Jump to content
sportlichseriös

Eifersucht im Alltag

Empfohlener Beitrag

sportlichseriös
Geschrieben

Wer hat auch das Problem mit der Eifersucht des Partners , meine Exfrau war so eifersüchtig ,sie hat in allem was rein interpretiert , man mußte sich rechtfertigen ,obwohl nichts gewesen ist , heutzutage ist alles lockerer geworden , man gibt häufig dem Partner mehr Freiraum, dennoch gibt es anscheinend immer noch die ewig Eifersüchtigen.

Bei meiner Freundin ( Freundschaft + ) ist es sogar so extrem , das ihr Mann schon Palaver macht ,wenn sie mal 2-3 Nächte nicht nach Hause  kommt , ist das nicht schrecklich?

  • Gefällt mir 3
emma321
Geschrieben
"heutzutage ist alles lockerer geworden"... das halte ich für ein Gerücht. Uns wird suggeriert das man das sein müsste, unterm Strich kostet es viele aber Würde und Selbstwert weils mit der Selbstreflektion nich so ganz läuft. Nach wie vor gilt: Wer für alles offen ist ( oder meint es sein zu müssen) is nich ganz dicht. Meine Meinung.
  • Gefällt mir 5
DickeElfeBln
Geschrieben (bearbeitet)
vor 32 Minuten, schrieb sportlichseriös:

Bei meiner Freundin ( Freundschaft + ) ist es sogar so extrem , das ihr Mann schon Palaver macht ,wenn sie mal 2-3 Nächte nicht nach Hause  kommt , ist das nicht schrecklich?

nein, normal, dann soll se sich scheiden lassen, wenn se keine offene Beziehung hinbekommt - nimm du sie dann doch bei dir auf...

Ergänzung: wobei bei ner offenen Beziehung ich das mit den 2-3 Nächte auch komisch finden würde, es sei denn, es sind berufliche Dienstreisen oder *männer-kumpel-kurzreisen* so wie man auch *freundinnen-weiber-kurz-wellnessreisen* in einer Partnerschaft macht 

bearbeitet von DickeElfeBln
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb BerlinerMaedchen:

Stimmt, schrecklich, das der eigene Mann es nicht versteht, das die Frau nicht nach Hause kommt. Ich bin eifersüchtig, wüsste auch nicht, warum das immer negativ behaftet ist. Oder warum ich das ändern sollte?!

Weil es mangelndes Vertrauen in den Partner ist - und die eigene Wichtigkeit für den Partner in Frage gestellt wird.

Ändern musst du natürlich nichts - aber du tust dir und deinem Selbstvertrauen damit nichts Gutes.

  • Gefällt mir 3
Feelgood123
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb sportlichseriös:

Bei meiner Freundin ( Freundschaft + ) ist es sogar so extrem , das ihr Mann schon Palaver macht ,wenn sie mal 2-3 Nächte nicht nach Hause  kommt , ist das nicht schrecklich?

Dann bleib doch die 2-3 Nächte bei ihr, dann braucht ihr Mann sich keine Sorgen zu machen.

  • Gefällt mir 1
IloveHorses
Geschrieben
Gerade eben, schrieb kissingdragon:

Weil es mangelndes Vertrauen in den Partner ist - und die eigene Wichtigkeit für den Partner in Frage gestellt wird.

Ändern musst du natürlich nichts - aber du tust dir und deinem Selbstvertrauen damit nichts Gutes.

Die eigene Wichtigkeit? 

sportlichseriös
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Feelgood123:

Dann bleib doch die 2-3 Nächte bei ihr, dann braucht ihr Mann sich keine Sorgen zu machen.

ja ,da hast du eigentlich recht ,dann kann er auch direkt sehen, dass ihr nur gutes geschieht

  • Gefällt mir 2
putte52
Geschrieben
Wie kann man es denn schrecklich finden, wenn der Mann sauer ist, das seine Frau ein paar Nächte nicht nachhause kommt. Hätte mein Mann das damals gemacht, dann hätte es aber mehr als "palaver" gegeben. Und hätte ich sowas gemacht.. Ich glaube er hätte mir sogar noch die Koffer gepackt..
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BerlinerMaedchen:

Die eigene Wichtigkeit? 

Ja - das, was du deinem Partner bedeutest.

Geschrieben
Also ich weiß schon gerne wo sie ist. Aber mehr muß ich nicht wissen.
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb BerlinerMaedchen:

Die eigene Wichtigkeit? 

das basiert auf dem eignen Selbstbewusstsein/Selbstwertgefühl - daraus entwickelt sich Vertrauen in dich und deine Partnerschaft - und deine Eifersucht steigt und sinkt damit...

  • Gefällt mir 1
Wifesharing-Forever
Geschrieben (bearbeitet)

Nicht normal was da draußen im realen Leben alles so rumläuft

Ich bin froh bisher von solchen Kerlen verschon geblieben zu sein.

Kümmern dich doch auch 2-3 Nächte um den Mann und schon gleicht sich das aus  :clapping:

bearbeitet von Wifesharing-Forever
  • Gefällt mir 2
ZweiAusHannover
Geschrieben
Solange du dich für normal hältst ist es doch okay...
IloveHorses
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb kissingdragon:

Weil es mangelndes Vertrauen in den Partner ist - und die eigene Wichtigkeit für den Partner in Frage gestellt wird.

Ändern musst du natürlich nichts - aber du tust dir und deinem Selbstvertrauen damit nichts Gutes.

 

vor 2 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

das basiert auf dem eignen Selbstbewusstsein/Selbstwertgefühl - daraus entwickelt sich Vertrauen in dich und deine Partnerschaft - und deine Eifersucht steigt und sinkt damit...

Dennoch verstehe ich nicht, was an gesunder Eifersucht schlimm sein sollte. 

 

 

Ich glaube auch nicht, das jeder der erzählt, er wäre nicht eifersüchtig, es tatsächlich nicht ist.

govinda777
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb sportlichseriös:

ist das nicht schrecklich?

Du bist schrecklich einfühlsam, nicht.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Gerade eben, schrieb BerlinerMaedchen:

Dennoch verstehe ich nicht, was an gesunder Eifersucht schlimm sein sollte. 

Eifersucht ist niemals gesund - du fühlst dich schlecht, minderwertig und niedergeschlagen, wenn du eifersüchtig bist. Wie kann dieser Zustand gesund sein?

  • Gefällt mir 4
govinda777
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Neuwiedsupaar:

Also ich weiß schon gerne wo sie ist. Aber mehr muß ich nicht wissen.

Vielleicht wer in ihr steckt... 😳

  • Gefällt mir 1
sportlichseriös
Geschrieben
Gerade eben, schrieb govinda763:

Du bist schrecklich einfühlsam, nicht.

ich glaube schon:$

DickeElfeBln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb BerlinerMaedchen:

 

Dennoch verstehe ich nicht, was an gesunder Eifersucht schlimm sein sollte. 

 

 

Ich glaube auch nicht, das jeder der erzählt, er wäre nicht eifersüchtig, es tatsächlich nicht ist.

was ist gesunde Eifersucht?

bei denen, die das erzählen, wird auch sie im Unterbewusstsein mitschwirren, doch sie wird nicht als Eifersucht wahrgenommen, da diese Menschen in einem Verhältnis zu ihrem Partner stehen, das auf Vertrauen basiert und nicht missbraucht wird....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das wird sie mir dann schon sagen.!
  • Gefällt mir 1
LadyM241
Geschrieben
Jo.. schon sch.... wenn Frau nicht weiß was sie will.... frag mich echt eo diese Weiber immer nur die Kerle her kriegen
×
×
  • Neu erstellen...