns definieren Bisex anders, was auch gut ist.

Einen Mann habe ich noch nie geküßt.

AndiAndi69
Geschrieben
Ich kann jetzt nur für mich sprechen, Bei Profilen bei denen Bi Mann gesucht wird passe ich, auch wenn ich gern was mit der Dame hätte. Ich finde schöne Männer durchaus schön anzuschauen ( jeder definiert das anders.)?und könnte mir auch vorstellen mal einen anzufassen.. Bei symphatie wie gesagt... Aber das war es dann... Wie das wäre wenn es dazu käme.. Keine ahnung 😉 Auch wenn ich gern mal von ihr mit einem strap on genommen werden würde, schliese ich einen Mann da aus. Ebenso könnt ich mir nicht vorstellen einen Mann zu küssen... Also, wenn.. Würde ich mich vielleicht mit einem femininen Mann.. Bi interesse befunden.. Lg Andi
exterminating_angels
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb mfra:

Also ich habe da kein Problem mit, wenn Mann küssen will und er ist mir sympatisch, blasen auch aktiv, nur bei analsex bin ich nur passiv.

Dass sind ja 99 Prozent der bi Männer dass war aber nicht Die Fragestellung 

Gerade eben, schrieb Thomas0164:

Ich denke, bisexuell sollte nicht am küssen des gleichen Geschlechtes festgemacht werden.

Mir macht es Spaß, den Mann mit Hand und Mund zu verwöhnen. Anal bei mir mag ich nicht, was seinen Grund hat.

Ich betrachte mich schon als bisexuell.

Laut Wikidedia:

Als Bisexualität (eigentlich „Ambisexualität“, nach der lateinischen Vorsilbe bi- für „zwei“) bezeichnet man die sexuelle Orientierung oder Neigung, sich sowohl zu Frauen als auch zu Männern bzw. zu mehr als einem Geschlecht und/oder Gender (nach Robyn Ochs[1]) emotional und/oder sexuell hingezogen zu fühlen.

Ich glaube, viele von uns definieren Bisex anders, was auch gut ist.

Einen Mann habe ich noch nie geküßt.

Dann ist es nicht bisexuell.......ich denke die meisten haben keine Ahnung davon was es bedeutet bisexuell zu sein......

  • Gefällt mir 1
Guckstdu17
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Switcherlie:

Gutes Thema. Ich stehe auch zwischen den Stühlen. Blasen ja, anal mit ein Mann nein, mit einer Frau wieder ja, von einer Frau anal ja, küssen mit ein Mann nein, wichsen ja. Bin ich jetzt bi? Bineugierig? Ich habe keine Ahnung

Ich behaupte mal BI bist du nicht.... du zeigst offensichtlich n bisschen Interesse am Bi Sex, aber mehr nicht... Kann ja aber noch kommen 😉👍

exterminating_angels
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb AndiAndi69:

Ich kann jetzt nur für mich sprechen, Bei Profilen bei denen Bi Mann gesucht wird passe ich, auch wenn ich gern was mit der Dame hätte. Ich finde schöne Männer durchaus schön anzuschauen ( jeder definiert das anders.)?und könnte mir auch vorstellen mal einen anzufassen.. Bei symphatie wie gesagt... Aber das war es dann... Wie das wäre wenn es dazu käme.. Keine ahnung 😉 Auch wenn ich gern mal von ihr mit einem strap on genommen werden würde, schliese ich einen Mann da aus. Ebenso könnt ich mir nicht vorstellen einen Mann zu küssen... Also, wenn.. Würde ich mich vielleicht mit einem femininen Mann.. Bi interesse befunden.. Lg Andi

Ja eher bi interessiert denke ich. Du implizierst ja schon im voraus dass der Mann feminin sein muss..um das Gefühl des weiblichen zu haben. weil du dann das Gefühl hast nicht homosexuell zu sein.....dies ist dann nicht bisexuell

  • Gefällt mir 1
Malguckenmalnicht
Geschrieben (bearbeitet)

Definitionen und Absteckungen sind immer so ' ne schwierige Geschichte.  Ich finde aber, dass Fixierungen auf bestimmte Körperteile meistens kein Index für eine gewisse sexuelle Orientierung sind, sondern nur ein Symptom für Notgeilheit. Ich könnte nie einen Schwanz anfassen, dessen Besitzer für mich nicht angenehm aussieht. Genauso wenig könnte ich eine Frau vaginal befriedigen nur um des Aktes wegen, ohne sie ansprechend zu finden.

bearbeitet von Malguckenmalnicht
AndiAndi69
Geschrieben

Ich habe mir,  nur bedingt darüber gedanken gemacht 😉.. 

Finde aber einen Mann weniger anziehnd auf mich..  Wie gesagt,  kommt auf den typ an... Aber es ist ja auch nicht so wichtig für mich... 

Sind ja nur meine Gedanken... 

Lg 

Schwippy
Geschrieben
Küssen unter Männern NEIN, gegenseitig wichsen und blasen JA, sogar sehr gerne. Und beim Dreier mit unserem besten Freund auch gerne mit Sperma. Auf Wunsch kann der "2.Mann" meinen Schwanz auch gerne anal spüren.
  • Gefällt mir 5
Wossi666
Geschrieben
Also ich küsse gern Frau und Mann - auch mit Zunge. Genauso wie ich seinen und ihren Arsch gern lecke und ficke 😉
Thomas0164
Geschrieben (bearbeitet)
vor 30 Minuten, schrieb exterminating_angels:

Dass sind ja 99 Prozent der bi Männer dass war aber nicht Die Fragestellung 

Dann ist es nicht bisexuell.......ich denke die meisten haben keine Ahnung davon was es bedeutet bisexuell zu sein......

Und IHR seit dann die einzigen, die davon Ahnung haben?

Dann gebt doch mal bitte eine klare, nachvollziehbare Definition. (Bitte mit Quellenangabe).

Wenn ich bei einer Frau kein Analsex mag, muß ich den beim Mann mögen?

 

bearbeitet von Thomas0164
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Wossi666:

Also ich küsse gern Frau und Mann - auch mit Zunge. Genauso wie ich seinen und ihren Arsch gern lecke und ficke 😉

Am Besten schön im Wechsel....örks....

Ich würde meinem Partner zuliebe NICHT bi werden. Und erst recht keine fremde Person mit Zunge küssen.

DAS_Vollweib
Geschrieben

Dem Partner zu liebe koche ich mal Kohl mit Kümmel :confounded: aber bi werde ich ihm zuliebe, sicher nicht

Krefeld2373
Geschrieben
Bin seit meiner Jugend Bi . Aber ich kenne niemanden der aus Liebe zum Bi Mann oder Frau geworden ist. Entweder man mag Schwänze und pussy 's wie ich oder man lässt es bleiben.
  • Gefällt mir 2
mariaFundtop
Geschrieben
Für keinen dieser Welt mache ich bi Gedöhns. Ich habe es getestet und für schlecht befunden und abgehakt. Wenn mein Herr eine andere Frau will oder bei einem Paar mitmacht , bin ich raus und gut ist es. Er darf gerne allein hin.
  • Gefällt mir 3
bad-habits
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb exterminating_angels:

Uns ist aufgefallen, dass die meisten Männer nicht bisexuell sind sondern nur die Frau vögeln wollen und die meisten Frauen nur dann mit ner Frauen spielen wenn ihr Partner dabei ist. (...) Wie sind eure Erfahrungen?

Wird schon viel geflunkert um die Frau zu ficken, habe ich so mitbekommen auch wenn ich selber nicht bi bin. Auf der anderen seite habe ich auch oft Pärchen erlebt bei denen der Mann, obwohl es anders ausgemacht war immer wieder damit angefangen hat. Man könnte fast sagen seine Frau als Köder benutzt hat. 

Und bei Frauen ist mir aufgefallen dass etwas mit einer Frau gehabt zu haben eben so ein Ding auf der todoliste ist. Weil es für manche eben was ludermäßiges ist gerade wenn der Stecher dabei ist.

 

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...