Jump to content

Öffnung der Beziehung


vvv-STEVEN-vvv

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Bei uns habe ich der männliche Part einfach gesagt was ich möchte und sie wollte es probieren und tadaaa es hat ihr gefallen
Geschrieben
der Mensch an sich ist feige ......und so ist das leider auch in sehr sehr vielen sogenannten Beziehungen......die aber , gemessen an der Scheidungsrate.,,,niemals gute Beziehungen waren............
Geschrieben
Ich spreche solche Dinge VOR einer Beziehung ab, nicht später.
Geschrieben
Ganz normal gesprochen..... Nicht mehr aber auch nicht weniger und uns Zeit gelassen
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb SSSteven100:

Wie seid Ihr diesen Weg zur Öffnung oder eventuellen Öffnung der Beziehung gegangen? Wie habt Ihr eure Frau oder euren Mann auf eure Wünsche in diese Richtung angesprochen? Und wie waren die ersten gemeinsamen Schritte?

Ich habe meiner damaligen Freundin gesagt, wie es ist. Ihr hat es gefallen. Heute sind wir verheiratet. Hätte es ihr nicht gefallen, wären wir heute nicht verheiratet.

vvv-STEVEN-vvv
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb MrsGrinch:

Ich spreche solche Dinge VOR einer Beziehung ab, nicht später.

Natürlich ist das der beste Weg. Viele Paare sind aber schon Jahre zusammen. Interessen entwickeln sich auch mit der Zeit. 

Geschrieben
ich kann mir vorstellen, bei denen die hier sind, allein neben der Beziehung, ist es fast immer schon zu spät so etwas vorzuschlagen, denn sonst wäre die Beziehung doch so offen das man drüber spricht, was man sich vorstellen kann. wenn xy jetzt zu seinem Gegenüber sagt...du ich bin jetzt schon länger bei poppen de.... weil hier läuft nix mehr, aber ich will das jetzt lieber offen und mit dir in den swingerclub...da denke ich ..könnte es fast immer stress geben
Geschrieben
auch hier gilt::..Reden ist Gold..........schweigen heisst ::....unzufrieden und meist auch trennen............
Geschrieben
der satz--:..bis das der Tod euch scheide..........stammt ja auch einer Zeit ,....da wurden die menschen gerade mal 30 Jahre alt.........im Vergleich zu Heute , relativ kurz ...und überschaubar.......
i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben
August 1984 eine neue Bekanntschaft mit der es mehr werden könnte, viel mehr was von uns beiden ausging und als mir das klar wurde, habe ich es angesprochen, das ich auch mit Männern ins Bett gehe und dieses auch zukünftig tun will. Bis heute und hoffentlich auch noch für sehr lange Zeit muss ich kein Versteckspielen deswegen machen.
Geschrieben
Die meisten wollen halt nur selber ausserhäusig Sex haben. Der Partner oder die Partnerin möchte aber bitte treu sein. Also muss man selber dann ja auch so tun als ob man treu wäre damit der andere kein Recht zum fremdgehen hat.
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb SSSteven100:

Viel schöner wären doch gemeinsame prikelnde Erlebnisse oder aus der inoffiziellen Lust nebenher eine Offizielle zu machen ohne Geheimniskrämerei.

Geheimniskrämerei kann ich eh nicht!

heiße_landfrau
Geschrieben
Bei uns war es ein langer Weg. Dazu gehört sehr viel Vertrauen, was in einer langen Beziehung gewachsen ist. Wir reden viel miteinander. Und dazu gehört auch Eifersuchtslos zu sein. Für uns richtig, aber bestimmt keine Lebensform für Jedermann.
vor 26 Minuten, schrieb MrsGrinch:

Ich spreche solche Dinge VOR einer Beziehung ab, nicht später.

Also mit 19 Jahren habe ich noch nicht drüber nachgedacht. Es gibt Beziehungen die sich erst mit den Jahren entwickeln.

 

female_instinct
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb SSSteven100:

Natürlich ist das der beste Weg. Viele Paare sind aber schon Jahre zusammen. Interessen entwickeln sich auch mit der Zeit. 

Sehe ich genauso. Habe nie eine offene Beziehung geführt aber kann verstehen, dass sich im Laufe einer Beziehung das Interesse daran entwickeln könnte. Es erfordert viel Mut sich mit diesem Wunsch an den Partner zu wenden, denn mögliche Konsequenzen/Reaktionen sind nicht absehbar und können alles verändern. Einmal angesprochen und der Partner lehnt vehement ab...was dann 🤷‍♀️

Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb MrsGrinch:

Ich spreche solche Dinge VOR einer Beziehung ab, nicht später.

Beziehungen, zbw Wünsche innerhalb einer Beziehung, können sich aber auch im Lauf der Jahre verändern 😉 😉 😉 

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb female_instinct:

 Es erfordert viel Mut sich mit diesem Wunsch an den Partner zu wenden, denn mögliche Konsequenzen/Reaktionen sind nicht absehbar und können alles verändern. Einmal angesprochen und der Partner lehnt vehement ab...was dann 🤷‍♀️

Richtig .... genau das bekomme ich so oft zum lesen von vergebenen Männern, das zu Hause ja alles soo stimmig ist und gut läuft, aber sexuell völlig frustiert sind. Somit suchen sie sich eine heimliche sexuell-erfüllende Affäre und würden niemals das Thema einer offenen Beziehung ansprechen, da man nie weiss, wie diese Offenbarung ankommen würde.

Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Gladiole1:

Beziehungen, zbw Wünsche innerhalb einer Beziehung, können sich aber auch im Lauf der Jahre verändern 😉 😉 😉 

Nee, bei mir nicht mehr. 

Ich hab mich früh ausgetobt. 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb MrsGrinch:

Nee, bei mir nicht mehr. 

Ich hab mich früh ausgetobt. 

Na.. So alt bist du ja nicht 😉 da kann noch viel passieren 😉 😉 😉 

vvv-STEVEN-vvv
Geschrieben
vor 55 Minuten, schrieb Transhure:

auch hier gilt::..Reden ist Gold..........schweigen heisst ::....unzufrieden und meist auch trennen............

Wenn die Unzufriedenheit über Jahre geht ist definitiv die Beziehung in große Gefahr 

Geschrieben
also ich teile meinen freund gern :) finde es erregend ihn mit einer anderen zu sehen oder mit zu machen
female_instinct
Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb lustvoll1966:

Richtig .... genau das bekomme ich so oft zum lesen von vergebenen Männern, das zu Hause ja alles soo stimmig ist und gut läuft, aber sexuell völlig frustiert sind. Somit suchen sie sich eine heimliche sexuell-erfüllende Affäre und würden niemals das Thema einer offenen Beziehung ansprechen, da man nie weiss, wie diese Offenbarung ankommen würde.

Eben. Wer sägt schon gern an dem Ast auf dem er sitzt.

 

vor 11 Minuten, schrieb SumSum86:

also ich teile meinen freund gern :) finde es erregend ihn mit einer anderen zu sehen oder mit zu machen

Eine Traumfrau. Deinem Freund ist nun der Neid aller Männer sicher 😁

vvv-STEVEN-vvv
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb schnu-cki:

Ich habe meinen Partner hier bei Poppen kennen- und lieben gelernt.  Nach einer gescheiterten Ehe, in der niemals Wünsche offenbart wurden, kann ich mit meinem Partner über alles reden. Er animiert mich auch dazu, andere Menschen kennenzulernen. Aus meiner Sicht glaube ich, dass man ein gewisses Alter / Reife haben muss, um offen über sexuelle Themen zu reden. Selbst wenn wir "offen" erzogen worden sind, gibt es immer noch das Tabu sexuelle Beziehungen neben dem eigenen Partner zu haben. Das hat den Rückschluss man macht es heimlich.

Hmmm. schlechte Wahl.  Alles kommt zurück, wie ein Bumerang. Das ist für keine Seite sehr reizvoll. Ich bin glücklich mit meinem Partner. Das Rezept.... Mann/Frau muss einfach miteinander reden.

Das Alter spielt eine wahnsinnig große Rolle. Mit 20 Jahren haben die meisten Menschen noch gar keine Ahnung was sie überhaupt wollen

×
×
  • Neu erstellen...