Jump to content

Neue Freundin, wie erzähle ich ihr von Poppen.de?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Community. 

Ich bin nun seit kurzem wieder in einer Beziehung, in der auch erstmal alles super läuft.

Wir führen offene Gespräche, versuchen Probleme möglichst sachlich anzugehen und schauen, dass wir für beide den best möglichen Kompromiss aushandeln können.

Über unser Liebesleben, kann ich eigentlich auch nicht klagen. Vielleicht bis auf den Punkt, dass Sie nicht gerne bläst. Allerdings hat ja jeder seine Tabus, die der Partner zu akzeptieren hat. 

Allerdings, hatte ich bisher noch nicht den Mumm, ihr von meinem Account hier zu erzählen.

Ich kann mir dies bezüglich ihre Reaktion leider noch nicht ganz ausmalen. Zum einen, weil wir wohl einfach noch nicht alle Facetten von einander kennen und zum anderen, überrascht sie mich doch immer wieder mit Aussagen und Taten, die ich von ihr gar nicht erwartet hätte. 

Da ich meine Partnerin nicht betrügen möchte, würde dieses Profil dann zum reinen Chatprofil umgewandelt.                  Ich mag den Austausch, lese hier gerne im Forum und manchmal findet man hier ja auch den einen oder anderen Anreiz. 

Wie würdet ihr vorgehen und sie an das Thema heranbringen ? 

Am liebsten wäre es mir ja, hier irgendwann als Paarprofil unterwegs zu sein. Ungern würde ich meinen Account hier löschen, wozu ich in der Not aber natürlich auch bereit wäre.  Da steht die Beziehung für mich doch an erster Stelle. 

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für die Antworten und eure Hilfe. 

Lg

 

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Dann lösche es,wenn du dir nicht sicher bist.Wenn es nicht klappt kannst ja wieder ein neues Profil machen...........
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
lösch es erstmal, und frag sie ob sie an sowas interesse hätte. dann macht ihr zusammen ein neues.oder erzähl ihr vom profil und biete ihr gleich dein passwort an und zeig ihr von dir aus das sie keine angst haben muss in dem du alles offen legst. so kann sie dir vertrauen und hat überblick was du so tust auf der seite
  • Gefällt mir 2
Pfundsweib001
Geschrieben
Du bist ja noch nicht lange hier. Und kannst Dir ja jeder Zeit wieder ein Profil anlegen? Ich denke ist doch relativ einfach. Und Du sagst ja selbst das die Beziehung an 1 Stelle steht🤔
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Lösch es erstmal und sprich mit ihr in einer ruhigen Minute, wo es auch passt. Sonst alles gute euch 💪
Deepsuck
Geschrieben
Genau , lösch dein Profil und hab Spaß mit der neuen und fürs Blasen kommst zu mir. :)
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

ich war eingelogt.... er schaute.... ich fragte: kennst du die fickseite ? er schaute..... ich lachte und sagte: einer dümmer wie der andere ( irgendwas musste ich ja sagen) ^^

kann hier online sein, er hat kein problem damit.

 

ich an deiner stelle würde es ihr einfach sagen.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Zeig ihr gleich am Anfang, wo der Hase lang läuft. Sag ihr in einem eigeschobenen Nebensatz, dass Du viel im Internet bist, um sexuell auf dem laufenden zu sein und dass sie sich damit abzufinden hat. Mach niemals den Fehler, Dein altes Leben wegen einer Freundin in die Tonne zu hauen. Das kann die sich doch denken, dass Du irgendeine eigene Vergangenheit haben musst. Zumindest sollte sie das. Wenn Du jetzt wegen einer Freundin Deine Internetbekanntschaften löschen sollst, was kommt denn als nächstes? Dann vernichtest Du wahrscheinlich auch alle Geschenke und Dekorationsgegenstände, die Dir Frauen aus dem früheren Leben geschenkt haben. Und wenn sie Dich dann voll unter Kontrolle hat, dann traust Du Dich auch nicht mehr, heimlich die Sexfotos vergangener Sexpartnerinnen auf dem Handy zu betrachten. Irgendwann kontrolliert sie dann auch Deine Gedanken, dann kannst Du Dich eingraben.
  • Gefällt mir 1
Vormittagsficker
Geschrieben
Behalt es bloß für dich ...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich würde es lassen. Werd erstmal glücklich mit ihr und tobe dich aus mit ihr. Kommt auch drauf an wie freizügig sie gegenüber Thema sex ist. Und wenn man über die Vergangenheit spricht, kannst du mal poppen.de ansprechen und mal sehen wie sie drauf reagiert. Zeigt sie sich intressiert, erzähl ihr mehr. Wenn nicht dann sag einfach das war früher um erfahrungen auszutauschen.
schwarzbunt8076
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb ZeroZero96:

Wir führen offene Gespräche,

Da frage ich mich ,worüber ihr VOR der Beziehung so gesprochen habt? Macht man das nicht? Was der eine so macht, was der andere so macht in seiner Freizeit? Da erwähnte ich IMMER, dass ich hier angemeldet bin und wozu ich dieses Portal nutze

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Toll zu lesen das hier auch jemand der Beziehung wegen sein Profil löschen würde. Grundsätzlich ist es aber doch auch ein Stück Privatsphäre. Wenn du es lediglich zum chatten benutzen magst. Wenn du aber wirklich darauf hin arbeiten magst das ihr eventuell irgendwann ein Paarprofil haben könntet, wäre es besser ihr davon zeitnah zu erzählen. Am besten genauso wie du es hier geschrieben hast, glaube da kann nicht viel schief gehen.
  • Gefällt mir 1
Norbert1111980
Geschrieben
Also ich würde mal sagen wenn ich eine neue Beziehung anfange dann brauche ich auch poppen nicht mehr und würde mich löschen Und wenn man hier Freunde gefunden hat hat man eh schon privat Kontakt! Aber jeder macht es anders 🤷🏼‍♂️
  • Gefällt mir 4
TeddymitPeitsche
Geschrieben
Öhm.... geht sie doch nix an
Geschrieben
Ich weiß nicht, wo das Problem ist, darüber offen zu reden. Eine Beziehung ist doch immer ein Verhandeln von Dynamiken, Freiräumen, Wünschen und Bedürfnissen. Ich würde ihr das einfach ganz offen in nem passenden Moment erzählen, so wie du es hier auch geschrieben hast und sie fragen, wie sie damit umgehen mag. Biete ihr offen an, dass du auch bereit wärst, deinen Account hier stillzulegen, wenn sie damit ein Problem hat, aber das du es trotzdem schön fändest, diesen Freiraum hier haben zu können. Nur redenden Menschen kann geholfen werden. Ich persönlich würde keine Beziehung führen wollen, in der diese Form der Transparenz nicht möglich ist. Bzw. in der so etwas nicht gemeinsam ausgehandelt werden kann, was für alle Beteiligten ok ist und was nicht.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Erstmal vielen Dank, für die ganze Resonanz. 

Habe garnicht damit gerechnet so schnell so viele kompetente Antworten zu bekommen. 

Ich werde wohl heute Abend einfach mal das Gespräch suchen und mich ihr offen legen. 

Wie ihr schon sagt, meine Vergangenheit brauche ich nicht leugnen und wenn es ihr nicht gefällt, kann ich das Profil ja einfach löschen. :) 

  • Gefällt mir 3
Rico14
Geschrieben
Reden ist Silber...😉
Geschrieben

 

vor 1 Stunde, schrieb ZeroZero96:

Wir führen offene Gespräche,

genau so würd ich da ran gehen

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich hab meinen Account, jedes Mal wenn ich in einer Beziehung war, kommentarlos gelöscht. Ich hab quasi eine on-off-Beziehung mit poppen.de. 😂
  • Gefällt mir 4
stierxx71
Geschrieben
junge......tipp....man soll nicht lügen aber man muss ja auch nicht alles erzählen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Antioxidant:

Ich hab quasi eine on-off-Beziehung mit poppen.de. 😂

Solange es nicht die längste Beziehung war die du hattest/hast ist alles super 😂

Geschrieben

Tust Du, seitdem ihr zusammen seid, etwas 'schaendliches', etwas das eure gemeinsamen Normen und Standards verletzt? - Dann solltest Du mal lieber schnell beichten.

Wenn nicht, dann erzaehls ihr, irgendwann wenn es sich ergibt. 

Wenn sie nicht damit klarkommt, kannste Dein Profil ja immer noch loeschen. (...oder Dich fragen, ob Du privat/persoenlich in einer Diktatur leben moechtest)

 

Oder vielleicht hat sie hier ja auch ein Profil ;) 

×
×
  • Neu erstellen...