Jump to content

Wahnsinn mitten in Deutschland


Grayling

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Neuer Fall von Vernachlässigung Schutzbefohlener:

Was sind das für Frauen, die zu so etwas fähig sind, fragt man sich unwillkürlich angesichts des neuesten Falles von gefährlicher Vernachlässigung, der sich letztes Wochenende in Seligenstadt ereignete.

Wie erst jetzt bekannt wurde, befreite die Polizei am Sonntag gegen Mittag im Niederfeld aus einer Hochparterrewohnung einen kurz vor dem Verdursten stehenden, schlecht ernährten 37-jährigen Mann. Nachbarn hatten die Ordnungshüter alarmiert.

Die Lebensgefährtin des Mannes war am Morgen für ein paar Stunden mit den Kindern zu den Großeltern gefahren.
In der Wohnung fanden die Mitarbeiter der Polizei keinerlei altersgerechten Getränke. "Nur Wasser, Tee und Säfte, so was habe ich noch nie gesehen", so der noch sichtlich mitgenommene Polizeibeamte. Er und seine Kollegen erleben so einiges, aber in jener Wohnung fanden sie nicht einmal genügend Nahrung für eine einzige Männermahlzeit. Nur Müsli, Milchprodukte und Rohstoffe wie Kartoffeln, Reis oder Eier, die vor dem Verzehr erst noch verarbeitet werden müssten, befanden sich in der Küche.

Die Regale der Wohnung quollen über von kulturwissenschaftlicher Fachliteratur. Aber es fand sich keine einzige Männer-, Auto-, Angel- oder Fußballzeitschrift. Auch kein Fernseher.
Die Beamten brachten den Mann in eine Kriseneinrichtung der gastronomischen Hilfe, dem "Klein´s Braustüble" in der Bahnhofstraße.
Der Leiter der Einrichtung päppelte den Mann persönlich mühsam über Stunden mit Bier und Korn wieder auf. Mitarbeiter des zuständigen Pizzaservice verteilten Notrufnummern in der Nachbarschaft.

"Warum erst jetzt!?" fragten einige?

Oftmals sind Männer, die Opfer dieser Form von Vernachlässigung geworden sind, schlicht und einfach nicht in der Lage, selbst um Hilfe zu bitten.
Seit sich schnurlose Telefone in den Haushalten allgemein durchgesetzt haben, wissen oft nur noch die Frauen, wo in der Wohnung sich diese Telefone befinden.

Junge Frauen seien mit der Haltung und Pflege eines Mannes häufig überfordert. Der zuerst possierlich wirkende Mann werde schnell zu einer Belastung, wenn er nach der Balz seine typischen Verhaltensweisen der Sesshaftigkeit ausbilde. Spätestens wenn die ersten Kinder da seien, bleibe den Frauen neben ihrer Berufstätigkeit kaum noch Zeit für den Mann. Böse Absicht sei es eigentlich so gut wie nie, die Frauen dazu bewege, ihren Mann alleine zu Hause zu lassen. Aber Fälle wie dieser erschüttern selbst die erfahrensten Einsatzkräfte. "Der Ärmste hat bloß noch 90 Kilo gewogen."
Fassungsloses Kopfschütteln.

Dem Mann geht es glücklicherweise wieder den Umständen entsprechend gut.
Aber das Entsetzen bleibt. Nachbarn und Anwohner stellten Flachmänner und Sixpacks unter dem Balkon des Opfers auf und entzündeten Kerzen. Auf einem handgeschriebenen Zettel steht die Frage: "Warum?" Sie bewegt hier alle.


Geschrieben

gut, dass ich selbst für männergerechte Fertigprodukte, Getränke und Getreidedestillate sorge


Geschrieben (bearbeitet)

Die "Haltung" und "Pflege" eines Mannes durch Frauen ist heutzutage nicht mehr nötig.

Wie debo schreibt, dank männergerechter Fertigprodukte und anderer Errungenschaften,
die es den Männern erlauben, selbständig und allein für sich zu leben
ohne auf die "Haltung" durch eine Frau angewiesen zu sein

Einige Männer übertreffen sich sozusagen selbst, indem sie gelernt haben, wie man kocht (nicht bloß Dosen aufmachen )

Es gibt da so einige Männer, von denen lasse ich mich direkt gern bekochen
und setze mich mal an den gedeckten Tisch.

Zum Dank mache ich dann anschließend auch den Abwasch


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
sleeping_beasty
Geschrieben

Zum Dank mache ich dann anschließend auch den Abwasch

So weit gehe ich nun nicht.
Aber im Technikzeitalter sollte ein Mann doch mit Mikrowelle und Geschirrspueler in der Lage sein, ein paar Tage eingesperrt zu ueberleben?!


sleeping_beasty
Geschrieben

...bin hin- und hergerissen, ob man darauf antworten darf...


Geschrieben

das ist doch Verarsche



Aber nie im Leben....

Das ist eine wissenschaftliche Abhandlung der TU Berlin

zum Thema Hubraum und Kolben

in Relation zum Wartungsintervall..


sleeping_beasty
Geschrieben

Das ist eine wissenschaftliche Abhandlung der TU Berlin

Nicht ganz - aber wenn man "Seligenstadt Niederfeld Hochparterrewohnung" googelt, sieht man, wo die Meldung zuerst veroeffentlicht wurde...


Geschrieben

Oh mein Gott. Warum wurde dieser Text veröffentlicht ??

Mein Mann hat ihn gelesen. Ausgedruckt und die wichtigsten Passagen (jedenfalls aus seiner Sicht) markiert.

Jetzt erwartet er doch das ich ihm Bier, Schnaps als Getränke bereit stelle und ihm auch noch Geld für den Pizza Bringdienst bereitlege wenn ich mal für ein paar Stunden mit meinen Freundinnen unterwegs bin.

Denkt denn keiner an uns armen Frauen ?? Jetzt ist noch weniger Geld für die Cocktailabende mit den Freundinnen vorhanden.


sleeping_beasty
Geschrieben

Jetzt ist noch weniger Geld für die Cocktailabende mit den Freundinnen vorhanden.

Die tragische Situation kenne ich. Es ist schon regelrecht grausam, wenn eine Frau waehlen muss, ob sie sic neues Make-up oder einen Drink leisten kann. Und alles nur aus Pflicht einem nutzlosen Mann gegenueber, nur weil die immer auf hilflos machen!


Geschrieben

Die tragische Situation kenne ich. Es ist schon regelrecht grausam, wenn eine Frau waehlen muss, ob sie sic neues Make-up ................................



Make-up ??

Was ist das ?? Kann mir das schon lang nicht mehr leisten. Da mein Mann ja nicht das kostengünstige Gemüse sondern das teure Fleisch auf seinem Teller finden möchte.


Geschrieben

na kommt Mädels, Hauptsache der Mann und gesund und zufrieden


Geschrieben

genau, denn ist der Mann gesund, freut sich die Geliebte


sleeping_beasty
Geschrieben

Ja, Sabrina, der Schein sollte selbstverstaendlich gewahrt bleiben - deshalb sind ja die aelteren Exemplare so beliebt, die kommen oft mit Glatze. Kann man aber im Notfall auch rasieren. Und natuerlich muss die Koerperbehaarung entfernt sein.
Damit sind die offensichtlichsten Zeichen von Vernachlaessigung (mattes, verfilztes Haar) nicht mehr so klar zu erkennen.
Bei starker Abmagerung hilft es, ein paar Buecher ueber einschlaegige Diaeten im Regal zu haben, auf die man bei Bedarf verweisen kann. Das nennt sich "sportlicher und gesundheitsbewusster Mann".
Solange frau die richtigen Schlagworte verwendet, sollte es keinen Aerger geben, wenn sie ihren Mann nicht artgerecht haelt.


Geschrieben

wenn man "Seligenstadt Niederfeld Hochparterrewohnung" googelt, sieht man, wo die Meldung zuerst veroeffentlicht wurde...


Grayling, falls der Text nicht von Dir verfasst wurde, warum verschweigst Du die Quelle?

Falls der Text nicht von Dir stammt, werden die Moderatoren hier vermutlich den Text oder den Thread löschen.


Geschrieben

@ompul

Das verhält sich bei dem Text wie bei einem Witz. Dafür braucht man auch keine Quellenangabe.

Oder erzählst du einen Witz mit dem Namen des Verfassers ??


sleeping_beasty
Geschrieben

Das ist eine Witzseite und der Text lief auch schon auf facebook rauf und runter, da sollte es keine Probleme mit copyrights geben.


Geschrieben

mal so nebenher bin ich auch garnicht bei gesichtsfuck.com
oder anderen sozialen Netzwerken


sleeping_beasty
Geschrieben (bearbeitet)

Seute, deshalb hat er es ja nicht als Witz erzaehlt, sondern als Diskussionsansatz.

Grey, trotzdem klang es, als waerst Du der geistreiche Schreiber, da halt keine Quellenangabe dabei stand - egal, wo Du das nun kopiert hast.


bearbeitet von sleeping_beasty
zeitgleich gepostet
Geschrieben

Bei mir wär der Mann wahrscheinlich verendet, wie auch immer die Blumen...lol

Ich gehe nämlich davon aus, dass Mann in der Lage ist, sich selber zu bekochen und selbst seinen Haushalt zu führen, weil dafür hab ich echt kein Zeit, bin total im Job.


Geschrieben

mal so nebenher bin ich auch garnicht bei gesichtsfuck.com
oder anderen sozialen Netzwerken



Versiehs doch einfach mit einer Quellen-Angabe...

So bist du auf jeden Fall aus dem Schneider und bewahrst dein Gesicht,denn es entstammt nicht aus deiner Feder...


×
×
  • Neu erstellen...