Jump to content

AmputiAmputiert und Rollstuhlfahrerin als escortert und Rollstuhlfahrerin als escort

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie sind eure Meinungen zu amputierten Escorts auf vier Rädern 

LoveTattoos77
Geschrieben
Find ich gut... dadurch ist man doch net weniger Frau..... für mich ist so ein Gewerbe aber eh nichts.... gut finden tue ich es und respekt an dich .... 👍🏻😊
  • Gefällt mir 1
AsselPaar
Geschrieben
Was soll diese Frage? es ist genauso ok wie normale Escorts
  • Gefällt mir 2
su_fremdeHaut
Geschrieben
.....welche Meinung? Sind auch nur Menschen wie du und ich! Egal ob amputiert oder nicht!
  • Gefällt mir 1
DannyCostanzo
Geschrieben

Mich interessiert der Mensch und nicht das Handicap!

sachsen__paar
Geschrieben
es kommt doch auf den Menschen an....nicht auf ein Handicap
  • Gefällt mir 1
fantasie
Geschrieben
Hmmm - einfach so: Ein Mensch ist ein Mensch, eine Escort eine Escort - und wenns Dir taugt Escort zu sein und Du "zufällig" amputiert und Rollifahrerin bist, dann wird das schon passen... Deine Kunden werden damit genauso umgehen wie die Menschen auf der Straße - die einen mit Scheu und die anderen ohne große Berührungsängste - ich denk nur letztere werden halt Deine Kunden werden... Du musst vielleicht mehr auf Dich aufpassen, weil Du in manchen Situationen eventuell wehrloser bist als andere. Aber das brauch ich Dir auch nicht erzählen; das weißt Du alles besser als wir Nicht-Amputierten. Ich wünsch Dir alles Gute!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Sweetamputee:

Wie sind eure Meinungen zu amputierten Escorts auf vier Rädern 

Ist doch grundsätzlich vergleichbar mit Essen auf Rädern. Ein Lieferservice für Grundbedürfnisse.
Sexuell betrachtet gehören Beine nicht zwingend dazu. Angeben musst Du es aber, damit Fuß-Fetischisten nicht enttäuscht sind, wenn Du angefahren kommst.

  • Gefällt mir 2
devotinHH
Geschrieben
Das wird wird, wie in dem Gewerbe üblich, eine Frage von Angebot und Nachfrage sein. Auch für für diesen Fetisch wird es hier Liebhaber geben. Was für Antworten erwartest Du denn bei einer solch unkonkreten Frage und einem nichtssagenden Profil? @Sweetamputee
  • Gefällt mir 1
LadyMe
Geschrieben

Der Mensch im Rollstuhl zählt doch und nicht der Rollstuhl ansich ;)

  • Gefällt mir 5
Sunflower77
Geschrieben
Es gibt Menschen, welche den Fetisch haben sexuell durch amputierte Menschen erregt zu werden. Sicher wirst du den einen oder anderen Interessenten haben. Andere wiederum wird es reizen mal etwas Anderes probieren. Inwieweit du als Mensch und nicht als Objekt wahrgenommen wirst, hängt von dem Charakter des Interessenten ab. Ich finde es mutig, aber auch gewagt, daß du im Escortbereich tätig bist. Denn du weißt nie, an wem du geraten wirst. Oder inwieweit es dir ausmacht, daß da Männer dich treffen wollen, weil du amputiert bist.
  • Gefällt mir 4
Maria2466
Geschrieben
Soll dein Nickname darauf hinweisen dass bei dir eine Gliedmaße amputiert wurde? Und da du dich bezahlen lassen willst, musst du es doch am besten wissen.
Sweets4Sweets
Geschrieben
man muß nicht zu allem eine Meinung haben..........
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Es kommt nicht auf die Amputation, sondern auf die Frau an!
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Mensch bleibt Mensch...egal mit welcher Behinderung!

Ich denke nur da man bei den Klientel schauen muss.!!

Da gibt es Personen den einer abgeht wenn sie Stellen berühren dürfen wo vorher noch ein Bein oder Arm war.

Ich wusste gar nicht das es so einen Fetisch gibt!

Da gibt es Personen die auf Behinderte eine andere Sicht haben ,und leicht aus den Rahmen fallen.

Da wo Geld eine Rolle spielt ,kann mancher noch mal ein anderes Gesicht zeigen.

Ich denke das Gewerbe ist so schon hart ,deswegen als Mensch mit Behinderung ist doppelte Vorsicht geboten.:bangbang:

  • Gefällt mir 2
StrMax
Geschrieben
Wenn du dich als Escort wirklich hergeben willst, dann mach es. Escort und Escort kann ja bekanntlich sehr different sein
Thesexycraftsman174
Geschrieben
Würde ich sehr interessant finden
iloveithot
Geschrieben
Du bist ein Mensch und eine eigenständige Persönlichkeit. Wenn Du zu Dir stehst dann tu was immer Dir Spaß macht. Ist vielleicht nicht so einfach im Escortgewerbe aber hey, it is your Live
Geschrieben
Ich finde es nicht schlimm im Gegenteil 😊
Geschrieben
Ehrlich gesagt fuer mich kommt es nicht in Frage......Fuer viele wahrscheinlich auch nicht.Es wuerde aber keiner zugeben hier.
MOD-Mario
Geschrieben

Ich habe einige Off Topic Beiträge und die dazugehörigen Reaktionen entfernen müssen.

Lg Mod-Mario, Forenteam 

Nitrobär
Geschrieben

Meiner Meinung braucht eine Solche Interesse an einem sehr merkwürdigen Kundenstamm .

Ich kann mir nicht vorstellen das Da eine lediglich professionelle Einstellung reicht .

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Sweetamputee:

Wie sind eure Meinungen zu amputierten Escorts auf vier Rädern 

amputierte escorts gibt es nicht.

hurzileinchen
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb MOD-Mario:

Ich habe einige Off Topic Beiträge und die dazugehörigen Reaktionen entfernen müssen.

Lg Mod-Mario, Forenteam 

Ich empfinde das Thema als sehr interessant aber gleichermaßen auch "heikel"..

Ein Austausch oder Verständnisfragen klären  mit dem/der TE ist nicht mehr möglich.. warum wird dann nicht geschlossen??

Bevor es unsauber wird.. 

 

Zum Thema: Ich sehe etliche Probleme finde es aber - oberflächlich betrachtet-  gut, wenn es auch gehandicapte Escort's gibt.

 

vor 13 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

amputierte escorts gibt es nicht.

Sicher?? 

Woher weisst du das??

 

×
×
  • Neu erstellen...