Jump to content
Fruchtzwerg77

Wo samma denn eigentlich?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
ich lese es auch aber man soll die menschen ihren fetish lieben lassen darf ich mit in die blümchenwelt?
  • Gefällt mir 1
ritschi004
Geschrieben
Alle sollen ihr Leben so Leben wie sie es für Richtig finden, den das lässt sie Leben wenn sie ihr Leben Leben und nicht das der anderen, denke darüber muss man gar nicht lange Diskutieren
IloveHorses
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag SM, liebe es,brauche es. Ich habe es gern, lass mich gern verhauen..

Aber ich mag es auch" weich", zärtlich und liebevoll...

Bin ich deshalb nun abartig, pervers, abnormal, oder was? 

 

 

bearbeitet von BerlinerMaedchen
  • Gefällt mir 3
Booth0131
Geschrieben
Jedem das seine ....
  • Gefällt mir 1
sinful_dreams
Geschrieben

Falls du es noch nicht weißt: wir sind auf poppen.de. Da geht es nun mal um Sex und seine Praktiken. Aber wo bitte ist dein Problem? Vieles gefällt mir persönlich auch nicht. Aber wenn mich etwas nicht interessiert, klicke ich einfach weiter. Darf doch jeder machen, was sie/er für richtig und gut hält.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich kuschel auch gern, küssen ist auch was feines - sofern der Herr es so kann, wie es mir gefällt.... Massagen sind herrlich.....nur Sex ohne das eben genannte - brauche ich nicht.
  • Gefällt mir 2
Thewayyoulikeit
Geschrieben
Was ist denn normal? Wenn beide / alle es wollen, sollen sie doch loslegen.
SchlimmeFinger
Geschrieben
Als ich vor 20-25 Jahren im jugendlichen Alter war, da war grad Blasen und Anal der heißeste scheiß und total "in", ist inzwischen ja fast Standardprogramm... Und jetzt ist halt wieder was neues im kommen.
Transhure
Geschrieben
definiere doch erst einmal mal --- normale Liebe
  • Gefällt mir 1
Transhure
Geschrieben
defieniere doch erst mal --- normaler Sex
Transhure
Geschrieben
normal zwischen normalen Menschen --- was ist denn normal
Geschrieben
So wie man mit den Meinungen anderer klarkommen muss, muss man auch damit klarkommen, grade auf einer solchen Plattform, auf Menschen zu treffen die ebn auf die unterschiedlichsten dinge stehen. Heißt ja nicht nur weil andere es tun, das es auch von dir verlangt wird. Ich mein die Seite heißt Poppen.de und nicht alt, neu oder kuschel ect...
  • Gefällt mir 1
SoloFrau
Geschrieben
Jeder wie er mag. Wegen mir sollen sich die Leute an- und einpinkeln, fesseln, schlagen, ankotzen und wegen mir auch die Haare überall wachsen lassen. Ich mach nur das, was mir gefällt. Und man muss ja auch nicht jeden „Fetisch“ mitmachen.
  • Gefällt mir 4
engel68
Geschrieben
Soeben wollte ich dir ohne weiteren Kommentar zustimmen, sehe es genauso. Doch dann gehe ich auf dein Profil und bin entsetzt über deine Doppel - Moral!!!!! Du stehst auf Anal- Kram und alles, was in die Toilette gehört?? Mehr als widerlich; das Lesen deiner Praktiken erzeugt Brechreiz bei mir. Wenn du tatsächlich ganz normal bist und normalen liebevollen Sex magst, weshalb steht es dann nicht im Profil???? Offenbar wolltest du hier auch "nur mal was sagen", dich in den Vordergrund spielen, weil dich sonst Niemand beachtet........ heul' doch!!
  • Gefällt mir 1
Araucaria
Geschrieben
Jeder hat so seinen Fetisch, was ist so schlimm darüber zu reden und vielleicht erfahrungen auszutauschen. O8/15 kann jeder. Dazu ist diese Seite da.
Transhure
Geschrieben
jede Jeck ist anders
  • Gefällt mir 1
CestLaVie76
Geschrieben
Selektive Wahrnehmung - mir fallen die Sachen die du aufzählst gar nicht ins Auge - frag mich wieso du damit n Thema hast ;)
geniesser_devot
Geschrieben
Solange alle Beteiligten etwas freiwillig machen ist es doch ok. Wo ist dein Problem, wenn zb jemand gerne Kv mag? Wenn Du solche Sachen nicht magst, brauchst Du es ja nicht zu lesen.
FrankHD
Geschrieben
Fruchtzwerg hat absolut Recht. Jeder definiert das, was normal ist anders. Aber ein gesunder Verstand weiß das Normale vom Unnormalen zu unterscheiden. Wenn jemand glaubt, das alles normals, dann irrt derjenige und ich überlasse ihm, sich selbst zu definieren.
  • Gefällt mir 1
böses_Mädchen781
Geschrieben (bearbeitet)
vor 56 Minuten, schrieb Fruchtzwerg77:

Sorry, aber ist das echt die neue „Mode“ oder ist das hier das Sprachrohr von Minderheiten.

Ich glaube letzteres.

Du darfst aber auch nicht vergessen, dass bestimme Fetische absolut in der Minderheit sind. Wo sollen die denn hin? Eine Frau in der Kneipe fragen, ob sie ihn mal wickeln würde?

HIER kann man offfen darüber reden und man sollte auch offen darüber reden können, ohne dass jemand daher kommt und sich darüber lustig macht.

Jetzt stellt Dir mal vor, Du hättest einen Fetisch. Z.B. brauchst Du beim Sex immer Deinen Teddybären am Bauch, weil Dich NUR das Gefühl des Plüschfelles erregt. Was machst Du dann?

Wie macht man das einer gerade erst kennengelernten Frau klar? Wie redet man darüber? Wenn Du die Threads jetzt schon für so "abartig" hältst, obwohl wir hier bei poppende sind, wie wäre es in der "realen" Welt?

Also lassen sich hier wohl vermehrt Menschen finden, die eher "ungewöhnliche" Neigungen haben. Aber es gibt auch genug Menschen, die "gewöhnliche" Neigungen haben.

 

 

 

bearbeitet von böses_Mädchen781
  • Gefällt mir 5
Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Das sehe ich sehr ähnlich... Von Blümchen an Blümchen ;-)
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Sehen wir genauso, vielleicht sind wir ja auch altmodisch!
  • Gefällt mir 2
MorgensternWW
Geschrieben
Wer kuschelt nicht gerne oder mag Zärtlichkeiten? Aber das Netz verführt natürlich und viele schreiben was ihre Träume hergeben. Ich bin nicht frei davon und doch sucht jeder hier Liebe. Die arbeit frisst uns schon auf, Aber wenn du einem Verehrer schreibst was FRUCHTZWERG will findest Du auch hier LIEBE!
×
×
  • Neu erstellen...