Jump to content

Sterilisation so schlimm???


Empfohlener Beitrag

Wandervogel_LE
Geschrieben
Nach abgeschlossener Familienplanung, wieso nicht? Der Eingriff geht schnell, ist weniger invasiv als bei der Frau und wenn ich mich recht erinnere manchmal auch reversibel.
Link zum Beitrag
Heartbeat_1963
Geschrieben
Ich finde es super,das Du diesen Schritt gewählt hast und deiner Frau viele Unannehmlichkeiten damit erspart hast.Davor ziehe ich meinen Hut..LG Heartbeat
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Vaper82:

... was denken Frauen drüber? 

Familienplanung fertig? Was wäre, wenn Du in nächster Zeit eine "neue" Frau kennenlernen würdest mit Kinderwunsch? Also, in Deinem Alter finde ich das etwas früh. Ansonsten finde ich das gut, weil es normalerweise keine körperlichen Veränderungen gibt. (Im Gegensatz zur Pille z. B.)

Link zum Beitrag
Esistsommer1972
Geschrieben
Ich habe es auch aus diesem Grund gemacht und ich würde es jederzeit wieder machen. Obwohl es bei mir zu Komplikationen gekommen 🙄🙄
Link zum Beitrag
BlackAmericanDick
Geschrieben
für mich n No No...toll das es das gibt und männer die dafür down sind sollen das auch ruhig machen aber ich persönlich lass es lieber alles so wie es ist :)
Link zum Beitrag
Geschrieben
Denke das sitzt in den Köpfen der Männer, dann kein richtiger Mann mehr zu sein, obwohl sich nichts ändert, abgesehen davon dass nach ein paar Wochen Wartezeit keine lebenden Spermien mehr im sperma vorhanden sind. Habe aber auch schon von Frauen gehört, die sich nach einer Operation nicht mehr als Frau gefühlt haben. Ich kann es nicht nachvollziehen, denn ich habe mich vor einigen Jahren von meiner Gebärmutter getrennt und vermisse nichts und fühle mich deshalb auch keinen deut weniger weiblich
Link zum Beitrag
Geschrieben
es ändert sich Gar nix nur das du nicht mehr Scharf schießen tust lach nur noch Platzpatrone aber ich bin Voll Zufrieden und Dumme Sprüche wie man ist kein Mann mehr sind Hirnlos
Link zum Beitrag
DerLustvolle22
Geschrieben
Ich habe keine Kinder und in nächster Zeit werde ich warscheinlich auch nicht zum Vater da mir da die Frau fehlt aber ich möchte mir das offen halten also würde ich das nie tun selbst wen ich schon 2 Kinder hätte. Ich lasse ungern an mir rumschneiden. Ich persönlich habe nix gegen Kondome daher müsste Frau sich nicht mit Hormon vollpumpen. Außerdem gist doch auch die Spirale. Ich würde das nie tun daher ist es mir egal ob Frau das verlangt will öffentlichen o.ä ich sage ihr ja auch nicht das sie das tun soll. Einfach Kondome und gut ist. Außerdem alle die ich kenne und das machen lassen haben seit dem funktioniert das bei denennicht mehr richtig.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Schmerzen nicht bekannt ? Dann informier dich mal korrekt. Komplikationen sind selten, aber wenn dann kann das ganz schön übel sein.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich finde es Top von dem Mann, wenn er nach reiflicher Überlegung sich dazu entscheidet. Ich war mit einem Mann zusammen der sich nach 3 Kinder für eine Vasektomie entschiden hatte. Und außer das die Menge an Sperma was weniger war, war alles wie bei jedem anderen auch. Bei einem Mann ist die Vasektumie um einiges schmerzfreier und weniger invasiv, wie bei einer Frau.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Wenn es nötig wäre oder mir bzw meiner Dame einen Vorteil bringt würde ich mich sehr warscheinlich auch sterilisieren lassen. Mann kann auch einen Beitrag zur Verhütung erbringen, muss nicht immer nur die Frau sich dafür einbringen. Ok, gibt ja auch Kondome, aber die stehen hier ja nicht zur Diskusion. Bisher hatte ich zwar auch schon darüber nachgedacht, sah aber keine Notwendigkeit dafür mich sterilisieren zu lassen, habe auch so keine Kinder bekommen und eh keinen Sex mit anderen Frauen wo Sterilisation evtl von Vorteil wäre.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Servus :-) Ich habs auch machen lassen. Die ersten 3 Tage waren schon schmerzhaft. Ich dachte, dass ich nen Fußball in meinem Sack habe. Bin gelaufen wie John Wayne. Aber dann war alles wieder gut.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Finde ich gut, dass du es gemacht hast. Da sollten sich andere ein Beispiel dran nehmen
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Super Sache! 

Aber bitte bitte unbedingt den Kontrolltermin nach ca 6 Wochen wirklich wahrnehmen. 

Mein Chef hat diesen Termin verbummelt (" och ist bestimmt alles gut"). 

Das nicht geplante Kind macht bald Abitur. 

Aber das war ein unglaubliches Drama als sie von der Schwangerschaft erfuhren. 

Seine Frage natürlich, von wem dieses Kind ist.!! Tatsächlich haben sie dann einen Vaterschaftstest gemacht, damit alle Zweifel ausgeräumt sind. Dann kam auch heraus, das er diesen Kontrolltermin verbummelt hat. 

Und noch etwas: mein Vater hat das schon vor über 30 Jahren machen lassen...das war noch richtig aua, er konnte kaum die Treppen raufgehen. Aber alles gut geklappt.

bearbeitet von Karin247
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb horus97:

Schmerzen nicht bekannt ? Dann informier dich mal korrekt. Komplikationen sind selten, aber wenn dann kann das ganz schön übel sein.

Ja das gibt es beim Blind-Darm auch und sonst wo.... aber es ist wirklich sehr selten....

Link zum Beitrag
Geschrieben
Das verhindert keine Schwangerschaft, das verändert nur die Farbe des Babys.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich hab mir die Brüste abnehmen lassen. Das ist doch eher schlimmer, oder? Männer und ihr Dödel. Nehmt den nicht so wichtig.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich würde es garnicht machen wollen außer wenn es gesundheitlich bedingt ist. Ist genauso als wie bei der Frau. Man kommt sich als Freiwild vor.
Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...