Jump to content
Whamchica199

Sexuelle Neigung

Empfohlener Beitrag

Whamchica199
Geschrieben

Auf die Gefahr hin das wieder gegähnt wird weil das Thema schon so oft kam ! 

Ich bin absolut hetero und frage mich ob wirklich so viel Männer eine bi Neigung haben, oder ob auch ein Teil es angibt um überhaupt sexualität zu haben ? 

Versteht es bitte nicht falsch Ihr Männer. Ich war bis jetzt auf einer anderen Seite und da waren angeblich alle Frauen nur zur Unterhaltung im Netz und suchten nix. Nach intensiveren Gesprächen stellte sich dann doch raus das es zuhause nicht mehr läuft und sie gerne mal wieder den Akt der Liebe verspüren würden. 

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

Ich frage mich ja erst mal woher die Erkenntnis über die vielen angeblichen Bi-Männer stammt .

Was der 2te Punkt im Eingangstext mit der Thematik am Hut hat  erschließt sich mir gar nicht . 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich glaube in jedem schlummert eine Bi-Neugier. Mit zunehmendem Alter sicher mehr ...es ist dann sicher auch die Lust auf was neues ...und völlig normal .

  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben

Und jetzt? 

Finnland03
Geschrieben
Denke wenn man rein Heterosexuell ist dann hat wirklich kein Interesse am gleichen Geschlecht. Also muss da schon etwas Bi Interesse sein,sonst funktioniert es nicht. Auch wenn hier viele Männer behaupten rein Hetero zu sein,weil sie es nicht zugeben wollen,das auch Bi Interesse besteht. Wir Leben in der heutigen Zeit,da sollte es eigentlich kein Problem mehr sein.
  • Gefällt mir 5
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten, schrieb Whamchica199:

frage mich ob wirklich so viel Männer eine bi Neigung haben, oder ob auch ein Teil es angibt um überhaupt sexualität zu haben ? 

Sex unter Männern ist nur möglich, wenn die jeweils Beteiligten eine Bi-Neigung haben oder geoutet bisexuell sind.

Das Hetero-Männer Sex Männern haben, nur um Sex zu haben, ist ein Ammenmärchen oder stammt aus dem Reich der Fabelwesen.

Womöglich wurde diese Story von Männern erfunden, die behaubten hetero zu sein und dennoch gerne Schwänze blasen oder sonstigen Sex mit Männer wollen/haben, um sich nicht outen zu müssen und sich möglichst keine evtl Chance bei Frauen zu verbauen.

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

Bei mir schlummerst in dieser Richtung rein gar nichts :clapping:

sveni1971
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Whamchica199:

Ich bin absolut hetero und frage mich ob wirklich so viel Männer eine bi Neigung haben, oder ob auch ein Teil es angibt um überhaupt sexualität zu haben ?

Ich weiß, man beantwortet eine Frage nicht mit einer Gegenfrage, aber weshalb interessiert man sich für die Neigung seiner Geschlechtsgenossen wenn man selbst absolut hetero ist, da sollte einem das doch egal sein oder?

Insgesamt sagt doch die sexuelle Neigung nur etwas über diese und nichts über einen Menschen. Es mag Männer geben die es vielleicht sind, weil sie sonst gar keinen Sex hätten, aber es gibt auch welche die es mögen, weil Frauen nunmal keinen Penis haben und sie aber Spaß mit einem solchem empfinden.

Wie viele also nun bi oder pseudo-bi oder "hetero mit vermeintlicher Schwanzlust" sind ist doch total egal und auch wieviel Sex die wohl haben werden.

  • Gefällt mir 1
Whamchica199
Geschrieben

Mein klarer verstand als hetero sagt mir auch das es nur geht wenn man mindestens eine Neigung in der richtung hat, 

das hingegen so viele Männer diese Neigung haben,verwundert mich. 

Das frauen bi sind versteht sich für mich als hetero. Frauen haben die viel schöneren Körper, ( für mich) hingegen die Männer nur so ein dummes rum gebaumelt da unten

Geschrieben
Also erstens ist jeder Mensch grundsätzlich Bi, der eine mehr, der andere weniger. Ich hab auch mal behauptet, niemals mit nem Mann - aber nur bis zum Erstenmal. Zweitens: was hat jetzt der letzte Absatz mit der These zu tun?
xxx_schlingel
Geschrieben
Die Kerle mit geheimer Bi-Neigung haben hier doch Paarprofile ohne weiblichen Teil, oder hat sich das geändert... 🤔
Whamchica199
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb sveni1971:

Ich weiß, man beantwortet eine Frage nicht mit einer Gegenfrage, aber weshalb interessiert man sich für die Neigung seiner Geschlechtsgenossen wenn man selbst absolut hetero ist, da sollte einem das doch egal sein oder?

Insgesamt sagt doch die sexuelle Neigung nur etwas über diese und nichts über einen Menschen. Es mag Männer geben die es vielleicht sind, weil sie sonst gar keinen Sex hätten, aber es gibt auch welche die es mögen, weil Frauen nunmal keinen Penis haben und sie aber Spaß mit einem solchem empfinden.

Wie viele also nun bi oder pseudo-bi oder "hetero mit vermeintlicher Schwanzlust" sind ist doch total egal und auch wieviel Sex die wohl haben werden.

Eigentlich hast du da völlig recht. Und ich verurteile auch in keinster weise. Das liegt mir völlig fern.

  • Gefällt mir 1
ohbear
Geschrieben
➦ Myraja: Sex unter Männern ist nur möglich, wenn die jeweils Beteiligten eine Bi-Neigung haben oder geoutet bisexuell sind. Das Hetero-Männer Sex Männern haben, nur um Sex zu haben, ist ein Ammenmärchen oder stammt aus dem Reich der Fabelwesen. Interessant, dass eine Frau meint zu wissen, wie Sex unter Männern geht. Wie oft warst du im pornokino und hast als Mann (!!!) einem hetero einen geblasen? Sex passiert im Kopf! Wenn ein hetero einen Porno schaut und dabei von nem Mann geblasen wird, sich dabei vorstellt, dass es eine Frau ist, dann ist das schon möglich...
  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb erbi69:

Also erstens ist jeder Mensch grundsätzlich Bi, der eine mehr, der andere weniger. Ich hab auch mal behauptet, niemals mit nem Mann - aber nur bis zum Erstenmal. Zweitens: was hat jetzt der letzte Absatz mit der These zu tun?

Woher kommt denn dieser Grundsatz?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Whamchica199:

 Nach intensiveren Gesprächen stellte sich dann doch raus das es zuhause nicht mehr läuft und sie gerne mal wieder den Akt der Liebe verspüren würden. 

Ich suche den Zusammenhang der Bi Neigung der Männer. 

  • Gefällt mir 1
Whamchica199
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb ohbear:

➦ Myraja: Sex unter Männern ist nur möglich, wenn die jeweils Beteiligten eine Bi-Neigung haben oder geoutet bisexuell sind. Das Hetero-Männer Sex Männern haben, nur um Sex zu haben, ist ein Ammenmärchen oder stammt aus dem Reich der Fabelwesen. Interessant, dass eine Frau meint zu wissen, wie Sex unter Männern geht. Wie oft warst du im pornokino und hast als Mann (!!!) einem hetero einen geblasen? Sex passiert im Kopf! Wenn ein hetero einen Porno schaut und dabei von nem Mann geblasen wird, sich dabei vorstellt, dass es eine Frau ist, dann ist das schon möglich...

Damit hast du mir schon sehr geholfen es zu verstehen. Danke 

Myraja
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Whamchica199:

das hingegen so viele Männer diese Neigung haben,verwundert mich. 

Ja, anfangs habe ich mich hier ebenfalls darüber gewundert. Hier ist das nur auffälliger, weil viele Männer ihre Bi-Neigung/Bisexualität im Profil angeben.

Während sich im Umfeld niemand ein Schild um den Hals hängt und auf der Stirn hats auch keiner stehen.

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb erbi69:

Also erstens ist jeder Mensch grundsätzlich Bi, der eine mehr, der andere weniger. Ich hab auch mal behauptet, niemals mit nem Mann - aber nur bis zum Erstenmal. 

Achso? 

 

 

🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

  • Gefällt mir 3
Whamchica199
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Strahlende:

Ich suche den Zusammenhang der Bi Neigung der Männer. 

Damit wollte ich nur mitteilen das nicht alles stimmt was erzählt wird .....vielleicht gibt es auch einen Zusammenhang.

die Frauen dort , deren Männer hier! 

Nein...das natürlich Quatsch 

Myraja
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb ohbear:

Wenn ein hetero einen Porno schaut und dabei von nem Mann geblasen wird, sich dabei vorstellt, dass es eine Frau ist, dann ist das schon möglich...

Das ist haarsträubender Unfug für mich, diese Männer sind bisexuell, aber du darfst das natürlich gerne glauben und solange Frau das diesen Männern abkaufen will, ist doch alles in Ordnung finde ich.:smiley:

Ich erinnere mich an manchen angeblichen Hetero hier, den man laut Profil, in etlichen Pornokinos finden kann. *Öööörgs*

  • Gefällt mir 1
ohbear
Geschrieben
Übrigens gibt es nicht nur 3 Schubladen, wenn man schon Schubladen braucht... ich bin schwul, stehe voll auf Schwänze in beiden Löchern, aber ich kann auch Mösen lecken und ficken. Allerdings nur, wenn ein geiler Kerl eine hat. Bin ich jetzt bi, weil ich Mösen ficke? Ich denke nicht, denn ich stehe auf Kerle... egal was die zwischen den Beinen haben.
Myraja
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb ohbear:

 ich bin schwul, stehe voll auf Schwänze in beiden Löchern,

aber ich kann auch Mösen lecken und ficken. Allerdings nur, wenn ein geiler Kerl eine hat. Bin ich jetzt bi, weil ich Mösen ficke? Ich denke nicht, denn ich stehe auf Kerle... egal was die zwischen den Beinen haben.

Bis dahin verstehe ich dich.

Ab hier stehe ich anscheinend auf der Leitung. Meinst du Transsexuelle damit?

ohbear
Geschrieben
Transmänner, ja, FtM
  • Gefällt mir 2
Whamchica199
Geschrieben

Es war nur mein gedankengang beim stöbern und herhoffte mir Beteiligung in meinem darüber nachdenken und wie es der ein oder andere sieht. Sind die gleichen Meinungen da ? Oder kann man mich umstimmten. Puuuh, und schon wird aus einer eigentlich unnötigen Frage, ( weil jeder leben soll wie er möchte) eine schöne Diskussion ! Dafür gibt es das hier ! 

 

×
×
  • Neu erstellen...