Jump to content

Entscheidung finden und glücklich damit sein

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey ich versuche es hier einfach mal! 😉  

Ich war 9 Jahre mit einer Frau zusammen und soweit auch immer zufrieden und glücklich, dachte ich! 

Doch eines Tages lernte ich eine neue Frau kennen! Anfangs waren wir wie beste Freunde und haben über alles reden können und haben viel zusammen erlebt! Usw usw 

Beide wissen von einander! 

So nun geht es um mein Problem ! 

Ich müsste mich entscheiden, mit wem von Beiden ich meine Zukunft weiter gestalten soll?! 

Kann mir wer nützliche und hilfreiche Tipps geben?? 

Danke schon mal 

NathalieG
Geschrieben

Wer erwartet denn nun D/Eine Entscheidung von Dir, oder willst Du Dich endlich entscheiden? Was wissen Beide voneinander? Ist die "andere" denn nun Deine Ex oder seid Ihr noch zusammen. 

Wollen Dich denn Beide "haben"?

Im Grunde sag ich da nur, einfach von Beiden erst einmal Abstand nehmen, und dann in sich hinein hören wen man "vermisst".

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Du fragst fremde Menschen nach Rat. Wir sollen dir Tips geben. Wer von uns kennt denn die Beiden und kann dir Pro und Kontra Listen vorlegen?
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Oh Gott, sei clever und entscheide dich für keine! Beide können dir dein restliches Leben zur Hölle machen ;)
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb blondblaueaugen:

Ich müsste mich entscheiden, mit wem von Beiden ich meine Zukunft weiter gestalten soll?! 

Kann mir wer nützliche und hilfreiche Tipps geben?? 

Wie sollen diese Tipps denn aussehen? Niemand von uns kennt dich oder die beteiligten Frauen.

  • Gefällt mir 1
FLR-Chris
Geschrieben
Hm ähm .. niemand hier kennt .. dich.. die eine .. die andere .. die Lebensumstände .. Gefühle .. Alltag.. Gemeinsamkeiten und Interessen ... mal die Gegenfrage unter all diesen Gesichtspunkten .. was für hilfreiche Antworten erwartest du ? Nimm die eine, bleib bei der anderen ? Unter welchem Aspekt sollen diese Antworten hier auch nur den geringsten Sinn ergeben ?
Geschrieben
Ich denke da kann keiner Tips geben... Ich würde mich immer fragen...lohnt es sich das was ich habe zu riskieren.. nur weil mir gerade jetzt was neues zwischen die Finger gekommen ist. .neues ist meist interessant... und es werden immer wieder interessante Menschen deinen Weg kreuzen
  • Gefällt mir 2
Norbert1111980
Geschrieben
Das ist eine Entscheidung die nur du alleine treffen kannst und sollst! Da hat keiner ein Mitsprache recht!!! Es geht um dein Leben nicht das der User hier!
19mal5cm
Geschrieben
Es zeugt von Schwäche sich hier an fremde Menschen mit ungenügenden Informationen zu wenden. Verhalte dich wie ein Mann und stehe zu deinen Gefühlen - belüg weder dich selbst noch andere
Fetisch-devot
Geschrieben
Da niemand der Mitglieder dich oder die Situation kennt, ist es natürlich schwierig, da einen vernünftigen Rat zu geben. Ich kann nur sagen, gehe tief in dich und frage dich, was du willst. Und bitte sei ehrlich zu beiden Frauen, Heimlichtuerei und Lügen machen so eine Situation sicher nicht besser. Wenn ich es mit einem Zitat von Johnny Depp ausdrücken sollte, wäre meine Antwort: "Wenn du gleichzeitig zwei Menschen liebst, wähle den zweiten, denn wenn du den ersten richtig lieben würdest gäbe es keinen zweiten". Wenn du auch noch die Meinung von einem Promi haben möchtest.
  • Gefällt mir 5
Laila227
Geschrieben
Wie kanst Du nur denken, daß Dir da Wildfremde einen rat geben können ? Man könnte Dir Risiken aufzeigen, aber das kannst Du doch selber am besten
  • Gefällt mir 1
Lion-Sin
Geschrieben

Sehe mich auch vor dem Problem dir nichts handfestes raten zu können, außer die Klassiker wie:

Hör auf dein Herz, du musst mit deiner Entscheidung leben. Fair wäre es, wenn es eine andere gibt und der Ofen doch eher aus ist mit deiner jetzigen Beziehung, das offen zu legen und ggf. dich zu trennen und neues Glück zu suchen. Umgekehrt kann ich dir auch raten bei deiner Frau zu bleiben und den kontakt zu deiner Freundin runter zu schrauben, wenn nicht zu beenden, wenn sie eine Gefahr für deine Beziehung ist. 

Wie du damit Herr wirst, tut mir echt leid, da gibt es kein Patent... 

Was mir aber an deiner Aussage zu denken gibt, ist das es wohl doch nicht so liebevoll und glücklich sein kann... Nicht umsonst warst du offen für neue Gefühle und anders konnte deine Freundin auch nicht zwischen die Beziehung geraten..

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Oh Gott wenn ich das gewusst hätte!! 

Ich wollte doch nur mal in die Runde fragen ob der eine oder andere Evtl auch sowas schon erlebt hat!? 

Warum wird man hier angegriffen gleich??? 

Klar kenne ich euch nicht und ihr noch nicht 

caosone
Geschrieben
Wir werden dir dabei wahrscheinlich recht wenig helfen können. Hör auf dein Gefühl, auf das was du möchtest und das was dich am meisten glücklich macht. Entscheide dich und dann steh dazu. Niemand mag ewiges hin und her.
Geschrieben
Hättest auch einfach aus den Antworten lernen können:) Niemand greift dich an. Da frag ich mich echt wie du reagierst, wenn das wirklich passiert. Wir haben nur das geschrieben, was am Logischsten auf deinen Beitrag ist
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Warum "müsstest" du dich entscheiden ? Da steckt doch mehr dahinter ! Entscheide dich ob dir die, nach deiner Aussage glückliche Ehe, oder aber die Freundin wichtiger ist....
Geschrieben
Gerade eben, schrieb caosone:

Wir werden dir dabei wahrscheinlich recht wenig helfen können. Hör auf dein Gefühl, auf das was du möchtest und das was dich am meisten glücklich macht. Entscheide dich und dann steh dazu. Niemand mag ewiges hin und her.

Danke schön 

  • Gefällt mir 1
spannend69
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb blondblaueaugen:

Ich war 9 Jahre mit einer Frau zusammen und soweit auch immer zufrieden und glücklich, dachte ich! 

Du schreibst in der Vergangenheitsform? Das liest sich so, als hättest Du Dich doch schon entschieden...

Zwischen zwei Stühlen ist doof, aber sicher Deine persönliche Entscheidung...

Versuch es mal, ob sich beide eine polyamore Beziehung vorstellen können... Im schlimmsten Fall bist Du beide los...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Oh man , der 3te heute mit dem Thema... Stell doch im die Ecke und heul doch ... Nun sind wir im Kindergarten angekommen !!! Wo sind nur die normalen Menschen geblieben =( ????
  • Gefällt mir 1
Laila227
Geschrieben
Aber Du wirst doch nicht angegriffen !!!!!
  • Gefällt mir 2
futuresoundofegypt
Geschrieben

1. Die Leute hier kennen nur eine Seite der Medaille und können darauf keinen guten Rat geben.

2. Wenn beide Seiten davon Wissen, kann das Leben nach der Entscheidung nur zur Hölle werden, weil eine Seite immer Enttäuscht sein wird.

3. Hier wird generell jeder TE angegriffen

4. Frage Leute die euch persönlich kennen

5. Reg dich nicht auf, bringt hier nichts. Nimm die Antworten und entscheide nach deinem Bauchgefühl

MarieCurious
Geschrieben

Ganz ernsthaft: Wirf eine Münze.

Manchmal hilft es, eine Entscheidung „probeweise“ zu treffen um zu merken, wie sich das anfühlt. Wenn die Münze „in Deinem Sinn“ entschieden hat: Prima! Wenn sich die „Entscheidung“ der Münze falsch anfühlt: Auch gut, auch dann weißt Du mehr.

Ich bezweifle allerdings, dass es die eine „richtige“ Entscheidung gibt, die so gar keine Zweifel oder Unannehmlichkeiten mit sich bringt.

  • Gefällt mir 4
LoveToFinish
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb blondblaueaugen:

Ich müsste mich entscheiden, mit wem von Beiden ich meine Zukunft weiter gestalten soll?! 

Kann mir wer nützliche und hilfreiche Tipps geben??

Wie sollte Dir hier jemand, der Dich, die beiden Frauen und Eure Verhältnisse und Lebenssituationen überhaupt nicht kennt, einen Tipp geben können, der von Belang ist?

Die Frage klingt eher nach dem Versuch, Dich nicht selbst komplett mit dem Thema auseinandersetzen zu müssen.

Sorry, aber das kannst und musst NUR Du entscheiden.

NathalieG
Geschrieben

Leute, es geht doch lediglich darum, ob Jemand solch eine Situation schon kennt?! Also, versuchen wir es mal aufzudröseln:

Ein Mann hat eine Beziehung, in der er glaubt zufrieden (glücklich?!) zu sein, dann lernt er eine andere Frau kennen, die in ihm wohl Gefühle geweckt hat, und er bemerkt, dass er dann wohl doch nicht so glücklich in seiner bisherigen Beziehung war/ist. Nun stellt er sich/Euch die Frage; "scheiße was mache ich denn nun"....so schwer ist das gar nicht. Kommt täglich irgendwo vor.

Ich selber war ebenfalls schon in einer solchen Situation, ich war in einer "glücklichen" Beziehung, und plötzlich kommt ein Mann der in einem etwas "aufwühlt" was man so lange nicht mehr gefühlt hat, und steckt in der Zwickmühle....und da kann man schonmal vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr erkennen

  • Gefällt mir 1
Untamed
Geschrieben
Warum soll dir jemand anders diese Entscheidung abnehmen?
×
×
  • Neu erstellen...