Jump to content
Slip1984

Gerüche

Empfohlener Beitrag

Sunflower77
Geschrieben
Dann hat sie eine bakterielle Vaginose.
Hope30429
Geschrieben
Ja, eine bakterielle Vaginose bereitet selten Probleme wie jucken oder Schmerzen, nur der fischige Geruch ist da. Wird von sehr vielen Frauen (Und auch betroffenen Männern) gar nicht wirklich ernst genommen. Meist ausgelöst durch eine harmlose Darmbakterie, aber die hat nichts im vaginalen Bereich zu suchen.
  • Gefällt mir 2
wanderer56
Geschrieben
das kann auch von denn heutigen Duschgels ,seifen kommen . eine zeitlang nur mit wasser waschen das löst meist das problem ,
Geschrieben
Was man ißt beeinflusst ebenfalls den Geruch....
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Sie sollte mal zum Arzt Fischgeruch kann auf eine Infektion hindeuten....
  • Gefällt mir 1
Kussmund71
Geschrieben
Sie soll unbedingt zum Frauenarzt gehen. Eine gesunde Vagina riecht eher nach Joghurt, nicht nach Fisch
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Was man isst beeinflusst aber temporär.... Sie hat das Problem wohl länger also ab zur gyn um was ernstes auszuschließen

 

@Timbei

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Sunflower77
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb W_E_I_B:

Natürlich kann es ein bakterielles Problem sein muss es aber nicht. Ernährung, Allergien, Einnahme von Medikamente können unter anderem diesen Faktor auslösen bzw triggern.

Ein fischartiger Geruch aus der Vagina wird durch einen zu hohen pH-Wert und einer Fehlbesiedlung der Flora hervorgerufen. 

vor 10 Minuten, schrieb wanderer56:

das kann auch von denn heutigen Duschgels ,seifen kommen . eine zeitlang nur mit wasser waschen das löst meist das problem ,

Nein, Duschgele führen höchstens zu Hautirritationen. Es sei denn, man wendet sie in der Vagina an. Und mit Wasser löst Frau es bestimmt nicht. 

  • Gefällt mir 1
Wolfwalk
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Stunden, schrieb Slip1984:

 Wo ran kann das liegen?

Hast Du mit IHR mal darüber gesprochen? Vielleicht kennt sie die Ursache längst.

 

bearbeitet von MOD-Manni
Antwort auf versteckten Beitrag
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Sataneya:

Was man isst beeinflusst aber temporär.... Sie hat das Problem wohl länger also ab zur gyn um was ernstes auszuschließen

 

@Timbei

Kenn ja ihre Ernährung nicht,  aber wenn sie immer was zu sich nimmt was den Geruch beeinflusst kann es auch durchaus sein dass es dauerhaft ist....

Sunflower77
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Timbei:

Kenn ja ihre Ernährung nicht,  aber wenn sie immer was zu sich nimmt was den Geruch beeinflusst kann es auch durchaus sein dass es dauerhaft ist....

Nein, die Ernährung hat höchstens Einfluss auf den Geruch von Urin und kann die Zusammensetzung der Vaginalflora beeinflussen, nicht den Geruch der Vagina. 

  • Gefällt mir 1
Strahlende
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb W_E_I_B:

Na, dass geht ja schon gut los ..... Medizinische, fest formulierte Ferndiagnosen (Kopf schüttel). Natürlich kann es ein bakterielles Problem sein muss es aber nicht. 

Danke!

Frage mich warum man überhaupt noch zu Ärzten geht. Im Netz bekommt man ganz schnell die  Diagnosen gestellt.

vor 29 Minuten, schrieb W_E_I_B:

. Ernährung, Allergien, Einnahme von Medikamente können unter anderem diesen Faktor auslösen bzw triggern. Und manchmal ist es einfach der Mensch der diesen eigenen Körpergeruch hat.

Genau das kann man in den Raum stellen. 

 

TE  rede mit ihr. Hat  sie nie gefragt warum Du es nicht tust? 

 

Ich nehme an sie weis ja, das sie etwas angenehm riecht. 🤷‍♀️

  • Gefällt mir 1
Strahlende
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb biowoman:

Nein, die Ernährung hat höchstens Einfluss auf den Geruch von Urin und kann die Zusammensetzung der Vaginalflora beeinflussen, nicht den Geruch der Vagina. 

So genau wissen wir ja nicht was riecht. 🤷‍♀️ 

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Timbei:

Kenn ja ihre Ernährung nicht,  aber wenn sie immer was zu sich nimmt was den Geruch beeinflusst kann es auch durchaus sein dass es dauerhaft ist....

Mir fällt echt nicht ein was eine Vagina so riechen lässt.... Ich esse mal gerne Knoblauch und unternrum ist trotzdem alles  ganz nett. Nur mein Mund nicht 😅

Ich hab noch nie mach Fisch gerochen aber zB. Bei der Regel rieche ich anders, zB. Tage Haben und schwitzen ist echt unangenehm.... aber oft ist man eher Geruchlos wenn man nicht gerade feucht ist wie ein Wasserfall.

Ich kenne das eher so dass gerade Fischgeruch sehr spezifisch auf ne Infektion hindeutet... Hat man uns schon im Biounterricht eingetrichtert.

Ein Arztbesuch kann jedenfalls nicht schaden....

Geschrieben
Könnte eine Vaginose sein, eine bakterielle Infektion der Scheide. Leg ihr doch einen Frauenarztbesuch nahe, da wird ihr geholfen.
  • Gefällt mir 2
Engelschen_72
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Slip1984:

Wo ran kann das liegen?

@Slip1984...

das kann ihr/euch NUR ein Frauenarzt sagen!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Es hilft evtl., wenn Du beim lecken einen Pfefferminzbonbon lutscht ;-)
  • Gefällt mir 3
schmusekatze
Geschrieben
Sie sollte mal ein paar Tage versuchen etwas mehr süßes und weniger gewürzt zu Essen.
Sunflower77
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb kati714:

Sie sollte mal ein paar Tage versuchen etwas mehr süßes und weniger gewürzt zu Essen.

Wozu? Hilft das bei einer Vaginose?

  • Gefällt mir 1
Offenbaecher
Geschrieben
Eine Bekannte meinte ihre Muschi riecht nach Fisch wenn der Mann in ihr kommt. Selbst wenn sie sich intensiv wäscht hält sich der Geruch mehrere Tage
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...