Jump to content
Eatslave89

So fühlt man sich also mit 30

Empfohlener Beitrag

Eatslave89
Geschrieben

Hallo zusammen,

ich wurde nun letzten Sonntag erschreckende 30 Jahre alt und muss zugeben, dass ich im vorfeld starke Probleme damit hatte und auch jetzt nicht wirklich glücklich damit bin. 

Ich denke sehr viel über mein Leben nach, über chancen die ich versäumt habe und über dinge die ich bis 30 erreichen wollte (Haus,Kind,Frau,Hund). Es bedrückt mich sehr und ich fühle mich so als hätte ich die letzten 10 Jahre einfach verschwendet mit falschen Beziehungen, Arbeit usw. 

Wie ging es euch mit eurem 30sten? Hattet ihr auch ähnliche Probleme?

  • Gefällt mir 3
Me4you89
Geschrieben
Du sprichst mir aus der seele:)
kleinerReiner
Geschrieben
je älter du wirst um so schneller geht gefüllt die Zeit rum! :p
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Eher weniger, da war noch Wein Weib und Gesang angesagt, jedes Wochenende beim Fußball und immer 3 Promille 🍹😎
AndyK01
Geschrieben
Das hat man mit 30, mit 40 und und und...
ZimmerLuder
Geschrieben
du bist noch JUNG ... hast nicht einmal die HÄLFTE deines Lebens geschafft , lass dir doch einfach Zeit!
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Nö, keine Probleme - auch jetzt fast 8 Jahre später nicht
Geschrieben
30? Da war alles gut. In 2,5 Wochen bin ich 35.... keine Kinder... Scheidung läuft und trotzdem geht's mir gut. Ich mag sogar meine grauen Strähnen. Jetzt geht das Leben erst los 😊
  • Gefällt mir 3
NathalieG
Geschrieben

Ach herrje, ich habe nun mittlerweile zum 15 Mal meinen 30. gefeiert :clapping:. Ok, mit 30 wird man sich evtl. zum ersten Mal der eigenen Vergänglichkeit bewusst?! Aber realistisch gesehen, mit viel Glück hast Du jetzt noch zwei Mal die nächsten 30mJahre geknackt, also die werden viel "heftiger"

  • Gefällt mir 2
MOD-Mondsilber
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb NerdmitLanze:

je älter du wirst um so schneller geht gefüllt die Zeit rum! :p

@NerdmitLanze ,

ja da magst du recht haben, doch das ist nur ein Gefühl das die Zeit schneller vergeht, es ist meiner persönlichen Meinung nach eher so das unsere Wahrnehmung langsamer wird, denn Zeit bleibt Zeit die kann sich nicht verändern, schneller vergehen oder langsamer. 

LG, Mod-Mondsilber, Team-Poppen.de 

supermasseurHH
Geschrieben
Mein Gott ... mit 30 ... ich werde in einem Monat 70 und bin noch total fit und gut drauf. Ich hatte nie Probleme mit dem Älter werden - schon gar nicht mit 30 ... Ich bin zweimal dreißig und drüber und fühle mich absolut nicht alt ...
  • Gefällt mir 3
altersack63
Geschrieben
Mit 30 ist doch noch nichts zu spät. Bin 2x30 mittlerweile und die Wege die man im Leben bestriiten hat erwiesen sich nicht immer als richtig, egal ob es um Beziehungen, Arbeit oder sonstwas ging. Das weiß man immer erst hinterher. Hätte vieles anders machen können, aber wer kann schon in die Zukunft schauen.
  • Gefällt mir 1
Miezie110
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Eatslave89:

erschreckende 30 Jahre alt

Wollen wir tauschen? :clapping: 

Warte ab, es kommt noch besser!

Nein Quatsch, mit 30 oder 40 gibt's keinen Grund zur Panik oder zum Unglücklichsein. Ich fand meinen 50. schon bedenklich und am 60. habe ich tatsächlich geheult. Und siehe da, es geht mir nach wie vor gut, habe Freude im Leben.

  • Gefällt mir 3
Saft-Schlucker
Geschrieben
Achjotchen, wenn sich die 30 Jährigen schon beklagen und jammern wie alt sie sind, was sollen den erst die jenigen sagen, die über 40 oder gar 50 sind. Oh man Mein Motto ist Mann is so alt wie man sich fühlt, und wer sich mit 30 Jahren schon alt fühlt, der sollte ins Alterheim gehen.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Bis 30 alle Ziele erfüllen?Unnötig.
  • Gefällt mir 2
Jomoramey
Geschrieben
30....was für ein schönes Alter...ich bin mittlerweile 65 Jahre alt und feiere jedes Jahr meinen 30sten....man darf gar nicht drüber nachdenken....lebe einfach und egal was Du machst..es ist immer richtig auch wenn es mal falsch ist...man kann es dann sowieso nicht mehr ändern....also viel Glück und nachträglich noch Alles Gute....
Geschrieben
Genieße das Leben in vollen Zügen
secret4two
Geschrieben
... man man man.... Du hast echt Probleme 🙄🙄
Voehringer
Geschrieben
Ich bin gestern 32 geworden und fühle mich besser und fitter wie je zuvor... Ich bin der Meinung alter ist nur eine Zahl... Und man ist sein eigener Herr über die Geschwindigkeit des Alterns... Und was man verpasst hat hat man verpasst... Deswegen Trübsal blasen ist für mich der falsche Weg...
Laila227
Geschrieben
Mir schrieb kürzlich ein 36 jähriger, der beruflich sehr, sehr stark im Stress ist udn außer Arbeit und sclafen nicht wirklich viel kennt, er habe das Gefühl, sen Leben rint an im vrüber udn er merkt es nicht einmal, ich war soooo erschrocken, das tröstet Dic zwar jetzt nict, aber man sollte wirklich rechtzeitig gegensteuern
Geschrieben

Hey bleib cool.

Das klingt ja so, als hättest du dein Leben schon gelebt.
Es fängt gerade erst an. Positiv  ist, dass du darüber nachdenkst, was du deiner Meinung nach versäumt hast bzw. besser machen würdest.

Nimm diese Erkenntnis mit und lebe deine Leben ab sofort so, wie du es dir vorstellst.

Geschrieben
Vorher ja, mir hat's gegraust vor dem Tag . Aber da ich mich wie 25 fühle ist es gar nicht so schlimm. Und 20 zb möchte ich nicht nochmal sein. Man war so verloren, so vieles hatte noch Fragezeichen. Was will ich , wer bin ich , wo will ich eigentlich hin. Man ist jetzt doch entspannter. Guck nicht , was hätte sein können , guck lieber was noch kommen soll oder kann .
  • Gefällt mir 1
MarinaTVMI
Geschrieben
Da Frage ich mich was machst du wenn du 50 wirst
×
×
  • Neu erstellen...